#1  (Permalink
Alt 08.01.2015, 22:51
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 287
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard Telekom YouTube Routing

Hi zusammen,

ist ja mit sicherheit seit langem bekannt, das MutterMagenta immer mal wieder mit dem bekannten Portal YouTube zickt.

Seltsam ist, sowohl eine tracert als auch ping abfrage zu "www.youtube.com" zeigen absolut keine Auffälligkeiten. Latenzen von um die 25ms.



Auch komisch, sämtliche Streaming Dienste wie Netflix, Hulu oder auch imdb.com laufen 1a durch mit 720p/1080p. Die Foren sind ja gefüllt mit Einträgen und keiner konnte bis dato zu 100% belegen, das hier bewusst gedrosselt wird seitens Level3 oder TelekomDE. Hat jemand von euch da nähere Infos, weil es nervt ohne Ende mit VDSL50 nicht mal in 360p ein Video schauen zu können....
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.01.2015, 00:04
jkeil jkeil ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 120
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 3451 / 1758
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Einfach ein traceroute / ping auf "www.youtube.com" reicht hier nicht,
da die Videodaten nicht von "www.youtube.com" übertragen werden.

Man muss schon - z.B. mit Wireshark - herausfinden, von welcher
IP Adresse das Video übertragen wird, und diese Adresse kann man
dann mal genauer mit traceroute / ping untersuchen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.01.2015, 08:54
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.681
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom YouTube Routing

ich daechte, als ich noch bei T war, dass wenn es gezickt hat, der JDownloader mit fullspeed gezogen hat.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.01.2015, 14:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Oder man stellt einen Proxy der Telekom ein und schon läuft es ohne Probleme, einfach mal Google nutzen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.01.2015, 23:41
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 287
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Oder man stellt einen Proxy der Telekom ein und schon läuft es ohne Probleme, einfach mal Google nutzen.
längst gemacht. Ist mit Proxy teilweise schlimmer als ohne Proxy.... Mit Wireshark habe ich ebenfalls getestet. Mit der streaming IP ebenfalls keine Auffälligkeiten seitens Latenzen.

SemperVideo hat ja auch schon glaube ich 3 oder 4 Videos zu dem Thema gemacht. Ich finde es einfach armseelig das ich jetzt kurz vor 12 es nicht einmal durchlädt...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 10.01.2015, 13:06
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.174
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Bewusst gedrosselt wird da vermutlich auch nicht. Es reicht ja Knotenpunkte nicht sofort weiter aufzurüsten - das ist aber keine Drossel im eigentlichen Sinne. Zuletzt hat sich auch das Routing über meinen VPN deutlich verschlechtert.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.01.2015, 15:17
The-Master The-Master ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 139
Provider: T Hybrid + VF
Bandbreite: T 4+25M, VF 10M
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Zitat:
Zitat von joda Beitrag anzeigen
Bewusst gedrosselt wird da vermutlich auch nicht. Es reicht ja Knotenpunkte nicht sofort weiter aufzurüsten - das ist aber keine Drossel im eigentlichen Sinne.
Ja, das ist auch mein kenntnisstand. Bei einem gespräch mit einem TMA aus dem bereich Core-Routing habe ich unter der hand erfahren, dass zwar nicht aktiv gedrosselt wird, jedoch gibt es auch seitens der Telekom keine besonderen bestrebungen die übergabepunkte zu den netzen youtubes weiter aus zu bauen, wenn es zu einer überlast kommt.
Es gehen dann einfach pakete verloren aufgrund von buffer-overflows. Sieht danach halt wie drosselung aus.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.01.2015, 17:17
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.174
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Die Lösung ist eigentlich ganz einfach. Man müsste die Kapazität sofort um den Faktor 10 erweitern. Das würde wieder für 1-2 Jahre reichen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.01.2015, 17:41
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Zitat:
Man müsste die Kapazität sofort um den Faktor 10 erweitern.
Sprich: Geld ausgeben
Und das will da anscheinend niemand.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.01.2015, 01:11
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 287
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard AW: Telekom YouTube Routing

Zitat:
Zitat von The-Master Beitrag anzeigen
Ja, das ist auch mein kenntnisstand. Bei einem gespräch mit einem TMA aus dem bereich Core-Routing habe ich unter der hand erfahren, dass zwar nicht aktiv gedrosselt wird, jedoch gibt es auch seitens der Telekom keine besonderen bestrebungen die übergabepunkte zu den netzen youtubes weiter aus zu bauen, wenn es zu einer überlast kommt.
Es gehen dann einfach pakete verloren aufgrund von buffer-overflows. Sieht danach halt wie drosselung aus.
Interessant. Ich frag mich so oft, wieso sich da so quer gestellt wird. Was wirft das für ein Licht auf den Provider (falls es mal bekannt werden sollte) das da bewusst die Tür zugehalten wird und einfach so getan wird als wäre nix.. Ich meine es ist ja NUR GOOGLE.

Wird noch über Lvl3 geroutet oder ist das Geschichte?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom mal wieder mit Youtube Problemen? Muhhh! Telekom 7 30.10.2014 20:47
Telekom & Youtube - Wird das nochmal was? Flitz Piepe Telekom 92 16.02.2013 18:59
telekom, verschlechtertes routing? logge Telekom 22 29.03.2011 00:53
Telekom, schlechtes Routing in den Staaten ? Ehemalige Benutzer Telekom 4 17.11.2010 23:16
Routing im Telekom-Ortsnetz Mokelet Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 26.09.2009 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.