Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund
Im Internet bestellte Sendungen aus Drittstaaten werden ab Anfang Juli umsatzsteuerpflichtig. Für Online-Shopper ändert sich einiges und sie müssen mit etwas höheren Kosten für Bestellungen aus Ländern wie den USA, China oder Großbritannien rechnen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 28.06.2021, 14:17
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 903
Standard Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Grundsätzlich sehr zu begrüßen, nun müsste man nur all die als "Geschenk" ausgewiesenen Pakete aus Fernost genauer unter die Lupe nehmen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.06.2021, 04:21
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.127
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Die Sendungen von Aliexpress z.B. werden nun einfach nicht mehr von China direkt nach Deutschland geschickt, sondern gehen erst in ein EU Land und werden von dort nach Deutschland verschickt...

Wird noch ein paar Händler geben die das nicht gecheckt haben auf eBay etc. aber für Ware aus China ist das nach hinten losgegangen... das einzige was passiert ist, dass es für die China Händler eine Machtkonzentration bei Alibaba gegeben hat...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.06.2021, 06:50
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 2.094
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Wobei beim Handel von Waren innerhalb der EU ja schon seit längerer Zeit immer der Unsatzsteuersatz des Landes fällig ist, in dem der Verbraucher / Besteller wohnt.
Das war ja damals die Amazon-Masche, beispielsweise eBooks immer von Luxemburg aus zu verkaufen, da dort der Unsatzsteuersatz für Bücher bei nur 3 Prozent liegt.
Jetzt muss eben EU-weit bei länderübergreifenden Geschäften immer der Satz des Ziellandes abgeführt werden.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.06.2021, 10:34
-cerberus- -cerberus- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2018
Beiträge: 54
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Zitat:
Zitat von blubblubb Beitrag anzeigen
Die Sendungen von Aliexpress z.B. werden nun einfach nicht mehr von China direkt nach Deutschland geschickt, sondern gehen erst in ein EU Land und werden von dort nach Deutschland verschickt...

Wird noch ein paar Händler geben die das nicht gecheckt haben auf eBay etc. aber für Ware aus China ist das nach hinten losgegangen... das einzige was passiert ist, dass es für die China Händler eine Machtkonzentration bei Alibaba gegeben hat...

Eben nicht, da auch hier in die EU eingeführt wird, so muss dann in eben dem Land die entsprechenden Einfuhrabgaben gezahlt werden, plus die Ust in deinem Land.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.06.2021, 19:57
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.127
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Zitat:
Zitat von -cerberus- Beitrag anzeigen
Eben nicht, da auch hier in die EU eingeführt wird, so muss dann in eben dem Land die entsprechenden Einfuhrabgaben gezahlt werden, plus die Ust in deinem Land.
Es wird dabei ja gerade nicht dein Paket in die EU eingeführt, sondern dein Paket ist nur Teil einer Warenlieferung an eine Firma, dein Paket wird dann erst aus der EU verschickt.

Und ihr geht davon aus, dass es jedes Land innerhalb der EU überhaupt was an dem Thema liegt, das ist eben definitiv nicht der Fall.
Tschechien z.B. wurde schon vorher als Zwischenstation für hochpreisige Sendungen genommen um den schon darauf anfallenden Zoll zu umgehen...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.06.2021, 21:51
Comadevil Comadevil ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 516
Provider: Vodafone CableMaxx/1&1 50
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Zitat:
Zitat von -cerberus- Beitrag anzeigen
Eben nicht, da auch hier in die EU eingeführt wird, so muss dann in eben dem Land die entsprechenden Einfuhrabgaben gezahlt werden, plus die Ust in deinem Land.
Aber der Unternehmer kann sich dann die Einfuhrumsatzsteuer gutschreiben lassen, so dass am Ende für den Verbrauhcer nur Zoll + die Umsatzsteuer des eigenen Landes in den Preis einkalkuliert werden. Also wird sich für die Shops, die innerhalb der EU schon versenden, gar nichts ändern. Man kann halt keinen Billigkram mehr ohne Abgaben einführen
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.06.2021, 09:15
Benutzerbild von Raebchen
Raebchen Raebchen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 9.998
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Zumindest beim hiesigen Zollamt landet ein gewisser Teil der „Geschenksendungen“. Ich habe selbst einmal gesehen, dass ein Abholer einen Briefumschlag vor dem Zöllner öffnen musste, in dem sich laut Aufkleber ein T-Shirt als „birthday present“ von niedrigem Wert befinden sollte.

Zum Vorschein kam eine kleine Platine.

Zudem ließ sich der Zöllner genüsslich erläutern, wie der deutsche Abholer, nennen wir ihm mal Klaus Schmidt zu einem Onkel Chan Wang kommt.

Der Abholer fing also ungerührt an, mit einer Geschichte zu beginnen.
Der Zöllner hat ihm dann erklärt, dass er besser nicht weitersprechen solle.
Leider haben sich die Herren dann in ein Dienstzimmer zurückgezogen.

Ich vermute, dass das „Geschenk“ beim Zoll blieb und der Abholer mit etwas Pech in der Folge vom Zollamt bekommen hatte.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.06.2021, 10:20
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.127
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Da passiert genau gar nichts beim Zoll, wenn es nichts illegales(also bei einer Platine eher nicht) war.

Du wirst aufgefordert einen Zahlungsbeleg/Rechnung vorzulegen und dann wird das ganze verzollt das wars. Gut mit der versuchten Geschichtserzählung hat er es nicht besser gemacht in dem Fall


Fast jedes Sendung wird als Geschenk deklariert, das interessiert auch niemanden solange der Inhalt/Wert glaubhaft ist(also im Röntgen nicht direkt auffällt).

Ich habe auch schon "weißes Pulver" bei Aliexpress bestellt, die Sendung wurde vom Zoll geöffnet, glücklicherweise war das Pulver gut beschriftet, sonst wäre das garantiert komplett geöffnet und getestet worden(was ja auch verständlich ist).
Aber diesmal war nicht nur ein Aufkleber drauf mit "vom Zoll geöffnet" sondern sogar ein Brief, dass es doch sehr riskant wäre ein Pulver aus China zu bestellen und ich das nächste mal damit rechnen müsste, dass die Sendung komplett geöffnet/getestet/vernichtet wird
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 13.07.2021, 12:55
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.232
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Als es noch kein schnelles Internet gab, und Geo-Blocking für mich auch eher Fremdwort, habe ich mir meine Lieblingsserie auf DVD brennen lassen und aus den Staaten schicken. Serie wurde bei uns einfach nicht mehr weiter ausgestrahlt. Musste ich auch zum Zoll ins Dienstzimmer.

Da wurde ich befragt, was denn auf den DVDs sei? Habe ich erklärt und sie mich dann erstmal aufgeklärt. Geht so nicht, schon wegen den Ausstrahlungsrechten bei uns und überhaupt, könne da ja sonst was drauf sein, volksverhetztes Material und andere schlimme Sachen oder so. War ich wohl bisschen naiv. Aber sie glaubte mir und verzollte normal. Bezahlt und fertig war's. Wenn Sendung also nicht illegales Zeugs enthält, wird einfach (nach)verzollt, fertig.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | 04/2020 - 04/2022: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 13.07.2021, 13:22
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.232
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: Online-Shopping wird ab 1. Juli teils teurer: Das ist der Grund

Ach so: Dufte ich DVDs dann mit nach Hause nehmen. Wäre es ein Drachen gewesen, hätte sie die auch konfiszieren können und ich hätte trotzdem die Kosten gehabt. Seitdem pass ich bisschen auf, wenn es um Zoll geht. Aber wenn die Geschenke Freigrenze gefallen, ist jetzt sowieso egal. Zahlste Zoll.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | 04/2020 - 04/2022: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der große Group Shopping Thread (Citydeal, Dailydeal, Cooledeals) Daniel Wirtschaft und Finanzen 22 14.11.2010 16:35
Teils deutlich teurer als die Printausgabe ! misterdj Newskommentare 1 08.10.2010 01:11
HSDPA ab Juli teurer holzsaege Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 8 20.02.2007 21:07
[Sammelthread] ADSL2+ bei der T-Com in 10 Städten ab Mitte Mai / bundesweit ab Juli Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4047 09.07.2006 15:07
Hier wird immer ruhiger..der grund ist.... Ehemalige Benutzer Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 9 07.04.2001 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.