#1  (Permalink
Alt 08.10.2009, 01:50
so4ad so4ad ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 2
Standard vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

hallo allerseits,

ich hatte vdsl50 bestellt und bekam 25.
vor der endgültigen bereitstellung hatte ich immer mal wieder geschaut welcher speed denn nun bei mir geschaltet werden kann. anfangs stand da nichts von 50, dann war 50 doch plötzlich möglich und nun ists wieder verschwunden.

die wunderbar kompetente entertain hotline meinte gestern dann zu mir das 50 erst in einer späteren ausbaustufe möglich wäre...

muss die tkom wirklich aufrüsten um den speed zum kunden zu verdoppeln?
wenn vdsl ansich technisch machbar ist sollte es doch wurscht sein ob 25 oder 50, oder nich??

komischerweise bin ich auch direkt im HVT angeschlossen, obwohl der nächste outdoor dslam näher ist.

gibts hier experten die mir das mal genau erklären könnten?

danke!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 08.10.2009, 01:54
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.751
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Es gibt keine zweite Ausbaustufe wenn die Outdoor DSLAM schon stehen, darüber geht dann V-DSL 25 und 50. Das mit dem V-DSL 50 wird dann wohl daran liegen, dass über Outdoor die Prüfung nicht erfolgte, aus welchem Grund auch immer.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 08.10.2009, 03:10
so4ad so4ad ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 2
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Es gibt keine zweite Ausbaustufe wenn die Outdoor DSLAM schon stehen, darüber geht dann V-DSL 25 und 50. Das mit dem V-DSL 50 wird dann wohl daran liegen, dass über Outdoor die Prüfung nicht erfolgte, aus welchem Grund auch immer.
über outdoor die prüfung?? wie meinst du das?

ist es denkbar das bei mir im moment nur die outdoor dslam gehäuse stehen und das innenleben erst irgendwann (wenn die nachfrage da ist) rein kommt?
oder werden die immer gleich komplett aufgebaut und angeschlossen, sprich, wenn ichs sehen kann, läufts auch??
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 08.10.2009, 12:43
Micha37 Micha37 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 56
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

es kann sein dass die 50er ports alle schon weg sind und du jetzt nur noch einen 25er port kriegen kannst. dann gibts irgendwann neue baugruppen und dann gibs auch wieder mehr freie ports.
in der theorie gibts zwar eigentlich keine 25er ports aber es gibt einen gesamtdurchsatz pro baugruppe. dadurch wird das dann reguliert.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 08.10.2009, 17:32
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.889
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Fallen mir 4 mögliche Gründe ein:

1. Falsche Recherche
2. MFG besitzt keinen DSLAM
3. Outdoor DSLAM Ports voll
4. Dein Haus ist im A0 Bereich, deine Anschlussleitung besitzt keinen KVz/MFG
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 08.10.2009, 20:09
AliciaLynn AliciaLynn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 431
Provider: T-Entertain + Universal
Bandbreite: VDSL + Fritzbox 7570
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Ich denke mal eher, daß es Dir ähnlich geht wie mir.

VDSL 50 ist verfügbar - und wird bestellt.
Dämpfungsgrenzen werden geändert - und VDSL 50 ist nun nicht mehr verfügbar.
VDSL 25 wird geschaltet.
Dann wie durch Zauberhand VDSL 50 wieder verfügbar, lt. Verfügbarkeitschecks - und auch im Kundencenter wählbar und bestellbar.
Leider nix mit Zauberhand, sondern System-Verarsche - Fehler - wenn wunderts bei diesem beknackten System.
Fehler wird behoben und VDSL 50 wieder NICHT mehr verfügbar.

Ich bin Indoor angeschlossen - Outdoor ist näher.

Aussagen der Mitarbeiter des Serviceteam Vorstand - unterschiedlich:
1. "Bestandskunden werden derzeit nicht auf Outdoor angeschlossen." - ein Armutszeugnis.
2. "ich muß mindestens 500m von der Vermittlungsstelle weg sein - bin aber leider im Kreis (ca. 350m) , also geht es nicht mit VDSL 50." - ich schmeiß mich gleich weg!!!

Die wollen mich einfach nicht auf Outdoor schalten - so sehe ich das.

Man kommt sich vor wie bei 1&1.
Da weiß die linke Hand auch nicht was die rechte macht - und Kunden werden mit irgendwelchen fadenscheinigen Erläuterungen abgespeist, die weder Hand noch Fuß haben.

Ich bleibe weiter dran - und wünsche nach wie vor VDSL 50 - egal auf welchem Wege.
Dann erst ist die Sache für mich abgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 08.10.2009, 21:47
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.170
Provider: Vodafone
Bandbreite: 1150/56 Mbps
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Tja, ich wohne 20m "hinter" der 18db Grenze. Erst bekam ich kein DSL6000, dann später kein DSL16000 sondern durfte die Jahre mit DSL3000 surfen. Die Schaltgrenze ist nunmal in Beton gemeißelt, da hätte endloses rumärgern nichts geholfen - hätte höchstens graue Haare und ein Magengeschwür gebracht. Aber jedem sein "Hobby"
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.10.2009, 23:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Zitat:
Zitat von Micha37 Beitrag anzeigen
es kann sein dass die 50er ports alle schon weg sind und du jetzt nur noch einen 25er port kriegen kannst.
Es gibt keine "nur 25er Ports".

@AliciaLynn
Wenn du 350m entfernt bist, dürfte dein KVz auch kaum überbaut sein. Die werden eigentlich gar nicht in die Ausbauplanung einbezogen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.10.2009, 17:12
AliciaLynn AliciaLynn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Berlin
Alter: 62
Beiträge: 431
Provider: T-Entertain + Universal
Bandbreite: VDSL + Fritzbox 7570
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Zitat:
Zitat von Blauer Beitrag anzeigen
@AliciaLynn
Wenn du 350m entfernt bist, dürfte dein KVz auch kaum überbaut sein. Die werden eigentlich gar nicht in die Ausbauplanung einbezogen.
Ehrlich gesagt, habe ich diesen Satz jetzt nicht verstanden.

Ich kann auch nur das wiedergeben, welches man mir sagt oder schreibt -
und da sind die Aussagen eben immer etwas anders - was auch immer ich mir darunter vorzustellen habe.

Daß ich Indoor sein soll - hat mal ein Techniker gesagt.
Daß Bestandskunden nicht umgeschaltet werden derzeit auf Outdoor DSLAM - habe ich schriftlich vom Serviceteam Vorstand.
Genauso die Aussage, daß ich mindestens 500m entfernt sein muß, ich aber angeblich nur 350m entfernt wäre - und deshalb VDSL 50 nicht möglich sei derzeit.
In einem Schreiben, welches ca. 3 Wochen älter ist als das mit den 500m, steht es m.E. genau anders herum - nämlich daß ich zu weit entfernt bin von der Vermittlungsstelle - Kabellänge 706m.

Für mich leider nicht vorstellbar, daß es nicht einen einzigen Weg geben soll, irgendwie doch zu VDSL 50 zu kommen.

Ich kann mir zwar vorstellen, daß die Entfernung nicht auch gleichzeitig die Kabellänge ist - dennoch stehen hier in der Nähe Outdoor DSLAM - näher als meine angebliche Indoor Anbindung.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.10.2009, 18:56
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.904
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: vdsl25/50 - verschiedene ausbaustufen?

Zitat:
Zitat von AliciaLynn Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt, habe ich diesen Satz jetzt nicht verstanden.
Er meint, dass dort, wo Kunden Indoor mit VDSL versorgt werden können, keine KVz ausgebaut werden.

In der anfänglichen "Ausbauwut" hat die Telekom wohl einst mal rigoros jeden KVz überbaut, aber bei denen in HVT-Nähe wurden dann die DSLAMs wieder ausgebaut (Rückbau des Gehäuses hat man sich wohl gespart)...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel VDSL25 > VDSL50, Systeme nicht gleich, verschiedene Aussagen AliciaLynn VDSL und Glasfaser 33 09.09.2009 10:01
Fritz!box 3070 /3270 ubd VDSL25/50 Rudolfio VDSL und Glasfaser 7 25.08.2008 15:42
3 verschiedene Anbieter, 3 verschiedene DSL Geschwindigkeiten Primusio 1&1 Internet AG (United Internet AG) 5 04.01.2008 14:07
o2 Active 50 sind 50 Freiminuten pro Monat oder doch nicht? Athlon Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 16 24.11.2006 09:17
Ausbaustufen von Versatel Flori@n VDSL und Glasfaser 5 09.11.2004 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.