#1  (Permalink
Alt 25.04.2020, 15:16
pusiofre pusiofre ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Standard PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Im Keller hängt noch ein alter PCM-Multiplexer, den ich gerne loswerden würde. Laut Telekom wird er aber, angeblich wegen Hybrid, immer noch benötigt. Kann das sein und wenn nicht, wie werde ich das Teil los?

Tarif: MagentaZuhause L (VDSL 100 mit Hybrid)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 25.04.2020, 16:17
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.806
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Zitat:
Zitat von pusiofre Beitrag anzeigen
Im Keller hängt noch ein alter PCM-Multiplexer, den ich gerne loswerden würde. Laut Telekom wird er aber, angeblich wegen Hybrid, immer noch benötigt. Kann das sein und wenn nicht, wie werde ich das Teil los?
Abschrauben und Recyclinghof?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 25.04.2020, 16:37
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.758
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Zitat:
Zitat von pusiofre Beitrag anzeigen
Im Keller hängt noch ein alter PCM-Multiplexer, den ich gerne loswerden würde. Laut Telekom wird er aber, angeblich wegen Hybrid, immer noch benötigt. Kann das sein und wenn nicht, wie werde ich das Teil los?

Tarif: MagentaZuhause L (VDSL 100 mit Hybrid)
Das ist quatsch, für Hybrid braucht man kein PCMer. Die Frage ist: Ist da noch ein Anschluss drauf oder nicht? Weißt Du das rein zufällig?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 25.04.2020, 17:58
pusiofre pusiofre ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Im Haus gibt es insgesamt drei TAE-Dosen, von denen eine benutzt wird.

Zwischen APL und Multiplexer läuft ein mehradriges Kabel, ich weiß aber nicht, was das zu bedeuten hat.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 25.04.2020, 18:02
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.520
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Mach mal Bilder.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 25.04.2020, 18:31
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.519
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Die Frage ist: Ist da noch ein Anschluss drauf oder nicht?
Versuch und Irrtum?
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 25.04.2020, 19:19
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.758
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

.Hmm?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 25.04.2020, 19:21
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.519
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
.Hmm?
Abschalten/abklemmen und schauen, ob sich jemand regt.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 25.04.2020, 19:48
pusiofre pusiofre ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 10
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Mach mal Bilder.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 25.04.2020, 19:53
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.758
Standard AW: PCM-Multiplexer im Keller loswerden

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Abschalten/abklemmen und schauen, ob sich jemand regt.
Achso. Da kann ich einfacher gucken, ob jemand auf dem PCMer geschaltet ist
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist das PCM/AslMux PeTyp U1500 gixmo ADSL und ADSL2+ 10 29.01.2012 18:13
PC im Keller, Telefon im Parterre IngoPan Anbieter für Internet via Kabel 3 13.06.2007 15:35
Notebook ohne PCM-CIA-Slot - was tun? revoluzzer Sonstiges 2 13.12.2006 18:32
DSL über ISDN Buchse im Haus mit Telefonanlage im Keller...? duh ADSL und ADSL2+ 24 25.03.2005 00:30
DSL mit Splitter im Keller und Modem im 2 Stock möglich? schack ADSL und ADSL2+ 13 04.01.2003 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.