#9121  (Permalink
Alt 22.09.2019, 22:36
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.849
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Hast du die Hausverkabelung überprüft (Vigor 165 direkt am APL testen, J-Y(ST)Y austauschen, ...)? Der Anschluss hätte vor der Umstellung im Downstream locker Vollsync schaffen müssen, wenn SVVDSL 175 buchbar ist.
Würde ich auch sagen. Entweder irgendetwas ist mit der Leitung schon länger faul, wenn selbst mit VDSL100 nur ein unterirdischer Sync möglich war oder die Telekom hat falsche Werte in der Datenbank, so dass eigentlich garkein SVDSL buchbar sein dürfte.
Mit Zitat antworten
  #9122  (Permalink
Alt 22.09.2019, 23:49
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.754
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Das Modem behauptet zwar, es würde mit Profil 35b laufen, allerdings läuft es laut Trägerbelegung wohl ganz offensichtlich nur mit Profil 17a, d. h. im Frequenzband bis 17 MHz. Zumindest schaut das auf den ersten Blick so aus.
Dann wirf besser noch einen zweiten. Da ist bis mindestens Träger 5200 belegt, dahinter scheint die Grafik abgeschnitten. Profil 17a geht nur bis Träger 4095.
Mit Zitat antworten
  #9123  (Permalink
Alt 23.09.2019, 07:15
Phiolin Phiolin ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 11
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Würde ich auch sagen. Entweder irgendetwas ist mit der Leitung schon länger faul, wenn selbst mit VDSL100 nur ein unterirdischer Sync möglich war oder die Telekom hat falsche Werte in der Datenbank, so dass eigentlich garkein SVDSL buchbar sein dürfte.
Mal schauen, was sich heute wegen der Störungsmeldung tut. Im Zweifel würde ich ja auch einen Technikereinsatz bezahlen, wenn dann mal jemand raus kommt und die Verbindung lokal testet und vielleicht die Verkabelung APL->1. TAE überprüft.

Heute Nacht hatten wir 2 Verbindungsabbrüche - gab es vorher mit VDSL nie. Die Leitung ist also wohl alles andere als stabil.
Mit Zitat antworten
  #9124  (Permalink
Alt 23.09.2019, 12:17
Phiolin Phiolin ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2019
Beiträge: 11
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Es kommt im Rahmen der Störungsmeldung am Mittwoch ein Techniker raus.
Die haben wohl gemessen und wir bekommen nur 105 MBit, müssten "angeblich" "laut AGB" aber mindestens 111 MBit bekommen. Aus der Entfernung konnte das Problem wohl auch nicht korrigiert werden, also darf jemand rauskommen.
Dann bin ich mal gespannt, was der am Mittwoch bei uns findet.
Mit Zitat antworten
  #9125  (Permalink
Alt 23.09.2019, 13:35
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.849
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Phiolin Beitrag anzeigen
Es kommt im Rahmen der Störungsmeldung am Mittwoch ein Techniker raus.
Die haben wohl gemessen und wir bekommen nur 105 MBit, müssten "angeblich" "laut AGB" aber mindestens 111 MBit bekommen. Aus der Entfernung konnte das Problem wohl auch nicht korrigiert werden, also darf jemand rauskommen.
Dann bin ich mal gespannt, was der am Mittwoch bei uns findet.
Das ist ja immerhin schonmal sehr gut, dass man sich hier nicht, wie oft bei anderen sogar ganz offensichtlichen Fällen, damit herausreden kann, dass die Bandbreite innerhalb der AGB liegt
Mit Zitat antworten
  #9126  (Permalink
Alt 23.09.2019, 14:16
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.159
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Ein Ticket wegen der fehlerhaften Darstellung der Trägerbelegung bei Anschlüssen mit Profil 35b aufzumachen, kann auch nicht schaden.

https://www.draytek.de/e-mail-support.html
Mit Zitat antworten
  #9127  (Permalink
Alt 23.09.2019, 18:38
FiberKom FiberKom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2019
Beiträge: 48
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Habe mal eine Frage: Beim VDSL 250 welche Profile gibt es aktuell? Was ist der allerhöchste?

Ich werde bald auch meinen VDSL250 Anschluss bekommen. Mit welcher Syncrate kann ich rechnen bei einer Leitungslänge von 217m (laut FritzBox) und einer Leitungsdämpfung von 10-12db und SNR von 14? IMP ist bei mir aktuell 44
Mit Zitat antworten
  #9128  (Permalink
Alt 23.09.2019, 18:51
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 299
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Wirst Vollsync bekommen.
Ähnlich meinem Anschluss

https://imgur.com/JutwwPh
Mit Zitat antworten
  #9129  (Permalink
Alt 23.09.2019, 19:01
FiberKom FiberKom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2019
Beiträge: 48
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Welche Parameter beeinflussen die Syncrate? Nur die Leitungsdämpfung? Sonst noch was?
Mit Zitat antworten
  #9130  (Permalink
Alt 23.09.2019, 19:12
Benutzerbild von extr2
extr2 extr2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2008
Beiträge: 617
Provider: Telekom/Entertain+
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Sicher, das es die 194.105 ist? Bisher ist laut Linecard-Übersicht nur die 194.103 bekannt.


hab letzte nacht gerad mal nur die 193.218 aufgespielt bekommen.....
__________________
seit 19.10.2010 Entertain 16+ / Fritzbox 7270v3
seit 10.11.2015 VDSL100/Entertain(+) / Fritzbox 7490
seit 02.10.2018 VDSL100/Entertain+ / Fritzbox 7590
seit 17.10.2018 SVDSL250/Entertain+ / Fritzbox 7590
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 4)
Jan0501, paulanerp8000
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2761 27.09.2019 19:15
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.