#1  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:21
Benutzerbild von MTT
MTT MTT ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2004
Beiträge: 1.839
Provider: T-Com, C&S Comfort
Bandbreite: 3072 / 384 +FastPath
Frage Analog-Fax an ISDN-Anlage anschließen (Siemens 4170 isdn) - Hilfe gesucht!

Hallo zusammen,

ich habe da eine Frage...


Ich habe hier einen ISDN-Anschluß, an den ich eine Siemens ISDN-Anlage des Typs "4170 isdn" plus Mobilteil (Telefon) angeschlossen habe.
Soweit, so gut...

Ich würde nun gerne ein Fax betreiben.
Die ISDN-Anlage hat für solche Fälle auf der Unterseite 2 TAE-Eingänge, an denen entweder ein analoges Telefon oder ein Fax angeschlossen werden können.

Von meinen Nachbarn kenne ich aber das Problem, daß nicht jedes Fax so intelligent oder einstellbar ist, daß es erst nach dem x-ten Klingeln rangeht. Was dazu führte, daß das Fax immer nach dem 1. Klingeln ranging und Telefongespräche unmöglich wurden (zumindest beim Annehmen).

Zudem weiß ich nicht, ob der Betrieb eines analogen Fax' an der ISDN-Anlage zu Problemen führen kann?
Hat jemand hier so eine Lösung?
Wie kann ich das Fax so konfigurieren, daß es nach dem x-ten Klingeln rangeht? Und: Schaltet sich dann nicht die T-Net-Box dazwischen? Oder kann/muß ich dem Fax eine eigene MSN zuweisen? (geht das über die Anlage?)


Viele, viele Fragen von einem in dieser Hinsicht leicht überfragten und hilflosen

MTT
__________________
Magenta
ist cool.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.04.2005, 17:29
Helpnick Helpnick ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2004
Beiträge: 2.440
Standard AW: Analog-Fax an ISDN-Anlage anschließen (Siemens 4170 isdn) - Hilfe gesucht!

warum gibst du dem Fax nicht einfach eine eigene Rufnummer dann muss es ja nicht erst nach dem x ten Klingeln ran gehen.

Und ja das müsste über die Anlage gehen --->
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 18.04.2005, 01:12
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Analog-Fax an ISDN-Anlage anschließen (Siemens 4170 isdn) - Hilfe gesucht!

Zitat:
Zitat von MTT
Oder kann/muß ich dem Fax eine eigene MSN zuweisen? (geht das über die Anlage?)


Au gut deutsch: Mal einen Blick in die Bedienungsanleitung der Anlage werfen und du bist schlauer.

mfg
Charly
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.05.2005, 18:59
Benutzerbild von davidandrich
davidandrich davidandrich ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1
davidandrich eine Nachricht über MSN schicken
Böse AW: Analog-Fax an ISDN-Anlage anschließen (Siemens 4170 isdn) - Hilfe gesucht!

ich hab da auch mal ne frage:

wie kann ich mein fax gerät betreiben, wenn ich ein isdn t-sinus 620 data mit usb modem habe und das fax kein freizeichen bekommt, egal ob ich es an AMT oder Nebenstelle anschließe?

kann es sein dass mein fax nicht mit isdn leitungen funktioniert?
mit analog ging es ja und tut es auch noch!!!

also woran kann es liegen, dass ich weder ein freizeichen noch irgend ein anderes zeichen (mal abgesehen von ein bisschen rauschen) vernehmen kann???

ich habe im mobilteil der sinus anlage alle 3 nummern eingegeben und die funktionieren auch -> soll heißen, dass ich alle drei nummern telefonisch erreichen kann

habe mir dann eine der 3 nummern als fannummer rausgesucht und im faxgerät eingespeichert.

nur leider bekomme ich ja kein freizeichen, weshalb mir die nummer eigentlich weniger bringt!!!

allerdings habe ich festgestellt, wenn ich mit dem mobilteil telefoniere und dabei dann irgend wann einmal den hörer des faxgerätes abnehme, wird das gespräch mit mit dem mobilteil unterbrochen, warum auch immer?!?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.05.2005, 22:36
0815xxl 0815xxl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Lausitzer Revier
Alter: 52
Beiträge: 692
Provider: diverse
Standard AW: Analog-Fax an ISDN-Anlage anschließen (Siemens 4170 isdn) - Hilfe gesucht!

Zitat:
Zitat von davidandrich
kann es sein dass mein fax nicht mit isdn leitungen funktioniert? mit analog ging es ja und tut es auch noch!!!
Ein analoges Fax-Gerät kann natürlich NIX mit ISDN-Signalen anfangen !! Wäre ja auch zu einfach. Schau bitte in die Bedienungsanleitung von Deiner ISDN-Anlage (??) t-sinus 620 data, wie Du dort analoge Geräte anschliesst. Sollte machbar sein. Ansonsten überleg Dir wie Du analoge Geräte an Deinem ISDN-Anschluss betreiben willst. Notfalls mit zusätzlichem Terminal-Adapter (ISDN->analog).

Bye
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funktioniert alte ISDN-Anlage auch noch nach Wechsel auf analog? fist-of-legend Mobilfunk- und Festnetz-Technik 11 26.04.2006 13:25
ISDN-Anlage über Fritzbox auch am Analog-Anschluss? Klaus2000 VoIP-Technik 14 10.09.2005 18:56
Suche eine passende ISDN-Anlage (mind 4 nummer + fax + clip funktion) aretz Mobilfunk- und Festnetz-Technik 4 22.06.2004 20:18
Frage zur Siemens 4170/4175isdn Anlage Athlon Mobilfunk- und Festnetz-Technik 1 01.10.2003 14:45
Wechsel von Analog auf ISDN+DSL- ISDN-Anlage? schorhr ADSL und ADSL2+ 11 10.12.2001 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.