#21  (Permalink
Alt 30.05.2011, 21:50
Sashixx Sashixx ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 1
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Hausantenne, und zwar habe ich heute die antenne bekommen und wollte sie natürlich gleich instalieren. Nun ich geh mit meinem Laptop auf das Dach schließe alles an und halte die Antenne richtung Sendemast, nur ich bekomm null Empfang hab dann auch mal die antenne resetet nur es hat alles nichts gebracht... Hab mich so auf 16.000 inet gefreut und nun funktioniert es nicht hab auch schon mal 5 min lang stecker gezogen aber es bringt einfach nichts. In die Konfiguration komme ich rein. Nur halt kein empfang noch nicht mal schwach sodass, das rote lämpchen leuchtet.

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen

MfG

Sashixx
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 05.06.2011, 15:42
Benutzerbild von Memono
Memono Memono ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 157
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Ich würde mich an Deiner Stelle einfach mal beim Anbieter melden und ihm das Problem schildern. Denn so, ohne Vorkenntnisse, wird man Dir hier wohl kaum helfen können.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 10.06.2011, 08:12
Matchbox84 Matchbox84 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2011
Ort: Schauenburg - Martinhagen
Beiträge: 243
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 50.000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Im Schwalm-Eder-Kreis hat die Stadt Borken auch Verträge mit der Firma im Frühjahr abgeschlossen, um die unterversorgten Stadtteile zu versorgen!! War auch auf deren Infoveranstaltung und muss sagen, dass sich soweit alles gut angehört hat! Die Internetseite von denen ist http://www.widsl.de/

Man bekommt eine echte Flatrate, nicht so wie bei LTE, dass ab einer bestimmten Datenmenge die Leitung gedrosselt wird! Aber wer will kann
sie trotzdem buchen

Weil das schöne ist, dass man freie Tarifwahl hat!

Man kann sich entscheiden, ob man DSL 2000 haben möchte mit Volumenbegrenzung der 2000 ohne Volumenbegrenzung! Das ganze mit den anderen Geschwindigkeiten genauso!

Ich weiß nicht mehr ganz genau, aber man konnte entweder 2000, 4000, 8000 und 16.000 buchen! 16.000er sollte 39,95 oder 49,95€ kosten! Hatte mal nen Flyer dazu!

Das einzige, was ich hier noch auf m Lappi hab ist nen Werbeflyer, dabei steht auch, dass die Firma ihren Sitz in Grünberg hat!

Für alle, die mal gucken möchten:

http://www.loaditup.de/620990-v8fzqveqdb.html

Schade, dass ich nichts davon haben werde, da ich demnächst umziehe!
....bin aber trotzdem mal gespannt, ob die Telekom doch irgendwann in unsrem Kaff und Umgebung auf 16.000 aufstockt, wo max. nur 768 verfügbar ist, weil sie merken, dass ihnen die Kunden weglaufen!

Schade, dass die Telekom nicht mal darauf kommt, die Kunden per Richtfunk zu versorgen!
Aber nö, da werden dann lieber Unmengen an Geldern für LTE Lizensen verbrannt! Des guuuuuuuuuuut!

MFG
Markus

Geändert von Matchbox84 (10.06.2011 um 08:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 02.12.2011, 21:39
Gouvernator Gouvernator ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 65
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Bei uns tut sich auch was. Heute stand im Gemeindeblatt das unser Ort von OR Network ausgebaut wird. Dauert noch bis März oder so. Meine einzige Sorge ist die Installation... ich hab sowas von kein Bock auf dem Dach irgendwas zu machen.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 02.12.2011, 21:50
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.031
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

welche ortschaft?
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 02.12.2011, 22:15
Gouvernator Gouvernator ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 65
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Antrittal-Ohmes.

Bezieht jemand VoIP gleichzeitig von einem anderen Anbieter/ ob das überhaupt geht?
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 03.12.2011, 15:03
Hetti72 Hetti72 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Wetterau
Beiträge: 33
Provider: OR-Network WiDSL
Bandbreite: 4000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Hallo,

meine Eltern benutzen über WiDSL Sipgate VoIP. Funktioniert eigentlich gut, allerdings gibt es schon seit einiger Zeit Bandbreitenprobleme und vermehrt Komplettausfälle der WiDSL Verbindung. Grundsätzlich ist VoIP von anderen Anbietern aber möglich.
OR-Network arbeitet wohl an den Problemen, bekommt die Sache aber seit einigen Wochen nicht in den Griff

OR-Network bietet auch selbst VoIP Telefonie an, aktuell allerdings nur in Ortschaften in denen eine Kabelgebundene Versorgung realisiert wurde.
In den per Funk Versorgten Ortschaften will man VoIP erst anbieten wenn Redundante anbindungen vorhanden sind.

gruß,
Hetti
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 03.12.2011, 16:27
Gouvernator Gouvernator ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 65
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Aha...danke. Ausfallsicherheit ist hier ziemlich gefragt... deswegen wohl lieber bei Telekom bleiben. Wie groß wird eigentlich die Empfangsantenne sein? Einfach gerade oder dieses spinnenartiges Teil?
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 04.12.2011, 14:34
Hetti72 Hetti72 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Wetterau
Beiträge: 33
Provider: OR-Network WiDSL
Bandbreite: 4000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Zitat:
Zitat von Gouvernator Beitrag anzeigen
Ausfallsicherheit ist hier ziemlich gefragt... deswegen wohl lieber bei Telekom bleiben.
Wenn es eine um stabile und qualitativ hochwertige Telefonverbindung geht kommt man IMHO um klassisches ISDN nicht herum.

Selbst die von den grossen Anbietern angebotenen VoIPAnschlüsse (All-IP oder NGN) kommen da nicht mit, obwohl da eigentlich die besten Voraussetzungen mit einem funktionierenden QOS oder einem separaten Voice VLAN für eine gute VoIP Verbindung vorhanden sind.

Zitat:
Zitat von Gouvernator Beitrag anzeigen
Wie groß wird eigentlich die Empfangsantenne sein? Einfach gerade oder dieses spinnenartiges Teil?
Spinnenartig
Keine Ahnung was du das gesehen hast, aber die Antenne ist eine Ubiquiti Nanostation M5. Einfach mal Googeln, da findest du Bilder.

gruß,
Hetti
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 04.12.2011, 14:41
Hetti72 Hetti72 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Wetterau
Beiträge: 33
Provider: OR-Network WiDSL
Bandbreite: 4000
Standard AW: Erfahrungsbericht WiDSL der Fa. or-Network

Zitat:
Zitat von Gouvernator Beitrag anzeigen
Meine einzige Sorge ist die Installation... ich
hab sowas von kein Bock auf dem Dach irgendwas zu machen.
Die Antenne muss ja nicht aufs Dach. Du kannst sie auch an der Hauswand oder auch am Sonnenschirm auf dem Balkon befestigen , du brauchst nur freie Sicht zum Sender.
Wenn du nah genug am Sender dran bist, brauchst du nicht mal die freie Sicht. Meine Empfangsantenne ist auf dem Dachboden unter dem Dach angebracht und ich hab trotzdem vollen Empfang.

gruß,
Frank
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WiDSL (Funk-DSL) in Haiger-Offdilln Doc59 Sonstige Zugangstechniken 7 25.01.2010 21:28
Erfahrungsbericht: Was klappt bei der Telekom überhaupt (noch) ?? Tina Redlight VDSL und Glasfaser 47 27.06.2008 13:32
US Bankkonto und Deutsches FA Buckyball Wirtschaft und Finanzen 3 06.12.2006 12:12
Wer wurde auch von der Fa. Mediapay geschädigt ksenja Sonstiges 0 18.08.2003 11:32
Fa. Asus Steinheimer Sonstiges 4 11.06.2002 23:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.