#1  (Permalink
Alt 18.09.2019, 12:36
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 288
Frage MagentaZuhause Regio - ipv6 faehig?

Ist MagentaZuhause Regio - ipv6 faehig?
Mit bereits vorhandenem Speedport 723v TypA


Alter ISDN/DSL Anschluss DTAG wurde auf mzregio.de umgestellt. Danach gabs aber vom/auf dem Speedport weiterhin nur ipv4 Adresse.


Ist das normal? Aktuellste Firmware ist auf dem Speedport, aktueller als von 2017 gabs da nicht.
Firmware Speedport W 723V Typ A. Version 1.01.018. Stand 04/2017


Danke. MfG.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 18.09.2019, 12:43
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 808
Standard AW: MagentaZuhause Regio - ipv6 faehig?

Deine Firmware ist aktuellste, Regio nicht Dual Stack fähig afaik, nur IPv4. naja besser als DS Lite..

welcher Anbieter `hat denn dort ausgebaut?
__________________
Desktop Core i5 3450 | H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | HD7870 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 50 | 55168 / 11264 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06.1) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.09.2019, 06:17
mistry7 mistry7 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 38
Beiträge: 504
Standard AW: MagentaZuhause Regio - ipv6 faehig?

Hallo,

Sollte das
Innogy Ausbaugebiet sein, gibt es IPv6 nur bei wenigen Resellern.
Selbst Innogy direkt macht keinen Dualstack Lite zu ihrer CGN NAT IP Adresse .

Mistry7
__________________
1x 250 MBit Glas Sym. Inexio FTTB
2xVDSL mit 75 MBit Down / 10 MBit UP per 26 GHz Richtfunk zu mir
1x Anschluss VDSL 100/40 fürs Backup (Eifel-DSL)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 26.09.2019, 16:03
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 288
Frage AW: MagentaZuhause Regio - ipv6 faehig?

Keine Ahnung gerade, ich hab das nur beilaeufig. Was komisch ist war dass es irgend QSC ipv4 adressen gab und ping jenseits von 25ms zum ersten hop irgendwo Sueddeutschland laut hostnamen glaube ich.

Sind alle MagentaZuhauseRegio ueber dieses QSC technisch geloest? Ich hatte da auch bei telekomhilft oder deren foren mit posts vor einigen Jahren bereits so gefunden.

Allgemeine zu MZRegio, warum geht da kein ipv6, was ist daran noch immer so komisch nach Jahrzehnten des Protokollstacks?

Wird MZRegio nicht auf Layer2 irgendwo durchgeleitet und wieso nicht zur DTAG, sondern zu QSC?

DTAG mit MZregio dann komplett stiefmuetterlich als reines branding von QSC wholebuy oder wie muss man sich das vorstellen?

Richtig Traffic in umgekehrter richtung wie L2/L3 Bitstream an ihren BNG/DSLAMs etc will sich die DTAG wohl nicht antun, oder? Nur dass andere kleine Trittbrettprovider da Bitstream von der DTAG rausgekippt bekommen ist das hoechste was die sich so vorstellen koennen?

Ist dann MZRegio komplett bundesweit die Plattform von/fuer DTAG und laeuft das dabei immer so ueber QSC?

Strategisch gefragt wobei ich garnicht weiss wie ich das formulieren soll
Habe diverse Situationen da koennte ein Breitbandinteressent eher bei schmalbandigerem echten DSL der DTAG bleiben z.B. vom weiter entfernten HVT aus (Annex-J Anschluesse, IP/DSL) oder eben solche MZRegio Varianten wobei dann teilweise VDSL Reselling in diesem QSC/MZRegio Konzept gefahren werden scheint. Was ist da langfristig besser fuer die Situation vor Ort aus Kundensicht, ist die DTAG eher gewillt viele MZRegio Kunden in einer Region dann eher spaeter wieder auf eigene Infrastruktur(GF?) umzusetzen bzw schneller gewillt wieder Miete/Resale aufzugeben, oder wird eher anders herum ein Schuh draus, wenn Annex-J Kunde dann weitere Ewigkeiten gewillt waere unter Neuland-Schmalband zu leiden, kommt DTAG auf die Idee ihre echten eigenen Schmalband Leitungen dann eher auf eigenes Breitband hochzubauen?

Wuerde mich mal interessieren wie man eher was bewegen koennte?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 26.09.2019, 17:01
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.148
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: MagentaZuhause Regio - ipv6 faehig?

Zitat:
Zitat von nott Beitrag anzeigen
Sind alle MagentaZuhauseRegio ueber dieses QSC technisch geloest? Ich hatte da auch bei telekomhilft oder deren foren mit posts vor einigen Jahren bereits so gefunden.
Du meinst vermutlich Plusnet. QSC hat den Laden an EnBW verkauft.

https://www.qsc.de/de/investor-relat...lusnet-gmbh-1/
Zitat:
Zitat von nott Beitrag anzeigen
Allgemeine zu MZRegio, warum geht da kein ipv6, was ist daran noch immer so komisch nach Jahrzehnten des Protokollstacks?
Plusnet hat im Gegensatz du den Kabelnetzbetreibern genügend IPv4-Adressen und hat keinen Druck IPv6 bei Nischenprodukten umzusetzen.
Zitat:
Zitat von nott Beitrag anzeigen
Wird MZRegio nicht auf Layer2 irgendwo durchgeleitet und wieso nicht zur DTAG, sondern zu QSC?
Magenta Zuhause regio ist aus der Kooperation zwischen Congstar und Netcologne entstanden.

https://www.teltarif.de/telekom-star...ews/67202.html
https://www.teltarif.de/congstar-deu...ews/51951.html
Zitat:
Zitat von nott Beitrag anzeigen
DTAG mit MZregio dann komplett stiefmuetterlich als reines branding von QSC wholebuy oder wie muss man sich das vorstellen?
Ja, bis auf Magenta Eins.

https://www.telekom.de/hilfe/besonde...azuhause-regio
Zitat:
Zitat von nott Beitrag anzeigen
Richtig Traffic in umgekehrter richtung wie L2/L3 Bitstream an ihren BNG/DSLAMs etc will sich die DTAG wohl nicht antun, oder? Nur dass andere kleine Trittbrettprovider da Bitstream von der DTAG rausgekippt bekommen ist das hoechste was die sich so vorstellen koennen?
Die Telekom arbeitet an einer eigenen Wholebuy-Plattform.

https://www.teltarif.de/telekom-ftth...ews/76128.html
Zitat:
Zitat von nott Beitrag anzeigen
Wuerde mich mal interessieren wie man eher was bewegen koennte?
Ich würde mir auf dem Land keine Hoffnungen auf einen mittelfristigen eigenfinanzierten FTTB/H-Ausbau machen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZuhauseStart wird MagentaZuhause regio Nihil Telekom 14 08.05.2019 11:24
Konditionen Tarifwechsel MagentaZuhause Hybrid M -> MagentaZuhause Hybrid L sync Telekom 6 25.04.2017 07:44
MagentaZuhause XS bestellbar? FTTC ADSL und ADSL2+ 4 29.11.2014 17:10
Tarifwechsel 1und1 DOPPEL-Flat 16000 Regio R auf Homenet 6000 Regio R ollisofty 1&1 Internet AG (United Internet AG) 16 18.02.2010 18:36
Wieviele Anschluesse sind DSL-Faehig???? oeumel VDSL und Glasfaser 18 03.06.2004 18:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.