#1  (Permalink
Alt 25.11.2021, 12:02
imRouterKleben imRouterKleben ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2021
Beiträge: 1
Standard fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Moin,

die 7490 unterstützt G.993.2-Profil 30a somit nach dieser Liste auch 300Mbps.

Bei der Telekom gebucht ist VDSL250 (250Mbps). Mit Hinweis man braucht VDSL-Super-Vectoring-Schnittstelle (=35b).

Kann ich der Telekom sagen, bitte schaltet statt 35b nun den Anschluss mit 30a und ich begnüge mich mit der 7490 und bekomme die vertraglich vereinbarte Leistung?

Oder kann/will die Telekom nur 35b und ich muss ne 7530 oder 7590 nehmen?

Danke,

beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 25.11.2021, 12:20
Seesen1 Seesen1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Seesen
Beiträge: 201
Provider: Telekom
Bandbreite: 175Mbit (SVVDSL)
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Die 7490 kann nur mit Vectoring umgehen (bis 100mbit). Für Super-Vectoring (bis 250mbit) braucht man schon eine 7530/7590, bzw. entsprechende Telekom-Router die das unterstützen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 25.11.2021, 12:22
pusiofre pusiofre ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 638
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Zitat:
Zitat von Seesen1 Beitrag anzeigen
Für Super-Vectoring (bis 250mbit) braucht man schon eine 7530/7590, bzw. entsprechende Telekom-Router die das unterstützen.
Aber nur, wenn man nicht bereit ist, freiwillig auf die höhere Geschwindigkeit im Download zu verzichten. Mein Speedport Hybrid, welcher ebenfalls kein Supervectoring beherrscht, läuft astrein an einem Telekom Supervectoringanschluss, siehe: https://www.onlinekosten.de/forum/sh...31#post2565031

Edit: Was 30a betrifft, bin ich allerdings überfragt.

Geändert von pusiofre (25.11.2021 um 12:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 25.11.2021, 13:45
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.488
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Zitat:
Zitat von imRouterKleben Beitrag anzeigen
Moin,

die 7490 unterstützt G.993.2-Profil 30a somit nach dieser Liste auch 300Mbps.

Bei der Telekom gebucht ist VDSL250 (250Mbps). Mit Hinweis man braucht VDSL-Super-Vectoring-Schnittstelle (=35b).

Kann ich der Telekom sagen, bitte schaltet statt 35b nun den Anschluss mit 30a und ich begnüge mich mit der 7490 und bekomme die vertraglich vereinbarte Leistung?

Oder kann/will die Telekom nur 35b und ich muss ne 7530 oder 7590 nehmen?
Das kannst Du zwar sagen, bringt Dich aber nicht weiter. SV wird nur mit 35b geschaltet. Wenn Du also SV250 haben möchtest bei der Telekom, brauchst Du einen anderen Router.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 25.11.2021, 14:15
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 13.017
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Die Telekom kann dir kein 30a schalten, da das Profil unter anderem wegen der unterschiedlichen Trägerbreite nicht kompatibel zu 17a und 30a ist.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 25.11.2021, 14:52
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.675
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Zitat:
Zitat von imRouterKleben Beitrag anzeigen
Kann ich der Telekom sagen, bitte schaltet statt 35b nun den Anschluss mit 30a und ich begnüge mich mit der 7490 und bekomme die vertraglich vereinbarte Leistung?
Bei Vectoring kann man nur ein bestimmtes Verfahren auf alle Anschlüsse im Bündel schalten, sonst funktioniert es nicht.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 26.11.2021, 00:40
Benutzerbild von kid-rox
kid-rox kid-rox ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 756
Provider: PYUR & DNS:NET
Bandbreite: 500/25 & 206/35
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Was für eine absurde Diskussion… 7490 Kleinanzeigen ggf. 7590 gebraucht kaufen… wenn jeder Cent zählt… oder sogar 7530 gebraucht…
__________________
DNS:NET - SVVDSL > 7590 > 480 m (0,4 mm² ORKA) - ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
PŸUR - DOCSIS 3.1 > 6591 - ↓ 550,4 MBit/s | ↑ 27,5 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 26.11.2021, 01:27
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.190
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Wenn es nicht unbedingt eine **90 sein muss, dann findet man in der Bucht sowas: https://www.ebay.de/itm/AVM-Fritz-Bo...item1d1ba3ea88
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 26.11.2021, 09:56
pusiofre pusiofre ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 638
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Eine 7520 sollte ebenfalls funktionieren und die bekommt man gebraucht für nen Fuffi.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 26.11.2021, 10:57
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.008
Provider: Telekom SVVDSL
Standard AW: fritzbox 7490 muss doch für 250mbit ausreichend sein

Ich weiß, ich lehne mich wieder zu weit aus dem Fenster. Aber hier haben wir wieder das beste Exemplar eines vielleicht Deutschen. (ich entschuldige mich jetzt schon im Vorfeld)
Hier ist wieder das beste Bsp. um jeden Preis alles haben wollen/aber nichts Ausgeben Moment.

#nofront

Ich verstehe es einfach nicht, wenn ich mein Geld schon 5x zählen muss dann sollte man sich aber auch mal überlegen ob es in diesen Tagen dann auch SV seien muss, oder nicht vllt doch so bleiben bei dem was man hat.
Das wäre das gleiche wie mit meinem Auto. Einen RS3 fahren aber sich über die Spritpreise ärgern, das geht doch nicht.

Und ja, da ist dieses Thema auch wieder, warum in Deutschland nichts vorwärts geht in Sachen FTTH/B.


Zitat:
Zitat von imRouterKleben Beitrag anzeigen

Oder kann/will die Telekom nur 35b und ich muss ne 7530 oder 7590 nehmen?

Danke,

beste Grüße
Müssen musst du gar nichts, du kannst auch alles so belassen und Sparst dir das Geld!
__________________

266m@SNR ↓ 5dB ↑ 7dB
Telekom Sync 259,67 Mbit/s 46,71 Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.29 FRITZ!Repeater 6000 OS: 07.28
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nur 16MBit buchbar, trotz Werbung "bis 250Mbit" und Nachbarn mit teils >100Mbit Servior Telekom 3 20.07.2019 13:40
Bisher nur 16Mbit, andere Straßenseite 250Mbit VDSL Mischmasch Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 11 11.05.2019 00:03
Upgrade auf 250Mbit -> Ausbaukarte der Telekom HellsBells Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 13 11.01.2019 19:34
AVM Fritzbox 7390 oder doch die AVM FRITZ!Box 7490 DSLRAM'ler Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 44 07.08.2015 16:11
DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ? esradil 1&1 Internet AG (United Internet AG) 16 14.06.2005 23:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.