#1  (Permalink
Alt 01.05.2021, 15:38
thomaz thomaz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.09.2020
Beiträge: 16
Standard Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Hallo,
mich würde interessieren wer daran Schuld ist, dass die Reseller (o2, 1&1, VF DSL, easybell, etc) immernoch alle 24h die PPPOE Session trennen?

Die Reseller oder die Telekom?

Warum schreibt Wiki, dass es bei modernen Anschlüssen nicht mehr der Fall ist.
Es stimmt doch gar nicht:

Zitat:
Bei modernen Datenanschlüssen – auch „All-IP-Anschlüsse“ genannt – verzichten viele Provider in der Regel darauf, da hiervon auch die Telefoniedienste des Anschlusses betroffen wären.
https://de.wikipedia.org/wiki/Zwangstrennung
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.05.2021, 17:37
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.519
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Viele Provider ≠ alle Provider

Bei der Telekom gibt es die Zwangstrennung nicht mehr. Ich vermute, dass es am jeweiligen Reseller liegt, weiß es aber nicht sicher.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.05.2021, 19:05
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.438
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Sie gibts bei der Telekom schon noch, aber nur noch alle 180 Tage.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.05.2021, 19:10
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 410
Provider: Telekom
Bandbreite: 235/30
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Auch bei der Telekom gibt es noch eine Zwangstrennung aber erst nach 180 Tagen.

Das sollten die Reseller steuern können.

Ich vermute, dass das über den RADIUS-Server für die PPPoE-Session bestimmt werden kann, denn 1&1-Anschlüsse über WIA haben ja auch eine 24h-Trennung obwohl alles andere über Telekom-Technik läuft.
Und wie ich kürzlich festgestellt habe, hat hingegen ein Business DSL-Anschluss von Vodafone per L3-BSA keine 24h-Tennung.
__________________
VDSL 35b @ Broadcom v12.04.80 (194.80) | DrayTek Vigor 165 @ Intel 8.B.2.8.1.7 | OPNsense 21.1 @ VMware ESXi 7.0
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 01.05.2021, 19:29
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.841
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Zitat:
Zitat von thomaz Beitrag anzeigen
Hallo,
mich würde interessieren wer daran Schuld ist, dass die Reseller (o2, 1&1, VF DSL, easybell, etc) immernoch alle 24h die PPPOE Session trennen?

Die Reseller oder die Telekom?
Die Wettbewerber.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 02.05.2021, 15:54
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.346
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Zitat:
Zitat von TheCadillacMan Beitrag anzeigen
Und wie ich kürzlich festgestellt habe, hat hingegen ein Business DSL-Anschluss von Vodafone per L3-BSA keine 24h-Tennung.
Vodafone privatkundenanschlüsse haben die auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.05.2021, 06:48
Shadynet Shadynet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2005
Ort: Bebra
Alter: 32
Beiträge: 160
Provider: T
Bandbreite: 100000/40000
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Ein lokaler Anbieter (Netcom Kassel) macht den Mist auch noch, selbst bei Business mit fester IP. Wunderschön, wenn deshalb immer so zur gleichen Zeit alle Gespräche abbrechen...ja, die Verlagerung in die Nacht ist mittlerweile erfolgt, als gemeiner Telekomtechniker übersieht man diesen altbackenen Kram aber sehr schnell
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.05.2021, 10:12
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.515
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Zitat:
Zitat von thomaz Beitrag anzeigen
mich würde interessieren wer daran Schuld ist, dass die Reseller (o2, 1&1, VF DSL, easybell, etc) immernoch alle 24h die PPPOE Session trennen?
Easybell trennt die PPPoE-Session nicht.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.05.2021, 14:24
lienzi lienzi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2008
Beiträge: 115
Provider: easybell
Bandbreite: vdsl100
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Ja das ist eine gute Nachricht, ich werde übermorgen auf easybell umgeschalten und das wäre der Killer gewesen (den ich zu spät erkannt hätte)
__________________
---------------------------
Speed: https://www.speedtest.net/result/11378014892.png
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 04.05.2021, 09:10
das.schaf das.schaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2001
Ort: Bremen
Alter: 39
Beiträge: 450
Provider: easybell
Bandbreite: 100000 / 40000
Standard AW: Wer ist Schuld an der 24 Std. DSL Zwangstrennung der Reseller?

Wichtig ist aber drauf zu achten, die von der Fritzbox generierte Zwangstrennung auch abzuschalten - die wird beim easybell-Profil standardmässig noch aktiviert.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL: Warum noch 24-Std. Zwangstrennung? martin91 1&1 Internet AG (United Internet AG) 7 15.09.2017 03:46
Seriöser Internet by Call 24 Std. Tarif ohne Einwahlgebühr + ohne Anmeldung ? frankkl Sonstige Anbieter und Archiv 6 21.11.2007 22:12
Speedport 500v loggt sich nach 24 Std. disconnect nicht neu ein mr999 VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 5 10.01.2007 19:19
Anrufliste .... immer nur 24 Std.? tozupi VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 3 06.07.2005 00:21
T-Com Business Zwangstrennung öfter als 24 Std. ??? marty17 Sonstige Anbieter und Archiv 9 20.01.2004 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.