#171  (Permalink
Alt 19.09.2019, 08:45
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.407
Standard AW: Seltsames Spektrum

Zitat:
Zitat von Michek Beitrag anzeigen
Heute Nachmittag wurde schon die Muffe erneuert. Die Werte sind in etwa so, wie vorher. Allerdings hat er etwas schneller synchronisiert.

Abwarten....
Du beweist hier echt Geduld. Vielen Dank dafür!

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #172  (Permalink
Alt 22.09.2019, 18:34
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Da bin ich mal wieder.

In letzter Zeit sind keine Fehler oder Resyncs aufgetreten. Was mich nachdenklich macht ist, dass immer mal wieder Einbrüche in den Leitungswerten auftreten. Das erfolgt dann nach dem „altbekannten“ Muster: Innerhalb von wenigen Sekunden bricht die Leitungskapazität ein, bis sie sich häufig unmittelbar wieder erholt (aktuell) oder es zu Fehlern und Resyncs kommt (so in der Vergangenheit).

Ich habe es leider verpasst, rechtzeitig einen Screenshot der Statistik zu machen, aber in den vergangenen Tagen ist es häufiger zu solchen „Vorfällen“ gekommen, wie auf dem Screenshot um 13 Uhr zu sehen ist. Im Spektrum sieht man das auch.

Eine Frage an die Experten hier im Forum:
Was ist davon zu halten? Ist das ein Zeichen dafür, das es nach wie vor einen Wackelkontakt gibt? Weiß jemand, ob es noch weitere Muffen in der Leitung gibt?

Am besten wäre es natürlich, wenn die Leitung noch mal durchgemessen würde. Dann wüsste man genau, ob der Fehler „erwischt“ wurde. In der Vergangenheit ist es immer mal wieder so gewesen, dass etwa eine Woche völlige "Ruhe" war (sogar ohne diese Einbrüche) und dann hatte ich pro Tag gleich mehrere Resyncs.






Geändert von Michek (22.09.2019 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #173  (Permalink
Alt 22.09.2019, 21:01
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.441
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Seltsames Spektrum

Sofern nur solche minimalen Schwankungen auftreten, würde ich das als normal erachten. Wichtig ist, dass es keine drastischen Einbrüche, CRC-Peaks und Syncabbrüche mehr gibt.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #174  (Permalink
Alt 22.09.2019, 21:19
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Hi eifelnan!

Weißt du, wie eine solche sprunghafte Verschlechterung der Leitung zu Stande kommt?
Mit Zitat antworten
  #175  (Permalink
Alt 22.09.2019, 21:29
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.441
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Seltsames Spektrum

Sprunghafte Verschlechterung würde ich das nicht nennen - der SNR ist im 13 Uhr Bereich von 11 auf 10 dB abgefallen, im Spektrum sind leichte SNR-Schwankungen zu sehen. Kenne viele Anschlüsse, die ähnliche Verhaltensweisen zeigen, aber keine Probleme machen.

Derzeit ist noch alles im Rahmen. Sorgen würde ich mir erst wieder machen, wenn erneut Syncabbrüche oder massive SNR-Abfälle auftreten. Vielleicht ist Natalie P. so nett und misst die Leitung für dich zur Sicherheit nochmal galvanisch durch.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #176  (Permalink
Alt 23.09.2019, 08:33
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Ich finde es sinnvoller, wenn der Experte der letztens den Fehler festgestellt hat die Leitung noch mal durchmisst und abnimmt.
Mit Zitat antworten
  #177  (Permalink
Alt 23.09.2019, 09:41
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.407
Standard AW: Seltsames Spektrum

Zitat:
Zitat von Michek Beitrag anzeigen
Ich finde es sinnvoller, wenn der Experte der letztens den Fehler festgestellt hat die Leitung noch mal durchmisst und abnimmt.
Du hattest mit den Kollegen doch einen Rückruf abgesprochen, oder? So hatte ich den einen Kommentar zumindest verstanden. Dann schlage ich vor, es dann nochmal anzusprechen. Stabil bleibt der Anschluss aktuell ja zum Glück.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #178  (Permalink
Alt 23.09.2019, 09:58
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Ja, mache ich.
Mit Zitat antworten
  #179  (Permalink
Alt 24.09.2019, 08:58
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.407
Standard AW: Seltsames Spektrum

Zitat:
Zitat von Michek Beitrag anzeigen
Ja, mache ich.
Sehr gut. Melde dich einfach, wenn ich noch was tun kann.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #180  (Permalink
Alt 04.10.2019, 16:46
Michek Michek ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2015
Beiträge: 170
Standard AW: Seltsames Spektrum

Der Techniker der sich um meine Kabel gekümmert hat, hat sich wieder gemeldet: Er wird den Fall schließen.

Aus seiner Sicht sei die Leitung in Ordnung. Ich habe ihn gefragt, ob man die Leitung zur Absicherung noch mal durchmessen könne. Immerhin habe ich im aktuellen Störfall ein halbes Jahr gebraucht, um an den Punkt zu kommen, an dem etwas unternommen wird. Er meinte, er habe die Leitung durchgemessen, die Werte sähen ganz gut aus (was heißt das?). Ich habe nicht festgestellt, dass es einmal zu einer Leitungsunterbrechung gekommen ist. Das war als der Experte die Messung durchgeführt und den Leitungsfehler festgestellt hat der Fall. Der war ja auch zur Messung bei mir im Haus und hat die Kabel abgeklemmt. Eine vergleichbare Messung wurde daher nicht durchgeführt.

Eine ausreichende Qualitätskontrolle ist aus meiner Sicht nicht erfolgt.

Von meiner Seite kann ich feststellen, dass die Leitung deutlich stabiler geworden ist. Der DLM-Deckel ist weggefallen. Dabei kommt es aber noch immer zu den altbekannten Einbrüchen der Leitungswerte und inzwischen treten auch wieder Fehler auf. Im Augenblick ist das noch minimal. Aus meiner jahrelangen Leidensgeschichte kann ich sagen, dass Fehler immer ein Hinweis dafür sind, dass die Leitung demnächst wieder zusammenbricht. Spätestens wenn es wieder warm wird. Ich habe ja am Anfang dieses Threads schon darüber berichtet, dass es in den letzten 5 Jahren immer wieder in den Sommermonaten zu den Problemen gekommen ist.

Was mir fehlt ist ein zeitliches Zusammentreffen der Reparaturarbeiten und einer Verbesserung der Leitungsstabilität. Ich habe den Eindruck, dass neben der Reparatur des Kabels noch andere Maßnahmen durchgeführt worden sind. Da aber noch immer Fehler auftreten befürchte ich, dass der Fehler noch immer nicht gefunden wurde.

Hier noch die aktuellen Werte:




Geändert von Michek (04.10.2019 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsames Spektrum seit Vectoring h00bi VDSL und Glasfaser 14 11.06.2018 18:50
Seltsames Spektrum bei Fritzbox 7170 und DSL 16.000 Martin1275 ADSL und ADSL2+ 33 08.11.2011 17:26
Seltsames Problem mit SoundBlaster Live! Gurkbombe Hardware 6 10.04.2001 02:54
seltsames problem bei 5130 / f&e great-dagobert Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 1 29.03.2001 14:33
Seltsames Zeichen Beim 6210 ... Nervi Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 24.03.2001 11:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.