Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: GEMA und YouTube: Streit geht in neue Runde
Die Verwertungsgesellschaft GEMA legt Berufung gegen ein Urteil des LG Hamburg ein. Die GEMA hatte sich zwar teilweise gegen das Videoportal YouTube durchgesetzt, YouTube ist aber weiterhin nicht verpflichtet jedes Video schon vor dem Hochladen zu überprüfen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 21.05.2012, 14:04
Laserhawk Laserhawk ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2002
Beiträge: 1.734
Standard Weg mit der GEMA ...

Das unnötigste Abzock- und Bürokratiemonster die meinen Polizei spielen zu müssen ist neben der GEZ die GEMA.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 21.05.2012, 16:51
Wuschel Wuschel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 475
Standard AW: Weg mit der den " ich weis was" Langweilern ...

Zitat:
Zitat von Laserhawk Beitrag anzeigen
Das unnötigste Abzock- und Bürokratiemonster die meinen Polizei spielen zu müssen ist neben der GEZ die GEMA.
man kann nur hoffen das es dem Jugendfreund nun besser gehe nachdem er nun seine kompetente Meinung kund tat.

allerdings nun .....weg mit den Dummbrotsprücheklopfern die per Foren ihre Tastatur meinen amortisieren zu müssen weil sie sonst keiner weiter hört.

....tja in unserem lieben deutschen Lande gibt es ja vieles was "weg" könnte.
Wo aber bliebe denn dann des TEUTSCHEN Recht und Glaube ?
Was wenn wir mal nicht die Erfinder der Blödheit wären ?
Solche Sprüche hier zeigen doch wieder mal das auch der Blödheit eigentlich gewisser Verwaltung bedarf.
Vielleicht aber müsste vieles anderes her.......

Herr lass "Inteligänse" regnen
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 21.05.2012, 17:01
Laserhawk Laserhawk ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2002
Beiträge: 1.734
Standard AW: Weg mit der den " ich weis was" Langweilern ...

Zitat:
Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
man kann nur hoffen das es dem Jugendfreund nun besser gehe nachdem er nun seine kompetente Meinung kund tat.

allerdings nun .....weg mit den Dummbrotsprücheklopfern die per Foren ihre Tastatur meinen amortisieren zu müssen weil sie sonst keiner weiter hört.

....tja in unserem lieben deutschen Lande gibt es ja vieles was "weg" könnte.
Wo aber bliebe denn dann des TEUTSCHEN Recht und Glaube ?
Was wenn wir mal nicht die Erfinder der Blödheit wären ?
Solche Sprüche hier zeigen doch wieder mal das auch der Blödheit eigentlich gewisser Verwaltung bedarf.
Vielleicht aber müsste vieles anderes her.......

Herr lass "Inteligänse" regnen
Ich bin geblendet von so viel Intelligenz.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.05.2012, 10:44
Warlord711 Warlord711 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 226
Standard AW: Weg mit der GEMA ...

Die Verlierer hier sind wieder die YouTube Nutzer und die Künstler. Lieber alle Musik sperren lassen als einer Pauschalvergütung zuzusagen - wo kämen wir denn da hin !

Youtube soll mal schön 10 Euro pro aufgerufenen Videoclip an die Gema zahlen, selbst wenn da nur einer an Musik gedacht hat während der Aufnahme ! Immerhin bekommt der Künster dann ja auch seine 2-cent von ab !

Nachher kommt es noch so weit das man die Leute nicht mehr verklagen darf, die unachtsam ein Liedchen in der U-Bahn vor sich herpfeifen !
__________________
WAN: Dosentelefon 1024 Bps @ Bonduelle <=> Bihun Dose+ Tarif: CanByWire Special @ Nylonschnur
HiFi: Onkel Otto Mono-Radio von 1962 / selbstgebaute Boxen aus Wellpappe :: Schwarz-Weiss TV Telefunken
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.05.2012, 20:50
Benutzerbild von MMunker
MMunker MMunker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2001
Ort: Fürth
Alter: 45
Beiträge: 698
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Weg mit der den " ich weis was" Langweilern ...

Zitat:
Zitat von Laserhawk Beitrag anzeigen
Ich bin geblendet von so viel Intelligenz.
ich auch und Herr lass wuschels aussterben.

GEZ und Gema gehören auf den Sondermüll der Geschichte.
Die brüsten sich, dass sie für Künstler einstehen, habt ihr schonmal kleinkünstler gefragt, was die an die Gema blechen müssen und was dann dabei rauskommt? Nichts? Ja genau.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.05.2012, 16:10
tommy1808 tommy1808 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2010
Beiträge: 1.536
Standard AW: Weg mit der den " ich weis was" Langweilern ...

Zitat:
Zitat von MMunker Beitrag anzeigen
GEZ und Gema gehören auf den Sondermüll der Geschichte.
Die brüsten sich, dass sie für Künstler einstehen, habt ihr schonmal kleinkünstler gefragt, was die an die Gema blechen müssen und was dann dabei rauskommt? Nichts? Ja genau.
Sehr schön fand ich das Interview mit den Ärzten in der aktuellen ct.... für Komponisten und Texter von Film/Fernseh/Werbemusik wäre die GEMA so wichtig weil dort in der Regel kein Budget vorhanden ist.

Kurz, weil der gewerbliche Auftraggeber dem Urheber nichts bezahlen möchte, ist es wichtig das es eine GEMA gibt die Kohle letztendlich beim Hörer kassiert...

Gruß
Thomas
__________________
"The reason why 9/11 is not mentioned on Usama Bin Laden's Most Wanted page is because the FBI has no hard evidence connecting Bin Laden to 9/11." FBI spokesman Rex Tomb

Geändert von tommy1808 (24.05.2012 um 16:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betrug durch GEMA: Musikpiraten erstatten Strafanzeige gegen Gema Andre St. Wirtschaft und Finanzen 0 07.10.2011 17:12
Der arme GEMA-Chef carrera1988 Newskommentare 9 05.04.2009 19:00
Die GEMA gegen den Rest der Web-Welt KirstenK1982 Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 17.07.2007 17:09
Weg mit der Steinkohle? Andre St. Wirtschaft und Finanzen 59 14.02.2007 19:51
GEMA kritisiert Vorschläge der EU-Kommission Ehemalige Benutzer Small Talk 1 26.07.2005 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.