#1  (Permalink
Alt 09.04.2013, 22:40
teufelsfrau teufelsfrau ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 4
Standard Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

Hallo,
mein Anliegen ist etwas umfangreicher, ich hoffe aber es kann mir doch vielleicht jemand weiterhelfen.

Ich wurde Mitte Ende Februar von einem Versatelmitarbeiter angerufen und mit zahlreichen Angeboten überhäuft, da ich ja eine so jahrelange treue Kundin bin. Er hat mir eine 16.000 Leitung ab dem 01.04.2013 empfohlen und versichert, dass ich innerhalb von 2 Wochen die Unterlagen zugeschickt bekomme. Und wenn ich nicht innerhalb von 2 Wochen dem widerspreche bekomme ich ab dem gesagten Termin dann die 16.000 Leitung. Ich habe weder innerhalb der ersten 2 Wochen die Unterlagen bekommen, noch habe ich ab dem 01.04. die versproche Leitung erhalten. Da ich bis zum 30.03. hätte kündigen müssen, war nartürlich eine fristgemäße Kündigung (3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit) nicht mehr möglich. Am 02.04. machte ich von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch, da ja die versprochene Leitung nicht vorhanden war. Laut Schreiben von Versatel, was ich aber erst am 03.04. per Mail erhalten habe - und heute per Post - dass aufgrund der großen Nachfrage die Teams mit "Hochdruck" die technischen Kapazitäten an meinem Standort ausbauen. In "voraussichtlich" 2 Wochen werden die Voraussetzungen geschaffen.....(in der Regel nicht mehr als 8 Wochen)...

Die Sonderkündigung wurde natürlich nicht akzeptiert, da ich ja bis zum 30.03. hätte kündigen müssen. Aber auf die Tatsache, dass ich ja die Vertragsunterlagen nicht erhalten habe, sind die gar nicht eingegangen.

Also als kundenfreundlich empfinde ich das überhaupt nicht, vor allem bin ja eine "jahrelange treue" Kundin...
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.04.2013, 00:27
teufelsfrau teufelsfrau ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

Kann mir irgend jemand einen Ratschlag geben, wie man sich hier verhalten soll? Das wäre ganz toll, Danke
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.04.2013, 01:13
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.633
Standard AW: Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

Verbraucherzentrale wäre ein Ansatzpunkt.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.04.2013, 01:33
teufelsfrau teufelsfrau ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

Danke für den Tipp, habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Gibt es nicht auch noch eine kostenfreie Möglichkeit? Die wollen für eine Rechtsberatung mal so 15.00 Euro haben...
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 11.04.2013, 06:49
RickMoses RickMoses ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2012
Beiträge: 81
Standard AW: Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

Versatel? Diesen Laden gibt es immer noch?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.04.2013, 10:57
Benutzerbild von stevi2312
stevi2312 stevi2312 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Frankreich
Alter: 40
Beiträge: 1.898
Provider: Numericable
Bandbreite: 100/5Mbit
Standard AW: Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

1. Du hast also noch einen laufenden Vertrag mit Versatel, der sich durch das Verpassen der Kündigungsfrist um ein Jahr verlängert hat. Da kann man vermutlich rechtlich nicht viel gegen machen, maximal aus Kulanz könnten sie Dich da rauslassen.

2. Mit der Vertragsänderung ist es natürlich mindestens unglücklich und nicht kundenfreundlich gelaufen. Ich würde zunächst mal nachfragen, ob Dein Tarif bereits auf die 16Mbit umgestellt wurde oder ob sich zu der Änderung überhaupt nichts in deren Systemen findet.

3. Wenn alle Umstellungen erfolgt sind, würde ich profilaktisch dann für das Folgejahjr kündigen: Dann verpasst Du den Termin nicht, und zweitens bekommt man oftmals gute Rückholangebote, wenn man die Kündigung dann zurückzieht.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.04.2013, 12:31
teufelsfrau teufelsfrau ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Sonderkündigungsrecht bei Versatel???

Die Vertragsänderung haben sie freundlicherweise zurückgenommen, so dass ich noch ein weiteres Jahr an diesen kundenunfreundlichsten Anbieter gebunden bin. Noch nicht einmal aus Kulanz lassen sie mich früher raus. Auf die Tatsache, dass ich gar keine Vertragsunterlagen erhalten habe, sind die gar nicht eingegangen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonderkündigungsrecht bei Umzug ?! AdrianW Telekom 28 17.05.2013 12:52
Sonderkündigungsrecht bei Umzug Baghee Newskommentare 12 11.03.2011 13:36
Sonderkündigungsrecht bei Preissenkungen am 19.Mai bei der T-com? kallemann Telekom 6 20.04.2008 11:09
Sonderkündigungsrecht bei Tiscali! Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 6 13.09.2004 18:04
Sonderkündigungsrecht bei Umzug? Don Cartagena Festnetz: Anbieter und deren Tarife 11 30.03.2001 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.