#1  (Permalink
Alt 02.06.2009, 12:25
DanielOtremba DanielOtremba ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2006
Beiträge: 4
Standard glauben die doch wohl selber nicht

Also die Studie halt ich ja wohl für gefälscht, oder wenigstens masslos übertrieben. Also wenn ich mir meine Eltern so anseh dann kann ich nicht glauben das in der Altersgruppe(30- bis 49-Jährigen) für 84% die nutzung Alltäglich ist.

Das 84% in ihrem leben schon einmal im internet waren glaub ich gerne aber von dem zu alltäglich ist ja wohl ein großer unterschied. Die Zahl passt ja schon mal ganicht mit der verfügbarkeit von DSL zusammen.

Also meiner meinung nach versucht ZDF und ARD mit allen mitteln ihr Internet angebot zu rechtfertigen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.06.2009, 20:39
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: glauben die doch wohl selber nicht

Du übersiehst, daß diese Generation das Internet zu dem gemacht hat, was es jetzt ist.
Das waren nicht die jetzt 12-20-jährigen.

Nur weil man nicht stundenlang zockt oder sich überflüssige Filmchen bei youtube und Co ansieht, heißt das doch nicht, daß man das Internet nicht regelmäßig nutzt.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.06.2009, 02:06
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.525
Provider: T SVDSL, VF DOCSIS 3.1
Standard AW: glauben die doch wohl selber nicht

Ich schaue regelmäßig bei ZDF online vorbei.

History, Frontal 21 um nur zwei Sendungen zu nennen. Das schönste ist, das es keine Werbung gibt.

PS: Internet hatte ich schon Anfang der 90er mit meinem tollen 14400er Modem von 1und1.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.06.2009, 22:42
stardream stardream ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 677
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 32000
Standard AW: glauben die doch wohl selber nicht

Zitat:
Zitat von Blauer Beitrag anzeigen
Du übersiehst, daß diese Generation das Internet zu dem gemacht hat, was es jetzt ist.
Das waren nicht die jetzt 12-20-jährigen.
LOL - das ist auch die Generation die noch weiß was analog Internet mit Zeitticker ist - wo man sich überlegt hat was man im Netz alles was machen will, dann online geht und genau das alles macht - und dann aber auch gleich wieder rausgeht. Heutzutage mit Flatrates ist das schon ganz anders.

Und das sind auch die, die noch E-Mailprogramme benutzen - weil oben beschriebenes Verfahren hier von Vorteil war (= Geldvorteil). Heute gehen die alle auf die werbeverseuchten Webseiten der Freemail-Anbieter *gg*.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die wohl größte Verarsche die es gibt!!!! Andy1606 freenet [Archiv] 20 28.12.2005 14:39
Das Kann Doch Wohl Nich Waht Sein!!! Porn|X Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 18 28.10.2005 17:01
Nicht zu glauben wie die T-Com arbeitet ! habback Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2 02.02.2004 12:15
Ich muß wohl doch zugeben -_SuNDeViL_- Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 7 17.03.2001 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.