#141  (Permalink
Alt 15.08.2019, 11:38
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.435
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Zitat von Mailman Beitrag anzeigen
Immerhin war er bereit in den Keller zum APL zu gehen. Dort war eine Ader etwas locker und relativ nah an meiner. Er hat diese weiter weg gesetzt und alle festgezogen.
Wenigstens schon mal ein kleiner Fortschritt. Vielleicht hast du Glück und das war schon die Ursache.

Hat er auch im Gebäude in der Unterverteilung geschaut? Auf deinem Bild war ja zu sehen, dass vom APL und dickes Kabel abgeht - daher muss irgendwo noch eine oder mehrere Unterverteilungen sein, von wo aus es dann zu den Wohnungen geht.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #142  (Permalink
Alt 15.08.2019, 11:57
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.136
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Zitat von Mailman Beitrag anzeigen
Der Techniker war da. Von der Fa. Mitteldeutscher Fernmeldebau (war das dann trotzdem ein Interner Techniker?,
Nein.
Mit Zitat antworten
  #143  (Permalink
Alt 15.08.2019, 13:55
Mailman Mailman ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2013
Beiträge: 94
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Eine Unterverteilung gab es nicht. Laut ihm.


Ich finde es halt wieder schade das Andreas sich sehr bemüht und dann doch wieder kein interne Techniker kommt.


Ich möchte nicht unsachlch sein, aber möchte die Telekom Ihre Kunden mit Absicht ärgern?
Mit Zitat antworten
  #144  (Permalink
Alt 15.08.2019, 13:59
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Zitat von Mailman Beitrag anzeigen
Lustigerweise hat er die selbe Vermutung wie ich, das der hohe Sync von 265 Schuld sein könnnte (dieser wird zur Zeit ja durch DLM auf 250 gedeckelt)
Der 265er Sync. führt nicht zu solchem Verhalten wie bei dir (Spektrum schlecht, Meldungen zu Abzweigungen in der Fritzbox).

Beobachten heißt in dem Fall die Störung wurde nicht geschlossen?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Hat er auch im Gebäude in der Unterverteilung geschaut? Auf deinem Bild war ja zu sehen, dass vom APL und dickes Kabel abgeht - daher muss irgendwo noch eine oder mehrere Unterverteilungen sein, von wo aus es dann zu den Wohnungen geht.
Finde das Bild vom APL nicht mehr, war das hier im Thema irgendwo?
Mit Zitat antworten
  #145  (Permalink
Alt 15.08.2019, 14:06
Mailman Mailman ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2013
Beiträge: 94
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Beobachten heißt in dem Fall die Störung wurde nicht geschlossen?
Das weiß ich leider nicht.


Aber mal ehrlich. Ich bin es langsam leid jedem Techniker das ganze Problem von vorne erklären zu müssen. Und wie oft sol die Leitung noch gemessen werden?
Aktuell ist es einfach so, das der Anschluß eben keine Woche stabil bleibt, spät. nach 1 Woche ist es wieder weg und dann oft für 1h oder länger.




Und langsam nimmt mich in der Arbiet auch keiner mehr ernst wenn ich sage ich brauche schon wieder Stunden/Urlaub für die Telekom.




Könnte das mit den Adern das PRoblem verusacht haben?



Mir bleibt langsam nur das Mittel der Kündigung und der Wechsel zu einem günstigen Anbieter. Traurig das es so ist, aber was sol ich nohc tun.
Mit Zitat antworten
  #146  (Permalink
Alt 15.08.2019, 15:08
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.435
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Finde das Bild vom APL nicht mehr, war das hier im Thema irgendwo?
Ziemlich am Anfang war das. Hier ist es nochmal:



Von rechs kommt das Erdkabel rein und links geht es dann zu den Wohnungen - da geht aber nur ein dickes Kabel raus. Demnach müsste noch irgendwo eine Verteilung zu den einzelnen Wohnungen sein.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #147  (Permalink
Alt 15.08.2019, 16:21
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.113
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

@Mailman
Ich lese die Geschichte interessehalber, nur das zur Info

Könnte es sein, dass du durch dein eigenmächtiges Handeln, den Termin online abzuändern, die Telekom dazu bewegt hast, wieder einen SUB zu schicken?
Wäre ja möglich
Mit Zitat antworten
  #148  (Permalink
Alt 15.08.2019, 16:28
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.983
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Zitat von Mailman Beitrag anzeigen
Könnte das mit den Adern das Problem verusacht haben?
Ja, ist durchaus im Bereich des möglichen.

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Von rechs kommt das Erdkabel rein und links geht es dann zu den Wohnungen - da geht aber nur ein dickes Kabel raus. Demnach müsste noch irgendwo eine Verteilung zu den einzelnen Wohnungen sein.
Danke für die Auffrischung.
Vermutlich sind die Unterverteilungen je Etage im Treppenhaus, oftmals schön übertapeziert, sodass man sie kaum sieht.
Mit Zitat antworten
  #149  (Permalink
Alt 15.08.2019, 16:33
Mailman Mailman ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2013
Beiträge: 94
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Zitat:
Könnte es sein, dass du durch dein eigenmächtiges Handeln, den Termin online abzuändern, die Telekom dazu bewegt hast, wieder einen SUB zu schicken?

Wenn man mir zusagt mich Freitag anzurufen, das den ganzen Tag nicht passiert und es Samstag 1x versucht und dann nicht mehr?


Der Techniker meinte im APL sei alles es gäbe keine UV.



Der Argus war auch oben angeschlossen als er die Leitung durchgepiept hat.


Zudem sagte der Techniker er hätte den Termin erst heute früh zugebucht bekoommen.
Mit Zitat antworten
  #150  (Permalink
Alt 15.08.2019, 17:18
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.687
Standard AW: Magenta XL - Abbrüche, sind die Werte i.O?

Unfassbar @Mailman. Und das trotz erneuter Zusage
Bin mal gespannt ob ich eine Antwort erhalte, was da schiefgegangen ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel von Magenta Zuhause S in L oder XL mit Rabatt DSL-Nutzer Telekom 16 11.11.2018 18:29
Nach Magenta XL Wechsel nur 175er Profil luckyluk999 Telekom 52 03.09.2018 22:40
Entertain TV Magenta S zu Entertain TV Magenta S Hybrid SpookyMulder Telekom 14 09.09.2016 20:38
Unterschied: PhotoImpact XL SE und PhotoImpact XL, gibts da einen?? Lollymiss Software 0 26.01.2006 01:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.