#101  (Permalink
Alt 01.10.2014, 21:55
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.211
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Gab es doch dort?! Nur wäre er bei einem deutlich niedrigeren Profil gelandet...
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 01.10.2014, 21:55
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.565
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Ist Racer nicht ein GbE Dämpfungsopfer?
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 01.10.2014, 21:55
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.687
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Ach stimmt, das wars gewesen
Dann halt hoffen, dass alle anderen wechseln.
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 01.10.2014, 21:57
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.454
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Ich müsste warten bis das Handy wieder da ist. Ich hatte aber in der Vergangenheit, wenn die Geschwindigkeit auf DSL 3.000 fiel (oder drunter), dann gab es auch den Robotereffekt auf´s Telefon, was auch Natalie bestätigen kann, wenn sie sich noch erinnert.

Korban ist ja, wenn ich das richtig verstanden habe, Netzplaner (?), aber mag nicht an einer ATM-Überlast glauben, weil ich ja am HVT bin. So jedenfalls lt. PN Verkehr.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Ist Racer nicht ein GbE Dämpfungsopfer?
Ja. Aber der KVZ (200 - 250 Meter entfernt) müsste eig nur aufgerüstet werden.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 01.10.2014, 21:58
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.565
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

ATM Überlast tritt auch Indoor auf. Vorallem bei kleinen Vermittlungsstellen sogar häufiger als bei Großen.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 01.10.2014, 22:17
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.171
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Zitat:
Ja. Aber der KVZ (200 - 250 Meter entfernt) müsste eig nur aufgerüstet werden.
Das eigentlich nur läuft aber auf einen Ausbau hinaus. Bei mir müsste auch nur ausgebaut werden ^^ Nur ist mein KVz 800m weit weg.
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 02.10.2014, 07:09
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.454
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Mal doof gefragt, konntet ihr das Bild aus #97 sehen?
Aktuell habe ich es wieder (versehentlich) rausgenommen...

Da ich es auf Arbeit komischerweise nicht sehen konnte, hab ich es noch mal hochgeladen, diesmal woanders und nicht Dropbox.

__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 02.10.2014, 11:50
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.842
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Mal doof gefragt, konntet ihr das Bild aus #97 sehen?
Ja.

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Aktuell habe ich es wieder (versehentlich) rausgenommen...
Ich kann das Bild aus #97 immer noch sehen (liegt noch im Browsercache).
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 02.10.2014, 20:22
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.687
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Korban ist ja, wenn ich das richtig verstanden habe, Netzplaner (?), aber mag nicht an einer ATM-Überlast glauben, weil ich ja am HVT bin. So jedenfalls lt. PN Verkehr.
Bei Dir ist definitiv Überlast auf dem ATM Indoor DSLAM. Ist sogar dokumentiert.
Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 03.10.2014, 17:16
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.454
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: ATM-Überlast, DSL-Anschluss zu den Stoßzeiten langsam - Sammelthread

*-*

Dabei wollte ich die kommende Woche, wenn mein Ingenieur aus seinem Urlaub kommt, anrufen und mir sein Speedport W724V schicken lassen (darauf wird er testweise bestehen). Soweit ich weiß kann der Ingenieur, wenn es erforderlich ist auch Baumaßnahmen anordnen, jedoch müsste er sich von der Überlast selbst überzeugen.
Vielen Dank (!!!) für die Info.

Achja, hast DU mich versucht anzurufen, Andreas? Natalie war es am 02.10 nicht, wie sie sagte und ich habe nen Anruf von der [...]1000 erhalten, laut Fritz!Box.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
atm, dslam, langsam, stoßzeit, überlast


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL16-Anschluss in den Abendstunden extrem langsam HerrSeiler ADSL und ADSL2+ 206 15.09.2015 13:09
Seit Monaten Performanceprobleme zu Stoßzeiten Duker Anbieter für Internet via Kabel 7 22.10.2009 22:50
Seit 2 Wochen Verbindungsabbrücke zu Stoßzeiten - was tun? DReffects Arcor [Archiv] 54 27.02.2007 14:13
Was ist mit meinem DSL Anschluss los??? Viel zu langsam!!! :-((( hirrsch2 VDSL und Glasfaser 12 12.08.2004 04:18
[Sammelthread III]T-DSL light steht in den Startlöchern kai0126 ADSL und ADSL2+ 205 14.11.2002 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.