#11  (Permalink
Alt 26.06.2013, 21:07
Fehler20 Fehler20 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 155
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Dass die 7390 hat glaube ich einen anderen Grund: Der Chipsatz der 7390 unterstützt das VDSL Profil 30a nicht, lediglich das Profil 17b. Jetzt scheint dein Port so eingestellt zu sein, dass nur bei einem Sync mit Profil 30a die vollen 100 MBit anliegen, sobald auf 17a zurüclgefallen wird, wird der Sync auf 50 MBit begrenzt (17a nutzt die Telekom auch bei ihren VDSL Anschlüssen). http://netcologneforum.de/viewtopic....=1332&start=60

Zitat:
wenn der NetCologne-Router als Modem verwendet werden kann bzw. die PPOE-Einwahl unterstützt, dann sollte sich die 7390 über:
Also womit das definitiv geht ist 7570 als Modem und 7390 davor als Router. Dann kommen auch 100 MBit an.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 26.06.2013, 21:16
eumel_30 eumel_30 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 71
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 50000
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

das mit dem nicht unterstützen Profil der 7390 steht auch bei AVM:

http://service.avm.de/support/de/SKB...SL-Anschluesse

Bei der 7360 steht dieser Eintrag nicht dabei - somit sollte die 7360 evtl. mit NetCologne direkt funktionieren:

http://service.avm.de/support/de/SKB...SL-Anschluesse

Wieder ein Grund mehr, der für die 7360 spricht.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 26.06.2013, 21:18
eumel_30 eumel_30 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 71
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 50000
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von Fehler20 Beitrag anzeigen
Also womit das definitiv geht ist 7570 als Modem und 7390 davor als Router. Dann kommen auch 100 MBit an.
Die 7570 schafft aber nur rund 80 MBit/s Datendurchsatz, für einen 100 MBit Anschluss also zu wenig, wenn dieser voll ausgereizt werden soll.
Die 7570 hat ja auch keine Gigabit Ethernet Ports.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 26.06.2013, 21:26
Fehler20 Fehler20 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 155
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Die 7570 schafft aber nur rund 80 MBit/s Datendurchsatz, für einen 100 MBit Anschluss also zu wenig, wenn dieser voll ausgereizt werden soll.
Du hast mich falsch verstanden. Im reinen Modembetrieb schafft die 7570 den Durchsatz, was die CPU belastet ist das NAT und die PPPoE Sitzung
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 26.06.2013, 21:30
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Muss das Board und Euch mal loben.
Danke, danke, habe in anderen Foren auch um Rat gebeten, aber hier habe ich bis jetzt die besten Tipps erhalten.

Werde alle Möglichkeiten ausprobieren, auch mal den 7570 als Modem und den 7390 dahinter und mal berichten was dabei heraus kommt.

7360 ist ja nun Bestellt, bin echt mal gespannt, womit ich am ehesten an die 100Mbit heran komme.


Noch dazu mal eben eine Frage:

Wenn ich die 7570 als Modem nutzen möchte, was stelle ich wo ein und wie schließe ich die unter einander an?
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 26.06.2013, 22:05
eumel_30 eumel_30 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 71
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 50000
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von Monti Beitrag anzeigen
Noch dazu mal eben eine Frage:
Wenn ich die 7570 als Modem nutzen möchte, was stelle ich wo ein und wie schließe ich die unter einander an?
In der 7570 Oberfläche sollte es einen Menüpunkt ala´:

"FRITZ!Box als DSL-Modem nutzen"

geben.

In den aktuellen AVM-Fritzboxen bzw. Firmwares wurde diese Funktion mittlerweile entfernt:
http://service.avm.de/support/de/skb...nicht-moeglich

In der 7570 Firmware (die ja nicht mehr aktualisiert wird) sollte es die Funktion noch geben.

Der LAN1-Anschluss der 7390 wird dann mit einem LAN-Anschluss der 7570 verbunden. Die Zugangsdaten werden dann in der 7390 hinterlegt.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 26.06.2013, 22:29
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von eumel_30 Beitrag anzeigen
In der 7570 Oberfläche sollte es einen Menüpunkt ala´:

"FRITZ!Box als DSL-Modem nutzen"

geben.

In den aktuellen AVM-Fritzboxen bzw. Firmwares wurde diese Funktion mittlerweile entfernt:
http://service.avm.de/support/de/skb...nicht-moeglich

In der 7570 Firmware (die ja nicht mehr aktualisiert wird) sollte es die Funktion noch geben.

Der LAN1-Anschluss der 7390 wird dann mit einem LAN-Anschluss der 7570 verbunden. Die Zugangsdaten werden dann in der 7390 hinterlegt.

Sonst noch welche Einstellungen, siehe Bild:


Also oben angefangen:
Anschluss: Internetzugang über LAN 1 ?
Betriebsart: FRITZ!Box als DSL-Modem nutzen
Zugangsdaten: Zugangsdaten werden nicht benötigt (gemäß RFC1483/RFC2684) ?
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 26.06.2013, 22:38
danielthesleepw danielthesleepw ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 871
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 103823 / 36437
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Hab ich das richtig gedeutet, dass er an einer Linecard mit Ikanos Chipsatz hängt?
Das wäre ja mal eine tragische Ironie.
__________________
Telekom VDSL2 Vectoring @ Nokia ISAM 7330 - Broadcom 177.239 | BNG
Sync: 110000 kbit/s | 38293 kbit/s @ Asus DSL-AC87VG (v1.05.18 build305)
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 26.06.2013, 22:40
Monti Monti ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 47
Provider: Netcologne
Bandbreite: 102400/5120
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Zitat:
Zitat von danielthesleepw Beitrag anzeigen
Hab ich das richtig gedeutet, dass er an einer Linecard mit Ikanos Chipsatz hängt?
Das wäre ja mal eine tragische Ironie.
Und das bedeute genau was?
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 26.06.2013, 22:47
danielthesleepw danielthesleepw ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 871
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 103823 / 36437
Standard AW: Fritzbox 7570 ausgetauscht zu 7390, aber keine 100Mbit

Vielleicht geht es nur mir so, aber ich finde es schon schade, dass die Linecard, also das andere Ende deiner Leitung mit einem Ikanos Chipsatz versehen zu sein scheint und dort ein 100 Mbit Profil (30a) eingestellt ist und die 7390, die ebenfalls ein DSL Chipsatz von Ikanos inne hat, dieses nicht unterstützt.

Ich hab vorher noch nie gesehen, das jemand an einem Ikanos Chipsatz hängt, deshalb war ich so verwundert. Aber für die anderen hier ist das sicher ein alter Hut
__________________
Telekom VDSL2 Vectoring @ Nokia ISAM 7330 - Broadcom 177.239 | BNG
Sync: 110000 kbit/s | 38293 kbit/s @ Asus DSL-AC87VG (v1.05.18 build305)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fritzbox 7570 besser als 7390? CIA_MAN VDSL und Glasfaser 29 05.01.2013 20:13
keine Rufnummerübermittlung über Fritzbox 7390 hajue Telekom 14 12.09.2011 16:05
Wie konfiguriere ich meine 7390, wenn eine 7570 als Modem agiert? smoky VDSL und Glasfaser 59 30.06.2011 22:04
FritzBox 7390 oder 7570 airmax VDSL und Glasfaser 24 16.09.2010 02:44
Wer hat schon seine 7570 gegen die 7390 ausgetauscht bekommen andy01090 1&1 Internet AG (United Internet AG) 55 13.04.2010 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.