#361  (Permalink
Alt 17.11.2021, 23:34
Apple2403 Apple2403 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 282
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Giga 950/250
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Da das hier ja seinen Ursprung hatte, habe ich mal in der Rubrik Hardware einen Thread über meine Erfahrungen mit dem Zusammenbau und Betrieb eines 19" 1U Servers angefangen, falls es jemanden interessiert:

https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=154609
Sehr cool!
Da werde ich mal bei Zeiten auch was reinschreiben
__________________
Internet: Telekom Giga 950 Down / 250 Up @ GPON
LTE Modem im Bridge Mode als Backup, GRE Tunnel für feste IP-Adressen zuhause

Hardware: Huawei GPON SFP Modul (Anleitung) @ UniFi 10G SFP+ Switch und pfsense 2.5.2
Mit Zitat antworten
  #362  (Permalink
Alt 21.11.2021, 15:31
Rxyzr Rxyzr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2021
Ort: Bevergern
Beiträge: 10
Provider: Deutsche Glasfaser
Bandbreite: DG Classic 400
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Hallo, ich habe mein GPON SFP von Ebay nun im Betrieb, es wird auch: curr_state=5 (sollte doch dafür stehen, das das Gerät erfolgreich am OLT registriert ist)zurückgegeben nur kann ich hinter dem SFP Modul über meinen OpenWRT Router/LXC Vm keine Ip-Adresse bekommen? Weiß irgendwer was man da einstellen muss?
Mit Zitat antworten
  #363  (Permalink
Alt 21.11.2021, 17:29
NDD NDD ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2021
Beiträge: 16
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Unabhängig vom SFP und je nach Provider benötigst du evt. noch das richtige VLAN und PPPOE zur Anmeldung. Ohne VLAN bekommst du z.B. bei der Telekom def. keinen Link. Ob ich ohne PPPOE eine IP hatte weis ich grad nicht mehr genau.
Mit Zitat antworten
  #364  (Permalink
Alt 21.11.2021, 23:03
Rxyzr Rxyzr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2021
Ort: Bevergern
Beiträge: 10
Provider: Deutsche Glasfaser
Bandbreite: DG Classic 400
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Ja denke ich auch, hat irgendwer hier Informationen über VLANS oder ähnliches bei der Deutschen Glasfaser?
Mit Zitat antworten
  #365  (Permalink
Alt 22.11.2021, 00:45
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 13.021
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Die Deutsche Glasfaser macht VLAN + DHCP. PPPoE ist bei der Telekom eine Altlast aus der Anfangszeit von xDSL als noch nach Minuten oder Volumen abgerechnet wurde.
Mit Zitat antworten
  #366  (Permalink
Alt 22.11.2021, 09:45
blazor2000 blazor2000 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Delbrück (bei Paderborn)
Alter: 34
Beiträge: 630
Provider: Deutsche Glasfaser+DTAG
Bandbreite: 1000M/500M+100M/40M
blazor2000 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Macht die Deutsche Glasfaser das wirklich noch? Es gab irgendwann einen Punkt, wo ich beim Router das VLAN plötzlich rausmachen musste, um eine IP zu bekommen.
Nicht, dass das jetzt der ONT "wandelt" und ich deswegen mit meinen Basteleien am GFModem2 keinen Erfolg am DG Anschluss hatte.
Mit Zitat antworten
  #367  (Permalink
Alt 22.11.2021, 10:57
Rxyzr Rxyzr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2021
Ort: Bevergern
Beiträge: 10
Provider: Deutsche Glasfaser
Bandbreite: DG Classic 400
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Zitat:
Zitat von blazor2000 Beitrag anzeigen
Macht die Deutsche Glasfaser das wirklich noch? Es gab irgendwann einen Punkt, wo ich beim Router das VLAN plötzlich rausmachen musste, um eine IP zu bekommen.
Nicht, dass das jetzt der ONT "wandelt" und ich deswegen mit meinen Basteleien am GFModem2 keinen Erfolg am DG Anschluss hatte.
Mir wurde gesagt das die DG Vlan 362 verwendet und der ont es zu Standard Vlan wandelt, habe es noch nicht getestet.
Mit Zitat antworten
  #368  (Permalink
Alt 22.11.2021, 15:07
Apple2403 Apple2403 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2018
Beiträge: 282
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Giga 950/250
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Dann sollte ein Interface mit 362 Tagged im Router funktionieren. Das SFP Modul ist wie ein Trunk, wo alle VLAN durchgehen.

Ansonsten kannst du auch einfach mal ein Capture laufen lassen um zu schauen, was für Pakete so ankommen.
__________________
Internet: Telekom Giga 950 Down / 250 Up @ GPON
LTE Modem im Bridge Mode als Backup, GRE Tunnel für feste IP-Adressen zuhause

Hardware: Huawei GPON SFP Modul (Anleitung) @ UniFi 10G SFP+ Switch und pfsense 2.5.2
Mit Zitat antworten
  #369  (Permalink
Alt 24.11.2021, 09:13
bgersmann bgersmann ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2021
Beiträge: 1
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Moin,

ich klink mich hier mal ein. Bekomme hoffentlich bald auch einen Anschluss von der DG. Da ich bereits eine UDM Pro habe würde ich dann gern direkt ein SFP Modul nutzen. So 100%ig schlau bin ich aber noch nicht geworden welche Daten ich nun alle benötige und ob ich die dann einfach aus dem ONT der DG auslesen kann?

@Rxyzr vielleicht kannst du mir mal berichten ob es bei dir nun läuft und welche Daten du im SFP hinterlegen musstest?

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #370  (Permalink
Alt 25.11.2021, 08:35
Rxyzr Rxyzr ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2021
Ort: Bevergern
Beiträge: 10
Provider: Deutsche Glasfaser
Bandbreite: DG Classic 400
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Zitat:
Zitat von Apple2403 Beitrag anzeigen
Dann sollte ein Interface mit 362 Tagged im Router funktionieren. Das SFP Modul ist wie ein Trunk, wo alle VLAN durchgehen.

Ansonsten kannst du auch einfach mal ein Capture laufen lassen um zu schauen, was für Pakete so ankommen.
Habe jetzt ein Bridge Konfiguriert, die den Port von der SFP Karte an meinen LXC Container weiterleitet, habe in Proxmox bei der Bridge VLAN Aware eingeschaltet und in der Proxmox LXC Configuration Vlan Tag 362 eingestellt, wenn er ein DHCP Discover macht, kommt noch nichtmal eine response, wenn ich den gleichen Container ohne Vlan hinter die Bridge meines ONT Ports packe, bekommt der LXC eine IP.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SFP-ONT CarlitoxxPro CPGOS03-0490 v2.0 Mettwurscht Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 10 18.03.2021 16:10
amplus u.a. als Alternative in FTTH/FTTB-GPON Gebieten der Telekom NokDar Sonstige Anbieter und Archiv 4 05.05.2013 19:28
Eigenes VDSL Modem am ALice Anschluss geht nicht ... stephanc Alice / AOL [Archiv] 14 11.03.2011 05:08
GPON für den Osten Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 324 02.03.2010 15:54
HYTAS 94 FTTD und GPON? Meester Proper Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 107 09.11.2008 13:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.