#1  (Permalink
Alt 12.07.2016, 14:39
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 581
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Pfeil Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Hallo,

wenn man als Geschäftskunde mit dem Tarif:

- DeutschlandLAN IP Voice/Data S Premium

VDSL50 hat und man jetzt umzieht, und es dort nur ADSL2+ mit 16mbit gibt, kann man hier irgendwie ein Sonderkündigungsrecht bekommen? Für Privatkunden gibt es dies ja seit 2012 nicht wahr? Aber gilt dies auch für Geschäftskunden? Die Dame an der Hotline hat direkt abgewunken...

Laufzeit wäre noch bis März 2018 und wir wollen zum 1.1.17 umziehen.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.07.2016, 14:56
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.925
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Das Sonderkündigungsrecht gilt nur für Verbraucher.

Zitat:
Wird die Leistung am neuen Wohnsitz nicht angeboten, ist der Verbraucher zur Kündigung des Vertrages unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende eines Kalendermonats berechtigt.
http://dejure.org/gesetze/TKG/46.html
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.07.2016, 15:39
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 581
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Danke.

was lernen wir draus? Als Mittelständler bei der Telekom lieber einen Privatkunden Anschluss auf den Geschäftsführer bestellen wenn man auf die feste IP verzichten kann, dann ist man wenigstens flexibel bei sowas...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.07.2016, 15:43
FixItTom FixItTom ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.12.2013
Beiträge: 556
Provider: Telekom
Bandbreite: Fiber 200TV: 200/100
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

So machen es zig KMU-Kunden und man drückt alle Augen fest dabei zu.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.07.2016, 08:54
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.773
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Hallo Red-Bull, dass du als Geschäftskunde kein Sonderkündungsrecht hast, ist ja nun bereits geklärt. Hast du mal bei der Gemeinde nachgefragt, ob ein Ausbau von VDSL in dem Bereich geplant ist? Dann wäre DSL 16000 ja nur als Übergangslösung zu sehen.

Es grüßt Wiebke S. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.07.2016, 10:56
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 581
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Habe heute folgende Antwort des Bundenetzagentur erhalten - es gilt also DOCH für Geschäftskunden sehr wohl!

Zitat:
Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail, mit der Sie sich über Ihre Rechte beim Umzug von Telekommunikationsdiensten (Internet, Telefon etc.) informieren möchten.

Die Rechte des Verbrauchers beim Umzug seiner Telekommunikationsdienste sind in § 46 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) geregelt. Wenn ein Verbraucher seinen Wohnsitz wechselt und seinen Anbieter mit dem Umzug seiner Telekommunikationsdienste beauftragt, dann ist dieser gemäß § 46 Abs. 8 TKG verpflichtet, die vertraglich geschuldete Leistung an dem neuen Wohnsitz des Verbrauchers ohne Änderung der vereinbarten Vertragslaufzeit und der sonstigen Vertragsinhalte zu erbringen, soweit diese Leistung dort angeboten wird. Der Anbieter kann ein angemessenes Entgelt für den durch den Umzug entstandenen Aufwand verlangen, das jedoch nicht höher sein darf, als das für die Schaltung eines Neuanschlusses vorgesehene Entgelt.

Wird die Leistung am neuen Wohnsitz nicht angeboten, ist der Verbraucher zur Kündigung des Vertrages unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende eines Kalendermonats berechtigt. In dieser Zeit besteht Anspruch auf Entgeltzahlung.

Eine gesetzlich fixierte Frist für die Bereitstellung von Teilnehmeranschlüssen bzw. für den Umzug von Telekommunikationsdiensten existiert nicht.

Die Bestimmungen des Teil 3 (Kundenschutz) des Telekommunikationsgesetzes (hier insbesondere § 46 Abs.8 TKG) gelten für jede natürliche oder juristische Person für private oder geschäftliche Zwecke.
denn eine GmbH ist eine juristische Person

Zitat:
Juristische Personen des Privatrechts sind u.a.: eingetragene Vereine (e.V.), Stiftungen, die Aktiengesellschaften (AG), Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH), Kommanditgesellschaften auf Aktien (KGaA) und eingetragene Genossenschaften. Teilnahme am Wirtschaftsleben durch gewählte oder mittels Satzung bestimmte Organe, durch die sie handelt. Grundsätzlich keine persönliche Haftung der Gesellschafter oder Mitglieder. Anmeldung zum Handelsregister erfolgt ggf. durch sämtliche vertretungsberechtigten Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer.
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/...he-person.html
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 15.07.2016, 11:10
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.230
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Kannst ja T mal so mitteilen und dann bitte posten, was T dir antwortet
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 15.07.2016, 11:12
Benutzerbild von Red-Bull
Red-Bull Red-Bull ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2000
Beiträge: 581
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 16384 / 1024
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

@Telekom Hilft Team

bitte um Stellungnahme Vielleicht mal an die Vertragsabteilung mal weiterleiten?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 15.07.2016, 11:39
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Ich bin zwar kein Jurist, aber § 46 Abs.8 TKGspricht nur von "Verbraucher(n)" und nicht explizit von natürlichen bzw. juristischen Personen.
Der Verbraucherbegriff wird im TKG §3 nicht genauer spezifiziert. Da findet sich nur eine Definition in einer EU-Richtlinie, wonach "Verbraucher" nur natürliche Personen sind.

Im TKG wird außerdem von Nutzer(n) gesprochen, diese können sowohl natürliche als auch juristische Personen sein. In Bezug auf das Sonderkündigungsrecht werden aber "Nutzer" nicht angesprochen.

Also ist hier eventuell die BNetzA selbst ins Schleudern geraten.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 15.07.2016, 11:46
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.230
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: Als Geschäftskunde Sonderkündigungsrecht bei VDSL wegfall?

Ich behaupte einfach:
Ist der Geschäftsanschluß auf ABC GmbH angemeldet, gibt es kein Sonderkündigungsrecht.
Ist der Geschäftsanschluß auf Max Mustermann angemeldet, dann ja.ä

Aber das sollten Juristen entscheiden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL als Businesskunde/Geschäftskunde blicksnich VDSL und Glasfaser 23 03.03.2010 19:47
Anbietersuche - Geschäftskunde RedHeat1980 VoIP-Anbieter 15 27.02.2007 08:00
Tarifwechsel als Geschäftskunde? uli01 Arcor [Archiv] 4 28.01.2007 23:21
Verein = Geschäftskunde? w00dy 1&1 Internet AG (United Internet AG) 5 21.09.2006 20:12
Vorteile als Geschäftskunde? Ehemalige Benutzer Wirtschaft und Finanzen 3 17.11.2005 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.