#1  (Permalink
Alt 02.08.2019, 17:46
loox720 loox720 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 512
Provider: Telekom und DG
Bandbreite: 50/10 und 500/500
Standard Deutsche Glasfaser und Inexio stehen angeblich vor Verkauf

Beide Betreiber von Glasfasernetzen suchen laut einem Bericht einen neuen Eigentümer. Zusammen wären die Firmen ein ernsthafter Telekom-Rivale.
https://www.handelsblatt.com/technik.../24862808.html
__________________
56k --> ISDN --> DSL384 (seit 6.1.2003)--> DSL768 (seit 3.1.2005)--> DSL16000 (seit 26.4.2010)--> VDSL50 (seit 12.7.2012) [Leitungslänge bis zum Outdoor-DSLAM: 211m 0,6er und 46m 0,5er] zusätzlich seit 26.11.2018 DG 500/500
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.08.2019, 20:54
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.854
Standard AW: Deutsche Glasfaser und Inexio stehen angeblich vor Verkauf

Das mit dem Telekom Rivalen ist das typische Gelaber solcher "hascher" Berichtserstatter oder Magazinen wie die capital, die auf junge, dumme, naive, angehende "Investoren" abzielen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.08.2019, 18:53
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.782
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Deutsche Glasfaser und Inexio stehen angeblich vor Verkauf

Hier im Forum wird ja oft das Argument vorgebracht, wie toll doch die deutsche Glasfaser ihren Eigenausbau macht und dass es sich auch für marktwirtschaftlich denkende Unternehmen zu rentieren scheint. Scheint wohl doch nicht so toll zu funktionieren.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.08.2019, 00:06
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.062
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Deutsche Glasfaser und Inexio stehen angeblich vor Verkauf

Warum? Allein aus der Tatsache dass sie verkauft werden sollen kann man das jedenfalls nicht schließen. Private-Equity-Buden wie KKR verkaufen ja durchaus auch gut laufende Unternehmen, solange sie einen entsprechenden Schnitt bei der Bewertung machen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.08.2019, 17:42
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.854
Standard AW: Deutsche Glasfaser und Inexio stehen angeblich vor Verkauf

Die Telekom sollte die einfach kaufen und sich verpflichten lassen nur noch Glasfaser ab 2021 zu bauen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 04.08.2019, 18:34
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.036
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Deutsche Glasfaser und Inexio stehen angeblich vor Verkauf

Warum sollte die Telekom Interesse an einer Handvoll FTTB/H-Anschlüsse auf dem Land haben, die mit großem Aufwand in das bestehende Netz integriert werden müssten? Außerdem würden die BNetzA und die EU-Kommision die Übernahme nicht genehmigen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inexio VDSL auf dem Land sebbel_n10 VDSL und Glasfaser 817 10.09.2019 09:17
Hat hier jemand VDSL von Inexio / MyQuix? LordChilli VDSL und Glasfaser 3 19.06.2013 22:44
Inexio Kunden - feste oder dynamische IP? RAMler VDSL und Glasfaser 15 24.02.2013 04:28
Deutsche S/E/B Bank zum Verkauf Andre St. Wirtschaft und Finanzen 2 13.12.2008 18:54
Vodafone leitet angeblich den Verkauf von Arcor ein hanseknight Vodafone 70 12.10.2005 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.