#1  (Permalink
Alt 01.10.2020, 12:36
dark_rider dark_rider ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2001
Beiträge: 837
Provider: Dt. Telekom
Bandbreite: 265,5/46,7 MBit/s
Standard Akkuverbrauch ohne Netz (im Keller) höher?

Hallo zusammen,

ich habe mir ein Homeoffice im Keller eingerichtet. Leider gibt es dort zwar bestes WLAN, aber keinen Mobilfunkempfang, was ich aber durch einen Wechsel von o2 zur Telekom entschärfen konnte, bei der per WLAN Call nicht nur Telefongespräche, sondern auch SMS per WLAN versendet und empfangen werden können (https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=153612).

Seit wenigen Wochen fällt mir nun auf, dass mein Handy-Akku (Samsung S9+) abends spürbar leerer ist als vorher. Dies könnte zwei Jahre nach dem Neukauf des Gerätes auch altersbedingt so sein, aber könnte das in diesem Fall stattdessen auch daran liegen, dass ich nun täglich deutlich mehr Zeit im Keller ohne Netz verbringe und das Handy dort trotz aktivem WLAN Call zusätzlich die ganze Zeit nach dem Mobilfunknetz sucht?

Vergleiche nun aktuell, ob sich mit Aktivierung des Flugmodus etwas ändert (Flugmodus an, dadurch werden alle Netzwerkverbindungen deaktiviert, und dann nur WLAN wieder aktivieren, woraufhin WLAN Call wieder funktioniert).
__________________
Telekom MagentaZuhause XL | Fritz!Box 7590, 2x Fritz!WLAN-Repeater 2400, Fritz!DECT-Repeater 100, 3x Fritz!Fon C4, 1x Fritz!Fon C5, Fritz!Card USB
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.10.2020, 12:51
AndyO AndyO ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 300
Provider: DTAG
Bandbreite: VVDSL 100
Standard AW: Akkuverbrauch ohne Netz (im Keller) höher?

Zitat:
Zitat von dark_rider Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe mir ein Homeoffice im Keller eingerichtet. Leider gibt es dort zwar bestes WLAN, aber keinen Mobilfunkempfang, was ich aber durch einen Wechsel von o2 zur Telekom entschärfen konnte, bei der per WLAN Call nicht nur Telefongespräche, sondern auch SMS per WLAN versendet und empfangen werden können (https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=153612).

Seit wenigen Wochen fällt mir nun auf, dass mein Handy-Akku (Samsung S9+) abends spürbar leerer ist als vorher. Dies könnte zwei Jahre nach dem Neukauf des Gerätes auch altersbedingt so sein, aber könnte das in diesem Fall stattdessen auch daran liegen, dass ich nun täglich deutlich mehr Zeit im Keller ohne Netz verbringe und das Handy dort trotz aktivem WLAN Call zusätzlich die ganze Zeit nach dem Mobilfunknetz sucht?

Vergleiche nun aktuell, ob sich mit Aktivierung des Flugmodus etwas ändert (Flugmodus an, dadurch werden alle Netzwerkverbindungen deaktiviert, und dann nur WLAN wieder aktivieren, woraufhin WLAN Call wieder funktioniert).
Also die Sendeleistung wird dynamisch an die Empfangsqualität angepasst.

https://www.emf.ethz.ch/de/emf-info/...en-von-handys/

Ob bei dir im Keller ein Handover versucht wird?

https://www.itwissen.info/Handover-handover-HO.html

Kann also gut sein, dass bei kritischen Empfangsbedingungen der Akku strapaziert wird.
__________________
Provider: DTAG, Magenta L, MagentaEinsVorteil
Router: FritzBox 7590 (OS 7.21, DSL-Treiber 7.12 (1.180.129.93))
Führung: 155m 0.6 + 10m 0.5 + 80m 0.4 > 245m bei 8,7dB @4 MHz (Orka)
DSLAM: Broadcom 178.18 (11.4.18) > 111,88/38,082 MBit/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.10.2020, 15:01
dark_rider dark_rider ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2001
Beiträge: 837
Provider: Dt. Telekom
Bandbreite: 265,5/46,7 MBit/s
Standard AW: Akkuverbrauch ohne Netz (im Keller) höher?

Also nach 2 Tagen Test kann ich sagen, dass der im Keller aktivierte Flugzeugmodus den Akkuverbrauch fast halbiert, so dass der Stand abends wieder wie vorher ist, als das Handy tagsüber noch überwiegend Empfang hatte.
__________________
Telekom MagentaZuhause XL | Fritz!Box 7590, 2x Fritz!WLAN-Repeater 2400, Fritz!DECT-Repeater 100, 3x Fritz!Fon C4, 1x Fritz!Fon C5, Fritz!Card USB
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 06.10.2020, 21:04
Pornstar Pornstar ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.918
Standard AW: Akkuverbrauch ohne Netz (im Keller) höher?

WLAN verbraucht einfach viel viel weniger Strom als 3G, 4G/5G und vor allem noch viel weniger Strom als wenn die ganze Zeit versucht wird sich ins Netz einzuloggen.
Bei mir das Handy eigentlich immer im Flugmodus, sobald ich WLAN habe. Geht per NFC Tags auch ziemlich komfortabel.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 06.10.2020, 21:26
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 584
Provider: VFUM
Bandbreite: GBit
Standard AW: Akkuverbrauch ohne Netz (im Keller) höher?

Bei keinem bis schlechtem Empfang hast du definitiv einen höheren Stromverbrauch. Das merkt man auch im Zug.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC im Keller, Telefon im Parterre IngoPan Anbieter für Internet via Kabel 3 13.06.2007 15:35
DSL über ISDN Buchse im Haus mit Telefonanlage im Keller...? duh ADSL und ADSL2+ 24 25.03.2005 00:30
1&1 DSL - Speed im Keller :-( Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 9 05.11.2004 14:41
DSL mit Splitter im Keller und Modem im 2 Stock möglich? schack ADSL und ADSL2+ 13 04.01.2003 10:45
Wo ist die TAE-Dose im Keller? karlemann VDSL und Glasfaser 9 07.03.2001 11:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.