#1  (Permalink
Alt 15.02.2008, 15:08
Fragender25 Fragender25 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Standard DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Servus miteinander,

da sich hier im Forum einige Experten tummeln, hoffe ich, dass sich der ein oder andere evtl. zu meinen Problemen äußern kann.
Ich wohne in einem EFH zur Miete, habe DSL 1000 und bin bei 1&1.
Mein Vermieter selbst hat ebenfalls DSL 1000 ist aber direkt bei der T-Com.

Nun ist es so, dass wir schon seit über einer Woche massive Probleme mit der DSL Leitung haben. Tagelang ging gar nichts, nach jedem Port Reset ging es dann mal wieder ein paar Stunden, dann war wieder alles tot, dann ging es im Schneckentempo usw.

Mittlerweile war auch schon ein Telekom Techniker hier und hat sich auch über eine Stunde Zeit genommen (bei mir hätte er ja nicht mal etwas machen müssen, da ja bei 1und1).

Zwischendurch war er auch mal wieder beim Verteilerkasten im Dorf.
Letztendlich haben seine Messungen ergeben, dass die Leitungen bis zum Modem in Ordnung sind und die Probleme hausintern liegen müssen.
Nun kommt nur ein neu aufgetretener Defekt in Frage, da die hardware so ja schon seit langem einwandfrei funktionierte.
Der Techniker meinte es kann vom PC über die FritzBox bis hin zum Satellitenreceiver!!! alles sein.

Da sucht man dann natürlich die Nadel im Heuhaufen.
Folgende poste ich auch gerne einmal eine typische Fehlermeldung der Fritz Box:

15.02.08 08:47:49 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:47:29 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:47:09 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:46:50 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:46:30 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:46:10 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:45:51 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:45:31 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:45:12 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:45:03 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:45:03 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:45:03 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:44:59 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:44:48 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:44:28 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:44:08 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:43:49 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:43:29 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:43:14 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:42:54 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:42:36 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:42:16 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:41:56 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:41:47 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:41:47 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:41:47 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:41:43 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:41:32 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:41:23 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:41:23 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:41:23 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:41:19 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:41:08 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:40:52 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:40:37 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:40:28 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:40:28 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:40:28 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:40:24 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:40:13 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:39:53 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:39:34 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:39:25 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:39:22 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:39:22 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
15.02.08 08:39:16 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:39:05 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:38:56 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:38:54 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:38:54 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
15.02.08 08:38:47 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:38:36 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:38:18 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:37:58 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:37:49 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:37:49 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:37:49 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:37:45 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:37:34 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:37:14 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:36:54 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:36:35 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:36:26 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:36:24 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:36:24 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
15.02.08 08:36:17 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:36:06 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:35:46 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:35:27 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:35:07 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:34:58 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:34:58 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:34:58 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:34:54 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:34:43 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:34:34 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:34:32 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:34:32 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
15.02.08 08:34:25 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:34:14 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:33:55 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:33:35 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:33:26 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:33:26 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:33:26 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:33:22 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:33:11 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:32:55 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:32:36 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:32:16 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:31:56 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:31:41 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:31:32 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:31:32 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:31:32 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:31:28 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:31:17 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:30:57 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:30:37 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:30:18 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:29:58 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:29:39 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:29:19 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:28:59 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:28:40 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:28:25 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:28:05 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:27:56 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:27:56 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:27:56 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:27:52 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:27:41 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:27:21 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:27:01 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:26:52 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:26:52 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:26:52 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:26:48 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:26:37 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:26:17 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:25:58 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:25:49 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:25:48 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:25:48 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
15.02.08 08:25:40 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:25:29 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:25:09 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:24:49 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:24:30 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:24:21 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:24:21 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:24:21 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
15.02.08 08:24:16 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 1184/160 kbit/s).
15.02.08 08:24:05 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:23:46 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:23:26 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:23:06 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:22:51 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:22:31 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:22:12 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:21:52 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:21:33 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:21:13 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:20:53 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
15.02.08 08:20:44 Internetverbindung wurde getrennt.
15.02.08 08:20:44 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
15.02.08 08:20:44 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

Die Liste liese sich nach belieben fortsetzen.
Auffahlend ist auch noch die hohe Forward Error Correction. Irgendwann kommt es dann zwangsläufig zum Synchroabbruch.

Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, statt der Fritz Box mal andere Hardware anzuhängen, aber was mir bei der Geschichte eben nicht eingeht ist die Tatsache, dass der Hausherr mit T-Com und anderer Hardwarwe die identischen Probleme hat. Verbindungsabbrüche datieren meist im ungefähr gleichen Zeitrahmen, obwohl es ja 2 verschiedene DSL Leitungen sind.

Was denkt Ihr darüber? Wäre echt froh, wenn sich der ein oder andere mit einbringen könnte.

Gruß,
Fragender
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.02.2008, 18:46
Benutzerbild von Daywalker123
Daywalker123 Daywalker123 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 467
Provider: M-net
Bandbreite: 6000/512
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Bin zwar kein Experte, aber da bisher keiner geantwortet hat schreib ich mal was dazu

Zitat:
Letztendlich haben seine Messungen ergeben, dass die Leitungen bis zum Modem in Ordnung sind und die Probleme hausintern liegen müssen.
Wo hat er das Modem angeschlossen? Am Kasten im Dorf, oder am Hausanschluss?
Wenn er aber schon ausgeschlossen hat, dass es an der T-Com-Leitung liegt (muss zwar nichts heißen , aber ist mal ein Anhaltspunkt), habt ihr eure Hausverkabelung schon überprüft?

Ich denke mal, dass es sehr wahrscheinlich an der Leitung liegt; denn dass gleichzeitig eure Hardware den Geist aufgibt, kann ich mir nicht vorstellen. Außerdem hast du ja geschrieben, dass die Sync-Verluste fast zeitgleich auftreten, was auch auf Störungen in der Leitung hinweist.

Treten die Verbindungsabbrüche über den ganzen Tag verteilt auf, oder gibt es Häufungspunkte?

Vielleicht kannst du mal die Seite mit den Angaben über Dämpfung, Rauschabstand etc. aus deiner FritzBox posten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.02.2008, 19:01
Fragender25 Fragender25 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Signal/Rauschtoleranz dB 15 27
Leitungsdämpfung dB 57 32
Status 4ebc 6

Forward Error Correction im Moment wieder über 80000
Cyclic Redundancy Check über 50
Header Error Control 23

alles bei CPE

Modem hat er am Hausanschluss angeschlossen - am Kasten in Dorf war er auch mal kurz. Was er dort gemacht hat weiß ich aber leider nicht.

Seltsamerweise hatte 2 Tage vorher ein Kollege ebenfalls gemessen und meinte der Fehler käme von draußen, kurz vor dem Haus und es müsse aufgebuddelt werden. Auch der Name von diesem Heren wurde notiert - nun kennt diesen Herren aber von der Telekom angeblich keiner und auch im PC sei derartiges nicht vermerkt und man könne es sich nicht erklären.

Auf die relativ hohe Rauschdämpfung habe ich den Techniker auch angesprochen, er hat selbst nochmal alles getestet und meinte für DSL 1000 reiche es dicke aus...

Ist schon sehr mysteriös alles - die Verbindungsabbrüche bestehen noch immer. Morgen soll ein von 1und1 entsandter Telekom Techniker ins Haus kommen. Mal sehen was der spricht.

Geändert von Fragender25 (15.02.2008 um 19:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 15.02.2008, 19:46
Benutzerbild von Daywalker123
Daywalker123 Daywalker123 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 467
Provider: M-net
Bandbreite: 6000/512
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Zitat:
Zitat von Fragender25
Signal/Rauschtoleranz dB 15 27
Leitungsdämpfung dB 57 32
Sollte von den Werten her eigentlich passen.

Zitat:
Zitat von Fragender25
Modem hat er am Hausanschluss angeschlossen - am Kasten in Dorf war er auch mal kurz. Was er dort gemacht hat weiß ich aber leider nicht.
Dann wird er wahrscheinlich die Leitung getestet haben, um schon mal auszuschließen, dass der Fehler zwischen Vermittlungsstelle und Kasten liegt.

Zitat:
Zitat von Fragender25
Seltsamerweise hatte 2 Tage vorher ein Kollege ebenfalls gemessen und meinte der Fehler käme von draußen, kurz vor dem Haus und es müsse aufgebuddelt werden.
Das ist ja interessant, hört sich für mich an, als wäre eine Muffe oder sowas undicht und es dringt Wasser ins Kabel ein. Das würde auch erklären, warum ihr beide Störungen auf der Leitung habt.

Am besten mal den Techniker morgen daraufhin ansprechen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 15.02.2008, 19:56
Fragender25 Fragender25 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Das mit der Muffe wäre auf jeden Fall eine Option die recht plausibel erscheint.

Mal sehen, was der Herr morgen spricht.

Verwunderlich ist eben auch, dass es nach einem Port Reset einige Stunden funktioniert und dann nach einigen Abbrüchen wieder alles Ende ist.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das ganze eine recht langwierige Sache wird.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.02.2008, 20:48
Fragender25 Fragender25 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Mittlerweile schon wieder nahe 230.000 Forward Error Correction und 70 Cycling Redundancy Check.

Da ist einfach etwas im argen - vermute fast, dass meine Leitung in 2, 3 Stunden wieder tot ist...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 16.02.2008, 10:21
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.826
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Nero FX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

@Fragender25

Also die Fehleranzahl ist noch ausserhalb des gefährlichen Niveaus.

EIn Absaufendes Kabel aber auch Port/Splitterdefekt sind nicht auszuschliessen. AUch ein Kabelschaden im Haus nicht.

Aufjedenfalls fällt die Signalstärke irgendwann massiv ab (unter 6db) und dann gehts damit los:

DSL-Synchronisierung beginnt (Training)

Da das zigmal hintereinander erfolgt heisst das das die FritZ!box es nicht hinbekommt eine Verbindung aufzubauen das das Signal zu schlecht ist.

Das schein Unregelmäßig aufzutauchen daher hat der Techniker nix gefunden da das Problem nicht in dem Moment als er getestet hat aufgetretten ist.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 16.02.2008, 10:38
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Ich hatte mal das Problem, daß immer dann der Sync verloren ging, wenn im Haus eine bestimmte Waschmaschiene anfing zu schleudern. Seitdem die dann kurz darauf verschrottet wurde läuft wieder alles sauber.

Wenn bis zum Hausanschluss wirklich alles in Ordnung ist, dann kann es also auch daran liegen, daß irgendwelche Geräte im Haus Störungen verursachen. z.B. auch eine defekte Pumpe in der Heizung, Kühlschrank oder ähnliches was regelmässig / dauernd läuft.

Ich hab allerdings keine Ahnung wie man so etwas nachmessen kann.
.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.02.2008, 15:47
Fragender25 Fragender25 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 11
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

So nun ist es raus, soweit man dem Techniker der Telekom glauben will.

Heute war der von 1und1 entsandte Telekom-Techniker hier, hat wieder seine üblichen Leitungstests gemacht, war dann wieder beim Verteiler und kam dann zu folgendem Ergebnis:

2 DSL Leitungen in unserem Haus sind nicht möglich, da sich diese gegenseitig stören.
Von der Verteilerstatation bis kurz vor dem Haus laufen die beiden Leitungen einwandfrei parallel nebeneinander und kurz vor dem Haus stört die eine Leitung dann die andere - deswegen auch immer Verbindungsabbrüche bei beiden und die zahlreichen "Forward Error Corrections".

Die einzige Lösung wäre vor dem Haus aufzugraben, das wird die Telekom aber wg. 2 Leuten nicht machen.
Tolle Nachrichten! Das ganze wird dann auch so an 1und1 weitergeben und ich werde mich wohl auf ne Menge Ärger einstellen können, bis ich aus dem Vertrag komme.
Da kommt Freude auf.
Oder gäbe es lt. euren Meinungen noch andere Lösungen?

Ich werde dann wohl über WLAN bei meinem Vermieter mitsurfen - welches Modem ist in Sachen WLAN besonders leistungsstark?
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.02.2008, 17:17
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.065
Bandbreite: 77268
Standard AW: DSL Störungen und kein Ende in Sicht - was meint Ihr?

Zitat:
2 DSL Leitungen in unserem Haus sind nicht möglich, da sich diese gegenseitig stören.
Von der Verteilerstatation bis kurz vor dem Haus laufen die beiden Leitungen einwandfrei parallel nebeneinander und kurz vor dem Haus stört die eine Leitung dann die andere - deswegen auch immer Verbindungsabbrüche bei beiden und die zahlreichen "Forward Error Corrections".

Die einzige Lösung wäre vor dem Haus aufzugraben, das wird die Telekom aber wg. 2 Leuten nicht machen.
Tolle Nachrichten! Das ganze wird dann auch so an 1und1 weitergeben und ich werde mich wohl auf ne Menge Ärger einstellen können, bis ich aus dem Vertrag komme.
Da kommt Freude auf.
Oder gäbe es lt. euren Meinungen noch andere Lösungen?

Wenn die sich gegenseitig so stark stören sollten, würde auch ein aufbuddeln rein gar nix bringen. Auch würden die Probleme schon seit Anbeginn bestehen, wenn die beiden Leitungen sich ins Gehege kommen sollten.

Was sein könnte ist, dass das Kabel zum APL beschädigt ist. Allerspätestens wenn die Telefonie gestört ist, muß der Magenta Verein tätig werden, da das dann eindeutig in deren Bereich fällt. Da brauch z.b. nur ein etwas größerer Stein auf der Leitung liegen und diese im Laufe der Zeit einquetschen, bis dann irgendwann die Adern soweit beschädigt sind, dass Störungen auftreten. Und die machen sich in aller Regel zuerst bei DSL bemerkbar.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL + Auslandstelefonie (Schweiz) mögliche Kombinationen - was meint ihr... DerWobi ADSL und ADSL2+ 2 06.10.2007 14:20
Technikertermine und kein Internet in Sicht! palmy Alice / AOL [Archiv] 5 22.09.2007 12:09
DSL Leitung 8x tot, in 11Tagen, und kein ende.... Misterxxxxx ADSL und ADSL2+ 11 29.08.2005 22:59
Arcor DSL Antrag und kein Ende! OnkelO Arcor [Archiv] 9 22.05.2003 19:45
INTERNET-Professionell - Kein Ende in Sicht! adiamo Sonstige Anbieter 1 02.11.2001 19:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.