#431  (Permalink
Alt 17.09.2019, 19:48
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Was auch immer eine Erhöhung der Überprovisionierung bringen soll...
Weniger Beschwerden, mehr Bandbreite zum gleichen Preis, glücklichere Kunden.
Mit Zitat antworten
  #432  (Permalink
Alt 17.09.2019, 21:03
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.338
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Weniger Beschwerden,
"Ich zahl für 400 und bekomm nur 425??? Saftladen!!!"?

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
mehr Bandbreite zum gleichen Preis, glücklichere Kunden.
Das vielleicht, würd ich aber in eine ähnliche Kategorie stecken wie die Unterprovisionierung/BNG-Shaper der Telekom. Die wenigsten bekommen es klar mit.

Gerade, wenn man eh weit im 3stelligen Bereich unterwegs ist machen 10 oder 15 MBit/s mehr oder weniger mMn nix mehr aus. Lieber sollte man diese 10 oder 15 MBit/s an Leute geben, die momentan im einstelligen Bereich unterwegs sind. Weil das wäre dann mal eine richtige Steigerung.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #433  (Permalink
Alt 17.09.2019, 22:11
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.663
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
"Lieber sollte man diese 10 oder 15 MBit/s an Leute geben, die momentan im einstelligen Bereich unterwegs sind.
da bricht alles zusammen
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #434  (Permalink
Alt 18.09.2019, 08:46
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.536
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Vodafone Kabel legt noch 'ne Schippe drauf:

Nachdem Unitymedia mit 1095,7Mbit/s und selbst die Telekom mit 1100Mbit/s ihre "Gigabit"-Tarife höher überprovisioniert haben als Vodafone Kabel mit den bisherigen 1060Mbit/s, holt man offenbar zum Rundumschlag aus und erhöht die Überprovisionierung in allen(?) Tarifen von 6%/6% (down/up) auf 15%/13,42%, also für den Gigabit-Tarif von 1060/53Mbit/s auf 1150/56,71Mbit/s.

Entsprechend knackt der Speedtest jetzt auch die 1100/54Mbit/s:
Ich habe es gestern auch gesehen. Da ist schon echt Dampf auf der Leitung
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #435  (Permalink
Alt 18.09.2019, 10:33
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.338
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Ich habe es gestern auch gesehen. Da ist schon echt Dampf auf der Leitung
Kannst du das auch technisch nutzen oder gibts bei dir das Limit von Gigabit-Ethernet mit 940 MBit/s?
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #436  (Permalink
Alt 19.09.2019, 07:55
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 42
Beiträge: 5.536
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Muss ich bei Gelegenheit mal testen. Aber ehrlich gesagt ist es mir sogar egal. Mehr als 200 Mbit/s braucht man eigentlich auch nicht.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #437  (Permalink
Alt 19.09.2019, 12:51
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.135
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Die Limitierung kann man bisher nur mit mehreren Geräten oder einer Lastverteilung über mehrere Schnittstellen umgehen. Der integrierte Swich ist bei den Geräten mit Intel Puma 7 über 2.5G SG MII angebunden.

https://networkbuilders.intel.com/do...d-Networks.pdf
https://www.teltarif.de/fritz-box-66...ews/76886.html
Mit Zitat antworten
  #438  (Permalink
Alt 26.09.2019, 20:05
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 667
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
,
Entsprechend knackt der Speedtest jetzt auch die 1100/54Mbit/s:

Krass, du bist wohl in "deinem" Segment alleine unterwegs ?
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | seit 10/2017: Red Internet 50
Mit Zitat antworten
  #439  (Permalink
Alt 26.09.2019, 20:20
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.133
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1000/50 Mbps
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
...Entsprechend knackt der Speedtest jetzt auch die 1100/54Mbit/s:

Um auf die neuen Geschwindigkeiten zu kommen, musste ich einmal kurz von meiner eigenen Fritz!Box 6591 Cable zurück zum Leihrouter wechseln, um anschließend die Fritz!Box neu aktivieren zu können, wobei sie die neue Konfiguration erhielt. Neukunden sowie Tarifwechsler bekommen sie offenbar automatisch.
Bei mir als Alt-Kunden gab es noch keine Umstellung - keine Ahnung, wie/ob man die anschieben kann.


Aber meine 934Mbps schaffe ich +/-5Mbps zu jeder Zeit, die ich mit der "Breitbandmessung-App/Windows" teste.
Und auch ich bin nicht der einzige Kunde im Segment.
Mit Zitat antworten
  #440  (Permalink
Alt 26.09.2019, 21:32
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.725
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
Bei mir als Alt-Kunden gab es noch keine Umstellung - keine Ahnung, wie/ob man die anschieben kann.
Du verwendest die "Vodafone Station" im Bridge-Modus, oder? Du könntest mal probieren, den Bridge-Modus aus- und wieder einzuschalten. Allerdings zeigt die Vodafone Station glaube ich die konfigurierten Geschwindigkeiten gar nicht an, sodass Du nicht direkt sehen könntest, ob das etwas bewirkt hat. Du könntest so bestenfalls im Speedtest sehen, dass der Upstream 2-3Mbit/s schneller wird...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone Kabel: Gigabit für dauerhaft 69,99€ robert_s Internet via Kabel 107 05.11.2018 18:19
Anschluss FTTH / MultiMode Kabel / Mode-Conditioning-Kabel Wisi VDSL und Glasfaser 29 10.09.2017 20:43
Einrichtung Kundencenter schlägt fehl/was bedeutet "Besuchstermin" beim Störungsstatu hilikuss Telekom 2 24.11.2015 16:42
Wie "echtes" ISDN sicherstellen? Noxolos Arcor [Archiv] 103 04.06.2008 21:54
SDSL und "echtes" VoIP Hellwach Festnetz: Anbieter und deren Tarife 10 07.02.2005 15:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.