#21  (Permalink
Alt 26.06.2013, 22:52
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Ikanos hatten wir schon 2010

KLICK
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 27.06.2013, 00:51
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.665
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von danielthesleepw Beitrag anzeigen
Vielleicht geht es nur mir so, aber ich finde es schon schade, dass die Linecard, also das andere Ende deiner Leitung mit einem Ikanos Chipsatz versehen zu sein scheint und dort ein 100 Mbit Profil (30a) eingestellt ist und die 7390, die ebenfalls ein DSL Chipsatz von Ikanos inne hat, dieses nicht unterstützt.
Die 7390 hat eben das IFE-6 drin, für Profil 30a bräuchte man aber das IFE-5:
http://www.ikanos.com/products/commu...s/fusiv-vx180/

Wenn ich das richtig verstehe, unterstützt das IFE-5 kein ADSL/2/2+. Das würde erklären, warum AVM das nicht verbaut hat.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 27.06.2013, 02:59
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.840
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Hallo Monti,

eigentlich wurde hier schon alles gesagt und ich vermute ebenfalls dass in deinem Fall nicht das berühmt berüchtigte "schlechte" Modem der 7390 (Ikanos Fusiv Vx180) die Ursache für dein Problem ist (vor allem da du ja ironischer weise an einer Ikanos Linecard hängst) sondern die fehlende Unterstützung für das VDSL2 Profil 30a derselben. Die 7360, 3370, 3390 (Lantiq VR9), 7490 (DSL-Chipsatz noch unb.) sowie die 7570 (Infineon Vinax) unterstützen dieses Profil.

Damit du/wir das vielleicht noch einmal daran festmachen können ob es wirklich genau daran liegt wäre es schön wenn du noch jeweils einen Screenshot des WebIf der 7570 und 7390 aus dem Bereich Internet -> DSL-Informationen -> DSL hoch lädst (imho wird dort das verw. Profil angezeigt), die Übersicht beider Boxen hattest du ja schon.

Wenn dir die 7360 vom Funktionsumfang her ausreicht (DECT-Schnurlostelefon direkt an der FritzBox anmelden + FAX, kein ISDN, nur 2x Gigabit Ethernet und kein DualWLAN) dann ist diese somit dringend zu empfehlen/vorzuziehen, eine Alternative wäre auch "ausharren" mit 60MBit/s i.V.m. der 7570 und warten auf die 7490 im Q4 2013 oder Q1 2014...

Das Einrichten/Nutzen einer 7570 als reines "Modem" bzw. PPPoE-Passtrough vor der 7390 sollte das Handbuch derselben erklären, ist nicht schwer (die 7570 schafft im PPPoE-Passtrough Modus die 100MBit/s, wobei hier die Ethernetschnittstelle der 7570 die Grenze ist) -> (Einstellung 7570 / 7390, Anleitung für Fall 1 folgen: "FRITZ!Box stellt Internetverbindung über IAD her")

Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Ja super, habe doch ein DECT Telefon, aber die DECT Funktion nie benutzt, weil ich es gewohnt war die Basisstation, direkt am Router anzuschließen, somit ist platz für den Fax.
Warum eigentlich nicht gleich so? Die "sinnlose" DA -> AD Wandlung muss imho doch nicht wirklich sein...

Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Habe direkt mal Bestellt, bei Amazon, als WHD Ware für 120€ inkls. Versand, der Preis ist Top.
WHD? Na dann hoffen wir mal dass dies nicht die "alte" 16MB Version ist, wurde bestimmt nicht umsonst zurückgegeben... -> KLICK / (Artikel Nr.)


Zitat:
Zitat von eumel_30 Beitrag anzeigen
Für das versenden eines Faxes gibt es die FritzFax-Software für den PC - diese verbindet sich dann per Ethernet mit der Fritzbox - es wird hier also auch keine analoge Nebenstelle bzw. kein externes Faxgerät mehr benötigt.
Ab FritzOS 5.5x ist dies nicht unbedingt mehr nötig (aber trotzdem noch möglich), man kann die Faxe auch direkt per WebIf der FB verschicken. D.h. um Faxe empfangen und versenden zu können ist eigentlich keine "komplizierte" Einrichtung oder Konfiguration mehr notwendig...


EDIT:
Da dies immer wieder gerne vergessen wird, in der FritzBox 7390 ist standardmäßig nur Ethernetport 1 auf Gigabit Ethernet eingestellt, die restlichen laufen normalerweise nur im Fast-Ethernetmode.

Ab FritzOS 5.5x kann das hier eingestellt werden: Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen -> LAN-Einstellungen, vorher aber auf Expertenansicht umstellen (KLICK), in älteren Firmwareversionen war das unter 'System -> Energiemonitor' zu finden.

Geändert von NokDar (27.06.2013 um 03:12 Uhr) Grund: Lantiq in Ikanos korrigiert
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 27.06.2013, 10:31
mopesje mopesje ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 81
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

die 3370 macht profil 30a
damit gehn die 100mbit ohne propleme
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 28.06.2013, 00:13
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Hallo Monti,

eigentlich wurde hier schon alles gesagt und ich vermute ebenfalls dass in deinem Fall nicht das berühmt berüchtigte "schlechte" Modem der 7390 (Ikanos Fusiv Vx180) die Ursache für dein Problem ist (vor allem da du ja ironischer weise an einer Ikanos Linecard hängst) sondern die fehlende Unterstützung für das VDSL2 Profil 30a derselben. Die 7360, 3370, 3390 (Lantiq VR9), 7490 (DSL-Chipsatz noch unb.) sowie die 7570 (Infineon Vinax) unterstützen dieses Profil.

Damit du/wir das vielleicht noch einmal daran festmachen können ob es wirklich genau daran liegt wäre es schön wenn du noch jeweils einen Screenshot des WebIf der 7570 und 7390 aus dem Bereich Internet -> DSL-Informationen -> DSL hoch lädst (imho wird dort das verw. Profil angezeigt), die Übersicht beider Boxen hattest du ja schon.

Wenn dir die 7360 vom Funktionsumfang her ausreicht (DECT-Schnurlostelefon direkt an der FritzBox anmelden + FAX, kein ISDN, nur 2x Gigabit Ethernet und kein DualWLAN) dann ist diese somit dringend zu empfehlen/vorzuziehen, eine Alternative wäre auch "ausharren" mit 60MBit/s i.V.m. der 7570 und warten auf die 7490 im Q4 2013 oder Q1 2014...

Das Einrichten/Nutzen einer 7570 als reines "Modem" bzw. PPPoE-Passtrough vor der 7390 sollte das Handbuch derselben erklären, ist nicht schwer (die 7570 schafft im PPPoE-Passtrough Modus die 100MBit/s, wobei hier die Ethernetschnittstelle der 7570 die Grenze ist) -> (Einstellung 7570 / 7390, Anleitung für Fall 1 folgen: "FRITZ!Box stellt Internetverbindung über IAD her")



Warum eigentlich nicht gleich so? Die "sinnlose" DA -> AD Wandlung muss imho doch nicht wirklich sein...



WHD? Na dann hoffen wir mal dass dies nicht die "alte" 16MB Version ist, wurde bestimmt nicht umsonst zurückgegeben... -> KLICK / (Artikel Nr.)




Ab FritzOS 5.5x ist dies nicht unbedingt mehr nötig (aber trotzdem noch möglich), man kann die Faxe auch direkt per WebIf der FB verschicken. D.h. um Faxe empfangen und versenden zu können ist eigentlich keine "komplizierte" Einrichtung oder Konfiguration mehr notwendig...


EDIT:
Da dies immer wieder gerne vergessen wird, in der FritzBox 7390 ist standardmäßig nur Ethernetport 1 auf Gigabit Ethernet eingestellt, die restlichen laufen normalerweise nur im Fast-Ethernetmode.

Ab FritzOS 5.5x kann das hier eingestellt werden: Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen -> LAN-Einstellungen, vorher aber auf Expertenansicht umstellen (KLICK), in älteren Firmwareversionen war das unter 'System -> Energiemonitor' zu finden.
Super Sache, danke für alles, werde mich mal an die Arbeit machen.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 28.06.2013, 00:15
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Das ist die 7570 schon mal:



Der Rest folgt später.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 28.06.2013, 00:20
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.199
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

@Monti

Bitte solche extrem langen Komplett-Zitate in Zukunft vermeiden.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 28.06.2013, 00:29
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

@Meester Proper

Ja, sorry.
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 28.06.2013, 00:33
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Hier jetzt die 7390:

Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 28.06.2013, 01:14
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.665
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Das ist die 7570 schon mal:
Hmm, leider keine Angabe über das Profil. Könntest Du noch Screenshots vom Reiter "Spektrum" der 7570 und der 7390 hinzufügen?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fritzbox 7570 besser als 7390? CIA_MAN VDSL und Glasfaser 29 05.01.2013 20:13
keine Rufnummerübermittlung über Fritzbox 7390 hajue Telekom 14 12.09.2011 16:05
Wie konfiguriere ich meine 7390, wenn eine 7570 als Modem agiert? smoky VDSL und Glasfaser 59 30.06.2011 22:04
FritzBox 7390 oder 7570 airmax VDSL und Glasfaser 24 16.09.2010 02:44
Wer hat schon seine 7570 gegen die 7390 ausgetauscht bekommen andy01090 1&1 Internet AG (United Internet AG) 55 13.04.2010 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.