#1221  (Permalink
Alt 15.09.2020, 21:58
kingpin42 kingpin42 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2020
Beiträge: 86
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Naja noch sind Unitymedia-kunden an AS6830 und nicht AS3209 wie die anderen Vodafone Kabelkunden, also kann es schon zu für den Kunden spürbaren Unterschiede kommen, wenn Liberty Global ein bisschen zu Magenta denkt

Ansonsten sind afaik sogar die Speedtest webseiten soweit dass die die Prefixe als "Vodafone" angeben statt Unitymedia. Beim rest stimme ich dir zu, solange es für den Kunden nicht sichtbar ist (also auch nur ein KC), ist es so gut wie egal wann vereinheitlicht wird.
Die ehemaligen IP-Netze von UM gehören ja auch seit einiger Zeit VF, und nicht LGI.
Mit Zitat antworten
  #1222  (Permalink
Alt 15.09.2020, 22:39
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.168
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von kingpin42 Beitrag anzeigen
Die ehemaligen IP-Netze von UM gehören ja auch seit einiger Zeit VF, und nicht LGI.
Was meinst du mit "ehemalige IP-Netze von UM"? Quelle?
Mit Zitat antworten
  #1223  (Permalink
Alt 15.09.2020, 23:54
almightyloaf almightyloaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 893
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von kingpin42 Beitrag anzeigen
Die ehemaligen IP-Netze von UM gehören ja auch seit einiger Zeit VF, und nicht LGI.
Surfen Vodafone West Kunden nicht über Aorta?

Oder ist das nur die benennung und die Präfixe sind schon alle von AS3209?
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #1224  (Permalink
Alt 16.09.2020, 16:11
hilikuss hilikuss ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2011
Beiträge: 579
Provider: VFUM
Bandbreite: GBit
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Surfen Vodafone West Kunden nicht über Aorta?
In BW geht alles über Aorta.
Mit Zitat antworten
  #1225  (Permalink
Alt 16.09.2020, 16:44
kingpin42 kingpin42 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2020
Beiträge: 86
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Was meinst du mit "ehemalige IP-Netze von UM"? Quelle?
Das war falsch ausgedrückt, es waren immer die Netze von UM bzw. KabelBW, Sie werden momentan nur noch von AS6830 announced, die IP-Blöcke gehören aber nicht LGI, sondern der Vodafone BW/NRW GmbH (aka "ORG-KBGC1-RIPE" bzw. "ORG-iGCK3-RIPE").
Mit Zitat antworten
  #1226  (Permalink
Alt 22.09.2020, 01:28
SCary674 SCary674 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2006
Beiträge: 179
Standard AW: Giga Cable Max

Irgendwie steh ich im zwiespalt.

Ich bin noch in den 14 Tagen widerrufsrecht vom cable max tarif, quasi bis heute. ich weiß nicht ob ich kündigen soll oder nicht.

ich hab ja nebenbei noh meinen ftth giga bei der telekom. Kabel bringt tatsächlich noch bisschen mehr mbit aus der leitung im direkten vergleich bei mir. ich überlege, ob das als backup lösung gut ist oder doch nicht und es nur rausgeworfenes geld ist. jeder würde schon sagen wozu zwei internetanschlüsse besonders wenn ftth bei ist. aber der versuch mal kabek zu testen war einfach zu groß und ich wollt mal wissen was sich in den letzten 6 jahren so verändert hat (damals bei mir noch pyur).

wie wären eure entscheidungen?
Mit Zitat antworten
  #1227  (Permalink
Alt 22.09.2020, 09:09
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.168
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Giga Cable Max

Mir persönlich wären 500 Euro im Jahr für eine Backup-Lösung zu viel (selbst wenn es wie bei dir vernünftig laufen würde, was bei mir nicht der Fall ist). Kommt aber natürlich darauf an, ob man drauf angewiesen ist, keinen Tag Ausfall zu haben.

Vodafone schaltet ja sehr schnell. Wenn also mal der FTTH-Anschluss länger ausfallen sollte, könntest du immer noch Kabel neu buchen. Vielleicht dann ja sogar mit monatlicher Kündigungsfrist bei o2.
Mit Zitat antworten
  #1228  (Permalink
Alt 22.09.2020, 09:17
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.225
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von SCary674 Beitrag anzeigen
Irgendwie steh ich im zwiespalt.

Ich bin noch in den 14 Tagen widerrufsrecht vom cable max tarif, quasi bis heute. ich weiß nicht ob ich kündigen soll oder nicht.

ich hab ja nebenbei noh meinen ftth giga bei der telekom. Kabel bringt tatsächlich noch bisschen mehr mbit aus der leitung im direkten vergleich bei mir. ich überlege, ob das als backup lösung gut ist oder doch nicht und es nur rausgeworfenes geld ist. jeder würde schon sagen wozu zwei internetanschlüsse besonders wenn ftth bei ist. aber der versuch mal kabek zu testen war einfach zu groß und ich wollt mal wissen was sich in den letzten 6 jahren so verändert hat (damals bei mir noch pyur).

wie wären eure entscheidungen?
Wie wäre es damit, beide Anschlüsse über Lastverteilung zu Multi-Gigabit zu bündeln?
Mit Zitat antworten
  #1229  (Permalink
Alt 22.09.2020, 17:10
almightyloaf almightyloaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 893
Provider: WucherkomDeutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von SCary674 Beitrag anzeigen
Irgendwie steh ich im zwiespalt.

Ich bin noch in den 14 Tagen widerrufsrecht vom cable max tarif, quasi bis heute. ich weiß nicht ob ich kündigen soll oder nicht.

ich hab ja nebenbei noh meinen ftth giga bei der telekom. Kabel bringt tatsächlich noch bisschen mehr mbit aus der leitung im direkten vergleich bei mir. ich überlege, ob das als backup lösung gut ist oder doch nicht und es nur rausgeworfenes geld ist. jeder würde schon sagen wozu zwei internetanschlüsse besonders wenn ftth bei ist. aber der versuch mal kabek zu testen war einfach zu groß und ich wollt mal wissen was sich in den letzten 6 jahren so verändert hat (damals bei mir noch pyur).

wie wären eure entscheidungen?
Kommt drauf an wie nervig die überlasteten Netzübergaben der Telekom sind würde ich sagen, und ganz klar auch ob man überhaupt das Geld dafür ausgeben möchte.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
#peeringmatters -> AS3320 meiden
Mit Zitat antworten
  #1230  (Permalink
Alt 22.09.2020, 17:14
michael4 michael4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2012
Beiträge: 1.379
Provider: DTAG
Bandbreite: SVDSL Sync: 251/46
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Wie wäre es damit, beide Anschlüsse über Lastverteilung zu Multi-Gigabit zu bündeln?
Wäre auch meine bevorzugte Variante
Wenn die DG hier tatsächlich den Ausbau macht, werde ich die VDSL Leitung trotzdem behalten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Giga-Wahn mit Giga-Drossel? Alles gaga! kball Newskommentare 4 20.04.2016 05:12
giga 7dxr + hdd, lädt nicht balaba Hardware 4 26.12.2001 05:59
Was ist eigentlich ein (Mega-,Giga-,...)Flop ??? Spocky1701 Small Talk 6 12.08.2001 13:25
Interview mit Telekom Sprecher Stephan Broszio heute bei NBC GIGA Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 23 03.08.2001 22:26
suche Titel aus dem "Giga Games" Werbe Trailer.. jem` Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 22.02.2001 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.