#9041  (Permalink
Alt 13.09.2019, 06:24
Benutzerbild von Andreas69
Andreas69 Andreas69 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 840
Provider: Telekom
Bandbreite: 265.468/42.462kbit/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von demto Beitrag anzeigen
Aber wie man weiß, sagen die Fritzbox Daten nichts aus.
Korrekt, es zählt nur der theoretisch errechnete Wert aus der Datenbank
Mit Zitat antworten
  #9042  (Permalink
Alt 13.09.2019, 09:09
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 487
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Bei mir gab es vor knapp ner Woche eine Firmwareupdate von 192.85 auf 193.218

Ist denn dieses Firmwareupdate ein mögliches Anzeichen auf kommendes SV, oder ist es nur ein Standard Update?
Eher letzteres, beide Versionen sind wohl SV fähig! Kannst du hier nachlesen.
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.13), Broadcom 178.17, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #9043  (Permalink
Alt 13.09.2019, 10:35
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.338
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Ist denn dieses Firmwareupdate ein mögliches Anzeichen auf kommendes SV, oder ist es nur ein Standard Update?
Letzteres. Weil SV gabs bei mir in der Gegend auch schon mit 192.85.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #9044  (Permalink
Alt 13.09.2019, 10:37
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.338
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Oakley Beitrag anzeigen
FYI……
Hatte heute Nacht einen getriggerten Re–Sync. und seither ist die 194.105 auf dem DSLAM aktiv. (Broadcom)
Sicher, das es die 194.105 ist? Bisher ist laut Linecard-Übersicht nur die 194.103 bekannt.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #9045  (Permalink
Alt 13.09.2019, 14:14
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.564
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Sicher, das es die 194.105 ist? Bisher ist laut Linecard-Übersicht nur die 194.103 bekannt.
Die 103 war eine Test-FW. Die final ausgerollt wird hat hinten bisher die 105. Habe den Google Sheet korrigiert.

Zitat:
Zitat von netmax Beitrag anzeigen
Hi Andreas,

Die unsinnigen theoretisch berechneten Dämpfungsrenzen sind aber genauso unbrauchbar! Ich komme auch auf knapp 260 MBit ...
Realer Sync mit 6dB SNR oder Fantasie-Max-Wert der FB? Nicht vergessen die neuen SVVDSL Profile habe ~290 Mbit/s Bruttosync.

Zitat:
Zitat von netmax Beitrag anzeigen
Alleine wenn ich schon 3dB Zuschlag für ein EFH lese. Wer hat bitte 100m JY-St(Y) in seinem EFH verlegt? Ich komme bei mir real gerechnet auf 0.4dB, da sind aber auch schon 0.2dB für zweimal RJ-45 pauschal mit reingerechnet ...
Der NE4 Zuschlag ist einfach ein sehr antiquiertes Modell aus einer Zeit wo Big Data / DLM/DSM noch Zukunftsmusik war. Bei solchen Pauschalen darf man auch nicht nur die nur die reine Kabeldämpfung annehmen. Solchen "hohen" Pauschalen für die NE4 sollen auch minderwertige Kabel sowie minderwertige Klemmstellen abfedern.

Wie gesagt mit den Big Data Analysen kann man die Profile auch individueller vergeben,
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #9046  (Permalink
Alt 13.09.2019, 14:18
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.115
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Der NE4 Zuschlag ist einfach ein sehr antiquiertes Modell aus einer Zeit wo Big Data / DLM/DSM noch Zukunftsmusik war. Bei solchen Pauschalen darf man auch nicht nur die nur die reine Kabeldämpfung annehmen. Solchen "hohen" Pauschalen für die NE4 sollen auch minderwertige Kabel sowie minderwertige Klemmstellen abfedern.

Wie gesagt mit den Big Data Analysen kann man die Profile auch individueller vergeben,
Lese ich da raus, dass die Dämpfungsgrenzen generell angepasst werden sollen, indem man z.B. die Aufschläge für die Hausverkabelung ganz raus lässt und es dann DLM überlässt, die Profile an die tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen?
Mit Zitat antworten
  #9047  (Permalink
Alt 13.09.2019, 14:33
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.814
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von netmax Beitrag anzeigen
Alleine wenn ich schon 3dB Zuschlag für ein EFH lese. Wer hat bitte 100m JY-St(Y) in seinem EFH verlegt? Ich komme bei mir real gerechnet auf 0.4dB, da sind aber auch schon 0.2dB für zweimal RJ-45 pauschal mit reingerechnet ...
Auch das gibt es. Beispielsweise Einfamilienhäuser, wo über den APL mit einem privaten Erdkabel noch ein Nebengebäude mitversorgt wird. Ist sogar hier bei unserem Haus so, dass ein Nebengebäude mit rund 60m Erdkabel an unseren APL angebunden ist, dazu kommen dann noch 15m Innenleitung. Plötzlich sind dann da die 3dB gar nicht mehr so abwegig.
Mit Zitat antworten
  #9048  (Permalink
Alt 13.09.2019, 16:59
Peet86 Peet86 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 434
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 106mbit/36mbit netto
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Peet86 Beitrag anzeigen
Bei mir gab es vor knapp ner Woche eine Firmwareupdate von 192.85 auf 193.218. Danach folgten laut Log wohl auch einige Syncs auf Rückfallprofilen und danach eine Drosselung von ASSIA/DLM im Upload, aber das ist ne andere Story.

Ist denn dieses Firmwareupdate ein mögliches Anzeichen auf kommendes SV, oder ist es nur ein Standard Update?

Wenn ich in der Adressen-Verfügbarkeitsabfrage meine Adresse eingebe bekomme ich zur Zeit auch nur Zuhause via Funk mit 50mbit angeboten.


Edit: Das mit der Verfügbarkeitsanfrage könnt ihr streichen, habe eine zweite gemacht und mir wurde 100/40mit angezeigt.

Zitat:
Zitat von cyberjack26 Beitrag anzeigen
@peet86 ein paar Screenshots wären nicht schlecht von deine DSL eigenschaften.









Gern, aber hatte sich ja alles von allein wieder gefangen. Und ich bin ja wieder auf dem normalen sync, naja halt mit ASSIA/DLM im Upload.
Sorry hatte ich vergessen zu erwähnen. Aber danke wegen der Besorgnis.


Kurios ist halt das wir hier in der Umgebung am einzigen DSLAM zu hängen scheinen der noch kein SV können soll. Rundherum, mit Ausnahme von den Nachbarorten, kann man ja überall SV buchen. Aber gut, ich will nicht jammern, bin echt glücklich die 100mbit zu haben und nicht unglücklich SV nicht zu haben.


So aber genug des OT und dann werde ich geduldig der Dinge harren.
__________________
Rechenknecht:AMD Ryzen 3700x l MSI B450 Tomahawk MAX l Palit GTX1070 Jetstream l 8gb Gskill DDR4 3333mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@193.218 l ~175m 0.5mm²+~125m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL100 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #9049  (Permalink
Alt 13.09.2019, 17:14
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.564
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Lese ich da raus, dass die Dämpfungsgrenzen generell angepasst werden sollen, indem man z.B. die Aufschläge für die Hausverkabelung ganz raus lässt und es dann DLM überlässt, die Profile an die tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen?
Abwarten was passiert und hoffentlich mittelfristig öffentlich kommuniziert wird.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #9050  (Permalink
Alt 13.09.2019, 17:20
cyberjack26 cyberjack26 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 106
Provider: 1und1
Bandbreite: 185821/42196
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

vielleicht darf ich mir dann ja auch noch Hoffnung machen irgendwann die vollen 250mbit zu bekommen oder zumindest näher dran als aktuell 175
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2761 27.09.2019 19:15
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.