#1  (Permalink
Alt 09.08.2018, 19:52
Benutzerbild von Brainorg
Brainorg Brainorg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2016
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Hallo zusammen,

da die BBV bei uns gerade die Vermarktung startet, wollte ich fragen ob hier jemand schon Erfahrung mit diesem ISP gesammelt hat.

Die Preise sind eigtl. in Ordnung.
Ein symmetrischer 100Mbit Anschluss kostet 50€/Monat.

Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.08.2018, 08:42
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.719
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Direkte Erfahrungen habe ich natürlich nicht, ich wohne ja jetzt in Schleswig-Holstein.
Aber ich würde es sofort nehmen...
Erstens kostet es (fast) nichts, zweitens hast du ja ohnehin einen derzeit gestörten oder zumindest problematischen Kupferdrahtanschluss.

Als Eigenheimbesitzer würde ich das sowieso machen, da hast du alles selbst in der Hand und musst nicht irgendwelche Genehmigungen vom Vermieter einholen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.08.2018, 08:58
Raucherbein Raucherbein ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2005
Beiträge: 133
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 400/20
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Auf Wunsch mit symmetrische Bandbreite? Sofort zuschlagen!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.08.2018, 09:00
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.910
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Edit: erledigt
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.08.2018, 09:01
Benutzerbild von Brainorg
Brainorg Brainorg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2016
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Der Vertrag liegt schon seit 2 Wochen unterzeichnet bei BBV
Aber mit dem Kupferanschluss muss ich noch ca.10-12 Monate leben bis der Ausbau abgeschlossen ist, daher auch mein derzeitiger Aufwand diesen "stabil" bzw. optimiert zu bekommen.

Ein direkter Erfahrungsbericht von BBV würde mich dennoch vorab interessieren.

@phonefux
Leider nein.
Wenn am bis zum 31.08. einen Vertrag abschließt, ist der Hausanschluss komplett Kostenneutral (900€ gespart). Auf den Tarif wirkt sich das nicht aus.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 10.08.2018, 09:08
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.910
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Ja, ich hatte die Preisliste falsch verstanden. Es fallen regulär einmalige Kosten von 1.000 € an (700 € Hausanschluss, 200 € GF-Anschluss, 100 € Aktivierung), die sich somit auf 100 € einmalig reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.08.2018, 09:28
Benutzerbild von Brainorg
Brainorg Brainorg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2016
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Genau so. Wobei die Jungs von BBV sehr kulant sind.
Wenn man z.b. einige Nachbarn überzeugt hat einen Vertrag abzuschließen, bekommt man gerne mal die symmetrische Leitung für 24 Monate kostenneutral.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.08.2018, 10:06
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.131
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Du könntest ja mal nachfragen ob du nicht den Beta Tester spielen darfst. Ich würde mindestens ein halbes Jahr eher ans Glasfasernetz angeschlossen werden bei den Stadtwerken, mein Vermieter unterschreibt die ein Einverständniserklärung allerdings nicht...
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 10.08.2018, 10:27
Benutzerbild von Brainorg
Brainorg Brainorg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2016
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 89
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Gute Idee, werde ich mal ansprechen.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 10.08.2018, 11:01
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 250
Standard AW: Erfahrung mit BBV? (Glasfaser ISP)

Zitat:
Zitat von Brainorg Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

da die BBV bei uns gerade die Vermarktung startet, wollte ich fragen ob hier jemand schon Erfahrung mit diesem ISP gesammelt hat.

Die Preise sind eigtl. in Ordnung.
Ein symmetrischer 100Mbit Anschluss kostet 50€/Monat.


bischen mehr Links etc waeren doch informativ:

der laden ist teuer selbst wenns symmetrisch ist und produktinformationsblaetter habe ich auch nirgends gefunden, ziemlich konfuse webseite und details wollen sie so recht nicht rausruecken, sieht in meinen augen nicht auf dem stand der zeit und professionell aus.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BBV beantwortet wirklich schnell Anfragen... Motobear Newskommentare 3 18.11.2015 19:44
Was kostet meinem ISP ein VoIP Gespräch in das Netz eines anderen ISP? Muju ADSL und ADSL2+ 6 30.11.2012 12:26
was passiert wenns keine neukunden mehr gibt ? isp-crash ? isp-krise ? ministah Newskommentare 2 01.01.2012 14:57
Wer hat Erfahrung mit Webspaceprofis ISP robert15 Sonstiges 10 03.12.2004 13:20
Glasfaser für Glasfaser Steppi ADSL und ADSL2+ 34 07.11.2003 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.