#11  (Permalink
Alt 20.03.2012, 18:13
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Standard AW: RFT Internet Problem

hier mal ein Beispiel von Speedtest.de

Testergebnisse und Infos - Seite 1 von 14
Ihr Ergebnis

Hier sehen Sie das Ergebnis, das für Ihren Anschluss ermittelt wurde. In den folgenden Grafiken finden Sie die Geschwindigkeit, die soeben für Ihren Anschluss ermittelt wurde, im Vergleich zu anderen, üblichen (DSL-) Geschwindigkeiten. Wir unterscheiden dabei: Modem/ISDN, DSL 768, DSL 1000, DSL 2000, DSL 3000, DSL 6000, DSL 16000 und Breitband.
Download-Geschwindigkeit:

10.923 kbit/s

(1.365 kByte/s)

Upload-Geschwindigkeit:

1.865 kbit/s

(233 kByte/s)

Das Ergebnis entspricht folgendem Anschlusstyp: DSL 16.000
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 20.03.2012, 20:42
Benutzerbild von NEoCX
NEoCX NEoCX ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: BRB
Beiträge: 25
Provider: RFT-Kabel
Bandbreite: 50.000
Standard AW: RFT Internet Problem

Zitat:
Bei mir kamen heute am 20.03.12 allein nur nach Leipzig, was ja nun gar keine Entfernung ist schwankende Werte heraus.
Die Jungs von RFT bauen doch ständig, in den letzten zwei Tagen hatte ich am Vormittag wieder drei Ausfälle, was halt so hingenommen werden muß.
Ich habe über JDownloader heruntergeladen und bei voller Leistung von 28000Kb kamen nur lächerliche 2300Kb heraus und das geht schon seit dem ich bei RFT bin.
Trotzdem ich JDownloader aufgedreht habe,passierte nur eins die Leistung ließ enorm nach,so das ich sie wieder auf null= Ausgangsposition setzte.
Selbst ein Telefonat mit der Telekom ergab das sie diese Leistung die RFT anbietet nicht liefern können und das macht sich RFT hier ganz zum nutzen um ehrliche Bürger ab zu kassieren.
Ich hatte in den letzten Tagen und Wochen auch immer mal wieder kleinere Unterbrechungen, aber wie schon gesagt wurde, die bauen ja ständig um und aus. Jedenfalls hab ich eigentlich im JDownloader immer volle Leistung, auch im normalen Download, z.b. vom Chip.de kommen auch immer 5 bis 5,7 MB/sec an.

Gerade mal einen Test mit einem Server in Berlin gemacht:



Und zur Telekom: Die können nicht mal mehr ne vernünftige 16k DSL Leitung garantieren. Ich hatte zuletzt gerade mal 11.000 Kbits und ständige Abbrüche, und das für 49 EUR. X Techniker waren da und konnte nichts machen, bis mal einer angedeutet hat, woran es wirklich liegt. Die Infrastruktur ist am Ende, die vielen Wettbewerber werden einfach auf die Verteiler der Telekom geschalten und die geben dann, besonders in den Abendstunden regelmäßig nach. Letztendlich hat bei mir nur noch der Anwalt geholfen.

Ich bin jezt seit einem Jahr bei RFT mit ner 50 MBit Leitung. Ich hatte in dieser Zeit 2x einen Ausfall und ein paar mal etwas weniger Leistung im Download als üblich. Im Gegensatz zur Telekom ist das eine mehr als deutliche Besserung.

Also ich bin recht zufrieden.
__________________
Mein Rechenknecht bei SysProfile.de
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 20.03.2012, 22:54
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Blinzeln AW: RFT Internet Problem

NEoCX ich weiß nicht was du willst aber ich habe das Gefühl, als würdest du bei RFT arbeiten.
Denn wer Speedtest.net vertraut hat wirklich keine Ahnung.
Berlin Leipzig, im allgemeinen ganz Deutschland sind keine Entfernungen und bei einer
50000 Leitung möchten bei einem bezahlten Download mindesten 15000-
25000 Kbits' ankommen.
Du willst doch nicht, mit deinen Darstellungen behaupten das Speedtest.de und Speedmeter.de hier herum lügen.
Ich bin bei Speedmeter.de sogar registriert und kenne das Messverfahren persönlich.
Ich habe mich mal mit dieser Sache beschäftigt und wenn du weisst was ein Breitband ist dann kannst du dir auch vorstellen wie viele Kanäle dir zur Verfügung stehen.
Selbst in Indien bieten viele Netzbetreiber eine bessere Internetleistung im Download und Upload als in Deutschland.
Deutschland steht in dieser Qualifikation ganz hinten und beschämend ist das das im Ostteil die Netze alle modern ausgebaut wurden und leider beim Endverbraucher nur 30% von der versprochenen Leistung ankommen.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 20.03.2012, 23:18
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Standard AW: RFT Internet Problem

BIT
Binari Digit (= binäre Zahl) Ahhh, wenn Du hier gelandet bist dringst Du gerade in das Grundwesen von Computern ein.
Ein Bit ist die kleinste elektronische Speichereinheit. Ein Bit kennt nur zwei Zustände : An / Aus bzw. 1 / 0 oder Ja / Nein.
8 Bit ergeben ein Byte. Damit lassen sich 256 Verschiedene Zeichen darstellen. Wie das? Hier kommt das Binär-System zum tragen. Man schaltet diese 8 Bits nebeneinander und gibt jedem eine Zahl aus dem Binären System (2 ^ x (gesprochen: 2 hoch x)). Und das ganze von Rechts nach links (2^0 = 1; 2^1 = 2; 2^2 = 4; 2^3 = 8; usw.... bis 2^7 = 128). Damit kann man jetzt jede Zahl Zwischen 0 und 255 darstellen. Glaubst Du mir nicht? Hier ein paar Beispiele:
. 128 64 32 16 8 4 2 1 Ergebnis Binär 0 0 0 0 0 0 0 0 00000000 Dezimal 128*0 64*0 32*0 16*0 8*0 4*0 2*0 1*0 0
Rechnung: 0+0+0+0+0+0+0+0= 0
128 64 32 16 8 4 2 1 Ergebnis Binär 0 1 0 1 0 0 1 1 0101001 Dezimal 128*0 64*1 32*0 16*1 8*0 4*0 2*1 1*1 83
Rechnung: 0+64+0+16+0+0+2+1= 83
128 64 32 16 8 4 2 1 Ergebnis Binär 1 1 0 1 1 1 1 1 0101001 Dezimal 128*1 64*1 32*0 16*1 8*1 4*1 2*1 1*1 223
Rechnung: 128+64+0+16+8+4+2+1= 223 Umrechnungstabelle:
1 Byte 8 Bit 1 KiloByte (1KB) 1024 Byte (2^10 Byte) 1 MegaByte (1MB) 1024 KB (2^10 KB) 1 GigaByte (1GB) 1024 MB (2^10 MB) 1 TerraByte (1TB) 1024 GB (2^10 GB)
Demnach sind 1 GB = 1024 MB * 1024 KB * 1024 Byte * 8 Bit = 8589934592 Bit
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 20.03.2012, 23:30
Benutzerbild von Crusher
Crusher Crusher ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 5.539
Provider: Unitymedia/ KBW
Bandbreite: 100 Mbit/s
Standard AW: RFT Internet Problem

What the actual fuck.

Also irgendwie scheint mir so, als ob du seine Meinung gar nicht hören wolltest...das von dir beschriebene Problem wird wahrscheinlich mit einer Neusegmentierung zu lösen sein. Ob dein Anbieter das macht steht auf einem anderen Blatt.

Dass es dich ärgert kann ich ja verstehen. War bei mir bis vor 1 Monat genauso. 32 Mbit/s gebucht und von 17-01:00 Uhr nur 1,5-3 Mbit/s bekommen. Dann wurde neusegmentiert und auf Docsis 3 umgestellt. Seitdem Fullspeed. Achja, bin bei KD.
Gedulden oder versuchen was zu erreichen...ich würde sagen, bei denen melden und warten was passiert.

Auf die Speedtest kann man sich btw. nicht wirklich verlassen. Da hat Neo Recht. Natürlich können sie ein richtungsweisender Indikator sein, aber sicher sind sie keineswegs. Hängt doch sehr von der Gegenstelle ab.

Whatever...spamm hier nicht rum.
Gruß
Crusher
__________________
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"MUNDUS VULT DECIPI ERGO DECIPIATUR"
(Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.)

Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 20.03.2012, 23:56
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Frage AW: RFT Internet Problem

Crusher nun mach dir mal nicht gleich ins Hemd das ist doch nur ein Forum ,ich hab auch nen Kumpel in Berlin der hat auch nur Probleme bei KD.
Es ist schon ärgerlich und irgendwann hat man einfach die Nase voll von diesem dummen Gelaber bei RFT.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 21.03.2012, 00:03
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Standard AW: RFT Internet Problem

KD ist bei uns nicht verfügbar und so was nutzt RFT aus, denn sie haben hier das Monopol in der Hand
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 21.03.2012, 00:12
Benutzerbild von Crusher
Crusher Crusher ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Mainz
Beiträge: 5.539
Provider: Unitymedia/ KBW
Bandbreite: 100 Mbit/s
Standard AW: RFT Internet Problem

Wieso verlinkst du in deinem Post auf mein Profil? Drück doch einfach unten rechts auf Zitieren. Nebenbeibemerkt kannst du deine Posts noch 10 Minuten nach erscheinen editieren. Einfach auf den Editierbutton klicken.

Selbst wenn das NUR ein Forum ist solltest du dich schon ein bischen an die Netiquette halten. Da teilt jemand seine Meinung mit - und das relativ neutral, bin hier doch anderes gewohnt - und dann "fährst" du ihn recht harsch an. Ich weiß nicht ob das in der Situation die richtige Reaktion ist. Wenn du dich abreagieren willst, dann lass doch mal deine aufgestaute Wut gegenüber deines Providers raus. Einfach Briefe an den Vorstand, die Technik, den normalen Kundendienst schreiben. Vielleicht kannst du ja was bewegen. Aber verschone uns mit irgendwelchen Unterstellungen und irgendwelchen dubiosen Posts von wegen Bits. Als wenn wir hier nicht wüssten was Bits und Bytes sind. Also echt.
__________________
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"MUNDUS VULT DECIPI ERGO DECIPIATUR"
(Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.)

Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 21.03.2012, 00:27
Bernd9235 Bernd9235 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 20
Reden AW: RFT Internet Problem

sorry das war pure Faulheit grins grins^^
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 21.03.2012, 17:46
Benutzerbild von NEoCX
NEoCX NEoCX ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: BRB
Beiträge: 25
Provider: RFT-Kabel
Bandbreite: 50.000
Standard AW: RFT Internet Problem

Also ich arbeite bestimmt nicht bei RFT. Ich habe nur meine Meinung gepostet. Ich bin zur Zeit zufrieden mit dem, was ich von RFT geliefert bekomme. Punkt. Wenn du Probleme hast, musst du den Support bemühen. Was für ein Gateway nutzt du denn??

Wie gesagt, ich hatte die erste Woche auch Probleme mit dem DL Speed, dann habe ich dort angerufen und freundlich mein Problem geschildert. Der Techniker (der wirklich in der Zentrale sitzt) hat mir sogar neben bei beschrieben was er macht und dann gings.

Seither läufts und ich bin zufrieden. Das soll nicht heißen, das ich vor Problemen gefeit bin und es mich auch treffen kann. Vor ein paar Wochen hatte ich kurzzeitig Probleme, am nächsten Tag wars auch wieder vorbei.

Was auch wichtig ist, in welchem Stadtteil man wohnt. In Nord und HS gibts wohl häufiger Probleme, wir hier in der BVS haben keine großen Probleme.

und:

Zitat:
Denn wer Speedtest.net vertraut hat wirklich keine Ahnung.
Keine wilden Behauptungen aufstellen, wenn man jemanden nicht kennt. Auch wenn du einen Account bei Speedtest.de hast und das Messverfahren kennst, tut das nicht viel zur Sache. Das klingt mir hier alles son bissel nach gefährlichem Halbwissen. Denn du müsstest dann eigentlich wissen, dass ALLE Messverfahren viel zu ungenau sind. Am sichersten ist immer noch die gute alte Downloadmethode. Eine große Datei herunter laden und schauen, bei welcher DLR sich das ganze einpendelt. Bei mir kommen da 5.7 MB/sec raus. Das ist so ungefähr das maximale, was meine Leitung her gibt.

und noch ein kleiner Nachtrag, um dich vllt etwas zu beruhigen:

__________________
Mein Rechenknecht bei SysProfile.de

Geändert von NEoCX (21.03.2012 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringendes Internet Problem!! SocialHacer1 ADSL und ADSL2+ 11 30.09.2010 15:17
Internet Explorer Problem derdasser Microsoft Windows 1 24.02.2002 12:22
Internet Explorer Problem The@Zipp Sonstiges 5 20.06.2001 12:54
Problem mit Internet Explorer plasmoid Software 2 07.04.2001 16:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.