Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: BnetzA: Rahmenbedingungen für Infrastrukturatlas
Der Atlas enthält eine Übersicht über die gesamte Infrastruktur wie Leitungen, Leerrohre oder Sendemasten, die für den Breitbandausbau mitgenutzt werden könnte. Nur Berechtigte haben Zugriff auf den Atlas.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  (Permalink
Alt 05.11.2009, 20:12
Ka-We Ka-We ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 9.525
Provider: T-Com + Unitymedia
Standard AW: Weshalb sollten Unternehmen überhaupt Infos liefern?

Hallo
Zu zwangsweisen Dingen habe ich grundsätzlich ein gespaltenes Verhältnis. Das Entgeld für freien Platz in Rohren sehe ich als ein ernstes Problem und ich glaube nicht, daß das zu lösen ist.
Bei dem staatlich geförderten Infrastrukturaufbau sollte der Staat die Rohre besser selbst verlegen. Im Normalfall geht es ja um die Gräben für die Rohre, nicht um die Technik, die eingebaut wird.
K-H
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 07.11.2009, 00:54
Gove Gove ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 1.699
Provider: Telekom
Bandbreite: 2 Mbit
Standard AW: Weshalb sollten Unternehmen überhaupt Infos liefern?

Zitat:
Weshalb sollten Unternehmen überhaupt Infos liefern?
Solang man die Unternehmen nicht dazu zwingen kann, können es die Nutzer selbst auch machen: http://atlas.geteilt.de/ (nun gut keine Leerrohre oder Kabelwege - aber für jeden ersichtlich)
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 07.11.2009, 05:43
*G* *G* ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.07.2009
Beiträge: 205
Standard AW: Weshalb sollten Unternehmen überhaupt Infos liefern?

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Hi,

ob es mit der aktuellen Gesetzeslage rechtlich machbar wäre, kann ich nicht ohne weiteres beurteilen, aber diese könnte man schließlich ändern, wenn tatsächlich ernsthaftes Interesse am Erfolg dieses Projektes besteht.
Und warum sollte ernsthaftes Interesse bestehen? Je mehr Intransparenz, desto besser weil mehr Gewinn, oder?!
Und außer ein wenig Jammerei in dem ein oder anderen Forum [von einigen Kiddies] ist doch ohnehin kaum bis keine Gegenwehr zu erwarten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weshalb es EinsFestival HD nicht auf T-Home gibt Ehemalige Benutzer Telekom 11 03.01.2009 19:54
Weshalb von Alice wegwechseln? Gründe? JFZ Alice / AOL [Archiv] 37 27.05.2008 20:32
Wieso weshalb warum zwecks Traffik Congster DVB-Leo Congstar 1 18.06.2005 18:04
Modem liefern dauert? Razorblade2000 Arcor [Archiv] 7 28.12.2002 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.