#1  (Permalink
Alt 02.07.2005, 21:35
Benutzerbild von DAS UBERSOLDAT
DAS UBERSOLDAT DAS UBERSOLDAT ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 1.078
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 120.000
Standard Alles was man wissen muss der große Versatel Erfahrungsbericht.

Erfahrungsbericht - für alle die wechseln wollen oder sich darüber informieren wollen.

Hallo,

ich freue mich heute einmal Zeit zu finden, um Euch einen ausführlichen Versatel Bericht zu schreiben. Seit Freitag dem 01.07.2005 bin ich nun Kunde bei Versatel.

Bestellung/Antragsphase:
Vor ca. 2 Monaten habe ich per kostenloser Hotline das Produkt Versatel DSL 6000 XXL bestellt.

Darin enthalten ist ein..
- ISDN Anschluss
- DSL Zugang 6144 kbit/s down / 512 kbit/s up
- DSL Flatrate
- Fastpath +1€/Monat (einmalig 10€)

Das Ganze zum Preis von 46€ (in den Speedwochen bekommt man 5€ Rabatt)


Schaltungstermin/administratives

Mir wurde schließlich das Produkt 6000 XXL bestätigt inkl. Fastpath. Am Schaltungstermin 1.7 sollte alles zwischen 8-12 Uhr vorbei sein. Leider war der Anschluss noch bis ca. 16 Uhr nahezu unbrauchbar, denn ich konnte nicht raustelefonieren d.h. die Leitung war tod und der DSL Anschluss war noch bei T-Com - das Modem synchronisierte sich bis Data mit altem Speed.
Natürlich habe ich mich sofort bei der Internethotline gemeldet, kurze Zeit darauf ging alles. Die Verbindung klappte (ca. 16 Uhr) und mein AVM Modem konnte sich synchronisieren.

Aber
Momentan (s. AVM Foto) habe ich jedoch nur 4Mbit ohne Fastpath. Ich rief daraufhin wieder bei Versatel an, man sagte mir:
"Das Produkt 6Mbit ist nicht eingestellt, die Flatrate jedoch schon."

Was auch immer das heißen mag, die Frau war sehr nett und bestätigte mir, dass am Samstag 2.7.05 um ca. 06:00 Uhr die 6Mbit am Modem anliegen sollten. Heute am Samstag war es leider nicht so, auch habe ich noch immer kein Fastpath.

{ - was diese Sache angeht versuche ich es Montag wieder - }


Pings/Tracerts technische Werte:

Die Verbindung, wenn auch nur mit 4MBit ist wirklich super, ich habe jetzt mehrere Server getestet darunter (FH Server, eigener Root Server, T-Online, AOL, div. Einzelseiten) überall erreiche ich fast maximale Auslastung, es liegen dann ca. ~480 - 500 Kbyte/s an.

Als Ehemaliger 1 MBit (T-DSL 1000) T-Com Kunde ist das schon eine extreme Steiegerung. Die Leitung liefert wirklich den Speed, den Versatel versprochen hat. (leider steht der Anschluss noch auf 4Mbit)

Zitat:
Ping heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=250
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=250
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=250
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=250

Ping-Statistik für 193.99.144.80:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),

Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 19ms, Maximum = 21ms, Mittelwert = 19ms
Zitat:
Routenverfolgung zu heise.de [193.99.144.80] Über maximal 30 Abschnitte:

1 <1 ms <1 ms <1 ms fritz.fonwlan.box [192.168.178.1]
2 15 ms 17 ms 19 ms 62.214.64.76
3 18 ms 19 ms 18 ms fra20ip6.versatel.de [213.30.194.230]
4 19 ms 19 ms 19 ms de-cix.ffm.plusline.net [80.81.192.132]
5 19 ms 19 ms 19 ms heise2.f.de.plusline.net [213.83.57.57]
6 20 ms 20 ms 19 ms redirector.heise.de [193.99.144.80]

Ablaufverfolgung beendet.
Download über IE ( ab Start ca. 2min vergangen)



So sieht mometan meine AVM Fritz Box aus:





FAZIT:

Preis/Leistung: Sehr gut!
Service: Je nach Mitarbeiter von gut bis sehr schlecht und pampig.
Zuverlässigkeit (Terminhaltung, Produktbuchung): befriedigend -
__________________
Viele Grüße DAS UBERSOLDAT
  #2  (Permalink
Alt 03.07.2005, 02:48
Benutzerbild von KingXL
KingXL KingXL ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2004
Beiträge: 1.024
Provider: Standleitung
Bandbreite: 1 GBit/s
Standard AW: Alles was man wissen muss der große Versatel Erfahrungsbericht.

Kann ich nur bestätigen, bin zwar bei Arcor, aber viele Freunde, Verwandte sind bei Arcor. Was halt nur nervt sind die langen Wartezeiten. Aber läuft es einmal gut, läuft es immer gut . Die Leitungen scheinen auch sehr stqabil zu laufen. Von Drosselung & Priorisierung keine Spur. Tipp: Falls der Verfügbarkeitscheck sagt es wäre kein DSL möglich, dann einfach nochmal anrufen. Denn die Datenbank ist nicht die genauste.
  #3  (Permalink
Alt 03.07.2005, 16:23
Benutzerbild von DAS UBERSOLDAT
DAS UBERSOLDAT DAS UBERSOLDAT ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2004
Beiträge: 1.078
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 120.000
Standard AW: Alles was man wissen muss der große Versatel Erfahrungsbericht.

Zitat:
viele Freunde, Verwandte sind bei Arcor
.. sind bei Versatel meinste wohl. :grins:
__________________
Viele Grüße DAS UBERSOLDAT
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wen muss man kennen bei der telekom???? hoffi08 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 11 30.10.2006 15:18
Muss man der Polizei Auskunft geben? neuerThorsti Small Talk 65 02.09.2005 13:41
Der 'große, 'Große' DSL 6000 Bandbreiten Check Tschörk Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 7 01.07.2005 08:59
Was muss man wissen wenn der Techniker kommt ? Ehemalige Benutzer Sonstige Zugangstechniken 59 10.10.2004 17:28
Irgendeiner muss das doch wissen Csmacd Sonstiges 11 06.02.2001 09:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.