#71  (Permalink
Alt 16.05.2018, 18:35
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.355
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Ach, da gibt es schon noch ein paar andere Dinge abseits von POTS, die da auch mittelfristig noch weiterlaufen werden. Unter anderem Standleitungen/SDSL/HDSL beispielsweise. Schließlich haben die MFG normalerweise keine ausreichende USV für sowas.
Mit Zitat antworten
  #72  (Permalink
Alt 18.05.2018, 19:39
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.437
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Läuft der Anschluss evtl. über einen PCM2/PCM11? Sollte man leicht herausfinden können, wenn man die Spannung an der TAE misst.
Wenn mich mein Messgerät nicht belogen hat liegen da 48V an.
Mit Zitat antworten
  #73  (Permalink
Alt Gestern, 10:35
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.355
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Zitat:
1 Grundversorgung

Die VNK und die unmittelbar an ihnen angeschalteten Netzabschlüsse (NT) ihrer Analogen Wählanschlüsse (NTA) werden aus 60-V-Gleichstromversorgungsanlagen mit elektrischer Energie versorgt.
Nennwert der Versorgungsgleichspannung: –60 V(=); [s. jedoch 1.2..].
Der Pluspol der 60-V-Gleichstromversorgungsanlage ist mit Erdpotential verbunden.

1.1 Normalbereich

Je nach Typ der Stromversorgungsanlage (SvAnl) erhalten die Verbraucher (Vermittlungseinrichtungen usw.) eine Spannung U V von 50 bis 71 V.
In diesem Spannungsbereich können gelegentlich 1) Spannungssprünge von etwa 8 V auftreten.
1) Netzausfälle der Elektrizitätsversorgungsunternehmen: etwa 1/Monat.

Statischer Normalbetrieb
In 99 % der Betriebszeit liegt die Spannung im Toleranzbereich
57,4 V ≤ U V ≤ 67,7 V.
https://www.telekom.de/hilfe/downloa...t_110p37s2.pdf

Die Spannung ist imho zu gering für einen normalen Analoganschluss. Der Anschluss läuft vermutlich über einen PCM2 oder anderen Multiplexer.

PCM2: 96V / 2 = 48V pro Teilnehmer
PCM11: 320V / 11 = 29V pro Teilnehmer

Ein PCM2 hängt nicht gerade zufälligerweise im Keller? Können aber auch irgendwo netzseitig eingebaut sein. Hab ich schon an den unmöglichsten Orten gesehen, z. B. auch mal inmitten einer oberirdischen Linie am Masten.
Mit Zitat antworten
  #74  (Permalink
Alt Gestern, 10:51
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.133
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Ist vermutlich schon auf MSAN-POTS umgeschaltet. Die laufen doch auch auf 48 V statt 60 V, oder?
Mit Zitat antworten
  #75  (Permalink
Alt Gestern, 10:52
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.355
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Dann wäre das Anschreiben aber absolut sinnfrei. Welche Spannung dort anliegt, kann ich aus dem Stegreif gerade nicht sagen.
Mit Zitat antworten
  #76  (Permalink
Alt Gestern, 10:53
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.133
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Ich meine, das hätte ich gelesen, dass es dort 48 V sind. Aber das Schreiben wäre in der Tat sinnfrei.

Über Multiplexer wäre dann doch aber die Router-Lösung nicht möglich, oder?
Mit Zitat antworten
  #77  (Permalink
Alt Gestern, 12:19
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.437
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Also in dem Haus gibt es 2 getrennte Anschlüsse, wobei der zweite schon einen normalen IP Anschluss mit Internet hat.
Ich bin da jetzt aber nicht im Keller rumgetappt sondern habe nur an der Dose im Erdgeschoss gemessen.
Mit Zitat antworten
  #78  (Permalink
Alt Gestern, 13:08
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 1.355
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Kündigt die T auch reine Analoganschlüsse?

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Über Multiplexer wäre dann doch aber die Router-Lösung nicht möglich, oder?
Das kommt ganz darauf an, wo und aus welchem Grund der Multiplexer zum Einsatz kommt. Steckt er beispielsweise im KVz weil das Hauptkabel zu klein ist, könnte man dennoch problemlos einen DSL-Anschluss über eine andere freie Doppelader (sofern verfügbar) schalten oder aber über einen möglicherweise mittlerweile vorhandenen Outdoor-Standort an der Stelle. Ist der PCM2 im Haus, könnte der APL tatsächlich vielleicht zu klein sein (oder trotzdem das Hk und im KVz wollte man ihn nicht einbauen). Oder der PCM2 wurde vor Jahrzehnten mal eingebaut weil der APL damals zu klein war und es gibt mittlerweile auch dort wieder eine freie Doppelader.

Möglichkeiten gibt es viele und ich muss ja mit dem Multiplexer nicht unbedingt Recht haben. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass der Mutliplexer zumindest solche automatisierten Schreiben vielleicht durcheinander bringen könnte.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fastpath auch gut fürs reine surfen? Master2001 ADSL und ADSL2+ 41 22.11.2010 23:33
Arcor kündigt jetzt - auch - Vielnutzer gregorTM UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 13 01.06.2008 14:55
Arcor kündigt auch DSL Anschluss? Gassi Arcor [Archiv] 5 22.01.2005 16:50
1xnet/flat2surf kündigt auch Business-Flat-Usern? @tch Sonstige Anbieter 0 17.01.2005 23:16
AnalogAnschlüsse-Rufumleitung? woodwind Mobilfunk- und Festnetz-Technik 3 17.06.2004 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.