#1  (Permalink
Alt 14.08.2019, 08:01
BLvELMSzGn BLvELMSzGn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 146
Standard Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Hallo,

ich habe da ein Deja-vué. Als DSL 16 eingeführt wurde, war alles eitel Sonnenschein, zum Ende von DSL16 lagen nur noch 12 MBit an. Dann baute die Telekom aus, 100 MBit war möglich und wurde voll ausgereizt. Jetzt dank DLM nur noch 90.

Tendenz sinkend?

Ich beobachte die Statistik des Routers und kann sehen, dass Abends zwischen 18 und 0 Uhr, die Fritzbox zeigt in der Wochenstatistik nur den Zeitraum grob an, viele "nichtbehebbare Fehler" auflaufen. Mal sind es 50, mal sind es über 1000. Hier finden dann auch mal bis zu 4 Synchronisationen statt. Nicht nur abends, aber da treten Fehler gehäuft auf.

Ich befürchte, dass DLM mir die Geschwindigkeit weiter herunterschrauben wird.

Was ist es, das die Verbindung stören kann, worauf würdet Ihr achten? Können dies auch eigene Haushaltsgeräte verursachen, wie die Waschmaschine? Oder die bösen Nachbarn? Oder oder oder?

Danke
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 14.08.2019, 08:04
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.898
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Also hier zumindest, ich musste die Kabel wegen Hybrid von der Stube in die Küche verlegen, geht das TAE Kabel von der Dose unter einer Spülmaschine, Gefrierschrank und Waschmaschine lang und keine nicht behebbare Fehler....
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 14.08.2019, 08:45
h00bi h00bi ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 632
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Welchen Router setzt du dein?
Zeig mal die Leitungsdaten.

Die bekanntesten Störer sind PowerLAN/DLAN, schlechte Netzteile und Trafos z.B. von LED Lampen.

Wie ist das eigentlich mit dem Smart Home Krams? Das moduliert ja auch "Daten" aufs Stromnetz. Hat das auch Störungspotential?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 14.08.2019, 09:05
BLvELMSzGn BLvELMSzGn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 146
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
Welchen Router setzt du dein?
Zeig mal die Leitungsdaten.
Fritzbox 7490 aktuelle Firmware.



Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 14.08.2019, 09:54
bender21 bender21 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 87
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 113,9/41,9
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Zitat:
Zitat von BLvELMSzGn Beitrag anzeigen
Min/Max Werte wären sehr hilfreich, um evtl. kurzzeitige Einbrüche zu sehen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.08.2019, 10:00
BLvELMSzGn BLvELMSzGn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 146
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Zitat:
Zitat von bender21 Beitrag anzeigen
Min/Max Werte wären sehr hilfreich, um evtl. kurzzeitige Einbrüche zu sehen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.08.2019, 10:03
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
Wie ist das eigentlich mit dem Smart Home Krams? Das moduliert ja auch "Daten" aufs Stromnetz. Hat das auch Störungspotential?
Zumindest die Telekom Smart Home Sachen laufen alle per Funk, da wird also nix auf dem Stromnetz übertragen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.08.2019, 11:51
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.446
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Da scheint es über das gesamte Frequenzband gelegentlich Einbrüche im SNR zu geben. Sieht mir eigentlich zu sauber für einen gewöhnlichen EMV-Störer aus.

Bist du oberirdisch angeschlossen? Eventuell Kontaktproblem? Oder was meinen die Experten?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.08.2019, 12:26
BLvELMSzGn BLvELMSzGn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 146
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Da scheint es über das gesamte Frequenzband gelegentlich Einbrüche im SNR zu geben. Sieht mir eigentlich zu sauber für einen gewöhnlichen EMV-Störer aus.

Bist du oberirdisch angeschlossen? Eventuell Kontaktproblem? Oder was meinen die Experten?
Danke, nein, ist unterirdisch. Es ist folgendes: Ein Haus aus den 60ern, das Telefonkabel kommt im Keller aus der Mauer. Von da geht es via Klingeldraht, der schon lag, hoch (ich glaube, DSL a/b) ins 1OG in eine TAE-Dose. Den Übergang im Keller müsste ich nochmal angucken, wie der gestaltet ist. Ich meine, der Klingeldraht ist direkt in dieser grauen Glocke eingeklemmt.

Na ja, die Infrastruktur war schon immer so, halt auch zu Zeiten ohne Probleme. Traten Probleme auf, habe ich Router direkt unten im Keller angeklemmt, da traten sie dann auch auf, dann kam der ISP ins Spiel.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 15.08.2019, 17:09
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.819
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Es wird schlechter - Störfaktoren bei VDSL?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Eventuell Kontaktproblem? Oder was meinen die Experten?
Ein Patternmatching mit dem Wetter der letzten Tage sagt mir, dass das womöglich ein thermisches Problem ist. An den Tagen/Stunden, wo wir schönes Wetter hier in Bayern hatten, ging der SNR in den Keller. Weiß aber nicht, in welcher Region von Deutschland das ist und wie das Wetter dort aussah (vermutlich ähnlich?).

Meine Vermutung: Irgendwo in KVz/MFG ist der Draht im LSA-Kontakt nicht sauber kontaktiert. Sobald die Sonne drauf brennt und er wärmer wird, wird es ein Wackelkontakt. Gilt natürlich auch für alle anderen Verbindungsstellen, die nach Wetter warm/kalt sind, auch ggf. für die im/am Haus. Aber ich schätze, dass es KVz/MFG ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechter Service bei Kabel Deutschland. Anschluss wird nicht geschaltet. PicoManuel Vodafone 29 02.04.2008 23:13
1&1 DSL 3000 - schlechter Speed - Wie ist es bei Euch?????? Kunstpute 1&1 Internet AG (United Internet AG) 12 21.05.2005 13:52
Speed wird immer schlechter *TBS* Arcor [Archiv] 0 26.04.2005 12:01
DSL wird immer schlechter troll_bhv freenet [Archiv] 3 30.01.2005 14:44
google wird immer schlechter !? Publius Sonstiges 12 17.12.2003 16:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.