#1  (Permalink
Alt 09.10.2018, 19:56
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.010
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard FRITZ!Box 3490

Hallo liebe OK Community,

da es bisher keinen Thread gab mache ich den mal auf. Da mich doch die Bastelwut gepackt hat bin ich für sehr günstiges Geld an eine 3490 gekommen (7530 hätte mich das 3-fache gekostet). Mit FritzOS 7.01 und 802.11ac WLAN sind meine aktuellen Wünsche vollkommen erfüllt.

Was an der 3490 mit 7.01 auffällt ist der schwächere Upload im Schwanvergleichtest. Wie man schon bei anderen 7er Boxen bemerken kann scheint AVM irgendwo den maximal nutzbaren Upstream zu begrenzen.

Ansonsten bin ich mit der Box super zufrieden. WLAN Pegel im 2,4 GHz Band sind genauso gut wie bei der 3390. Im 5 Ghz Band sind die Pegel an drei Messstellen 3dB besser. Realer Durchsatz hat sich von 200 Mbit/s (802.11n) auf 500 Mbit/s (802.11c mit 2 Streams) verbessert. Benötige ich zwar 0 aber nice to have.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.10.2018, 16:06
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 294
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 100
Standard AW: FRITZ!Box 3490

Bei mir lief die 3490 lange Zeit als Hauptrouter, absolut solides Gerät. Hatte nie große Probleme. Läuft jetzt bei mir als AP, hinter der 7490, mit der neuen 7.01 im Mesh!
Die Begrenzung des maximalen Uploads ist ein echtes Trauerspiel seitens AVM! Seit die Information über die vom Internetanbieter zur Verfügung stehende Bitrate ausgelesen wird, bekommt AVM es nicht hin den maximalen Upload zur Verfügung zu stellen! Bei meiner 7490 die hinter einem Modem hängt kann man das gut nachvollziehen. Die packen immer ca.3% mehr auf die mitgeteilte Bitrate und geben das dann als zur Verfügung stehende Bandbreite an im Online-Monitor. Aktiviert man das Modem in der 7490 wird der angegebene Wert eins zu eins übernommen! Hatte das schon zweimal bei AVM gemeldet ohne das man hier viel Interesse zeigte mal was zu ändern.
__________________
Zyxel-Modem >> FRITZ!Box 7490 (7.01), Broadcom 177.161, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.10.2018, 16:38
sony sony ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2005
Beiträge: 812
Provider: Tcom
Bandbreite: DSL16
Standard AW: FRITZ!Box 3490

joa hab ich auch eine im keller rumfliegen - aktuell aber nicht anschlossen - da hybrid.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 14.10.2018, 17:38
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 143
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: FRITZ!Box 3490

Zwischen 6.83 und 7.01 gabs massive Verbesserungen im DSL-Treiber...alte Firmware kam gerade so auf 109xxx kbit Kapazität, meist sogar noch drunter. Abbrüche alle 2-3 Tage waren normal. Und das bei 88m Leitung...sauberer Leitung (Isolation iO, auf 0,1% Abweichung symmetrisch, Übersprechen im Rahmen).
Seit der 7.01 knappe 130MBit Kapazität, Upstream sogar fast voll.
Das ganze am Adtran 5630
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.10.2018, 17:54
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.010
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: FRITZ!Box 3490

SNR Verbesserung zwischen dem alten und neuen Treiber konnte ich nur sehr geringe feststellen. Die Kapazitäts-Werte zu vergleichen ist manchmal irreführend da teilweise die Berechnung sich von Treiber/FW Versionen ändern können.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.10.2018, 21:59
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 143
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: FRITZ!Box 3490

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
SNR Verbesserung zwischen dem alten und neuen Treiber konnte ich nur sehr geringe feststellen. Die Kapazitäts-Werte zu vergleichen ist manchmal irreführend da teilweise die Berechnung sich von Treiber/FW Versionen ändern können.
Wobei ich ja dazu sagen muss, dass die Kapazität seitens der Fritzbox und die Kapazität seitens des MSAN sich beide ohne Veränderung an Verkabelung oder Port erhöht haben. Mag sein, dass das nicht überall so spürbar auftritt, zumal nicht jeder so eine kurze Leitung hat und evtl. der alte Treiber damit so seine Macken hatte.
Ich schlussfolgere für meinen persönlichen Fall zumindest, dass die Kapazität, egal von welcher Seite ausgelesen, gut gestiegen ist, und die Stabilität zugenommen hat. Waren es vorher 2-3 Abbrüche die Woche, so bin ich jetzt seit 19 Tagen ohne Abbruch online.
Am MSAN liegts übrigens nicht, die Ports an denen 7490 und Co hängen sind ebenfalls ewig online.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 20.10.2018, 10:08
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.010
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: FRITZ!Box 3490

Resync's können ja verschiedene Ursachen haben. Typisch bei SNR nahe des Target SNR könnten oft in Zusammenhang mit schlechten TALs oder äußeren Störern zu tun haben.

Es gibt / gab aber auch Resyncs (gerade bei Vectoring) mit durch aus hohen SNR Werten. Gerade wenn die Software/Hardware im MSAN oder auch am Modem Inkompatibilitäten / Instablitäten zeigt kann man als Kunde nur regelmäíg Updates einspielen oder hoffen, dass der Betreiber des MSAN mit den Zulieferen entsprechend reagiert. Glücklicherweise wurde aber zumindest bei der Telekom seit Vectoring Start mit allen Zulieferern gute Fortschritte gemacht. Die Kisten sind heute schon deutlich stabiler.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 20.10.2018, 18:46
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 30
Beiträge: 143
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: FRITZ!Box 3490

Das stimmt. Wobei ich mich da kaum beklagen konnte. Zu Beginn, Ende 2015, nach dem Ausbau lief meine Fritzbox 3370 teilweise 150 Tage bis zum Resync. In 2017 ist sie dann von außen gegrillt worden, alles noch auf der damals aktuellen Firmware (6.54 wimre). Getauscht gegen eine 3490, da gingen die Abbrüche los, wobei die Firmware natürlich ein paar Releases neuer war. Bis zur 7.01 letztens wars noch existent, selbst mit der 192er Firmware auf der Linecard. Jetzt ists ruhig.

Finds gut, dass man hier ein bisschen zusammenarbeitet.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 23.10.2018, 07:16
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.010
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: FRITZ!Box 3490

An meiner Linecard kann ich bisher nur gutes berichten. Bisher 13 Tage Sync ohne Murren.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Super Vectoring Anschluß an AVM 3490 ?! Schrottmurmel VDSL und Glasfaser 2 12.08.2018 16:00
FRITZ!Box 7590 - FRITZ!Powerline 1260E vs. FRITZ!WLAN 1750E h-u-g-o Router-Forum 13 01.02.2018 17:47
FB 7430, 7362SL oder 3490 magicgremlin Router-Forum 3 28.12.2015 11:05
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.