#1  (Permalink
Alt 17.04.2021, 15:54
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 265
Provider: Telekom
Bandbreite: SV 256/46
Standard Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Problem?)

Hi,

vielleicht fällt einem von euch ja dazu was ein: Mein VVDSL-Business-Anschluss läuft eigentlich 24/7 immer perfekt und liegt bei Messungen eigentlich immer >200 MBit/s down. Egal wann ich messe.

Modem hat einen felsenfesten Sync mit gut 240 MBit/s, 0 CRC in 130 Tagen.

Seit Neuestem komme ich bei jeglichen Downloads, Speedtests etc. aber immer nur auf knapp 90 MBit/s down. Interessant ist der Traffic-Graph im Monitoring: Der ist wie abgeschnitten / geclippt, also so als ob der Traffic-Shaper im BNG ne Macke hat. Wenn der Backbone "dicht" wäre, dürfte der Traffic nicht immer so schön konstant "abgeschnitten" wirken, dann müsste es mehr schwanken.

Trotzdem habe ich testweise meinen Router heute Vormittag mal rebootet, keine Änderung. BNG meldet diese Nettowerte:

Apr 17 11:51:02 ppp 12200 [wan_link0] MESG: SRU=43976#SRD=226728#

Hat jemand eine Idee?
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 256/46 (BDCM 194.25, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Draytek Vigor 165 -> pfSense 2.5.1 @ESXi 6.7 on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R / COMtrexx.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.04.2021, 15:57
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.346
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Ja, Modem Neustarten. Hab das gleiche Problem auch mit meiner Hardware nach ein paar Monaten Laufzeit. (allerdings nur im Upload)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.04.2021, 16:00
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 265
Provider: Telekom
Bandbreite: SV 256/46
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Ja, Modem Neustarten. Hab das gleiche Problem auch mit meiner Hardware nach ein paar Monaten Laufzeit. (allerdings nur im Upload)
Und Dein Modem reportet Dir auch einen perfekten Sync obwohl es den Durchsatz dann nicht bringt?
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 256/46 (BDCM 194.25, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Draytek Vigor 165 -> pfSense 2.5.1 @ESXi 6.7 on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R / COMtrexx.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.04.2021, 16:16
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.346
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Ja. Bitte erweitern Sie den Text auf die minimale Länge von 5 Zeichen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.04.2021, 16:28
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 265
Provider: Telekom
Bandbreite: SV 256/46
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Perfekt @Pornstar! Das hat das Problem gelöst!

Was würde ich doch für ein vernünftiges, bridgefähiges VVDSL-Modem mit Broadcom-Chipsatz geben, das nicht alle paar Monate nen Tritt in den ***** braucht
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 256/46 (BDCM 194.25, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Draytek Vigor 165 -> pfSense 2.5.1 @ESXi 6.7 on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R / COMtrexx.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.04.2021, 17:27
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.346
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Interessant, vielleicht wirklich ein Problem mit Broadcom. Hab ja immerhin auch eine FritzBox 7583. Dort wird im Upstream zumindest bei mir 100kbit/s höher als die Leitungskapazität gesynct, natürlich die Frage, ob es ein Anzeigefehler ist, allerdings da ich die gleichen Probleme immer mal wieder im Upload habe, schon eigenartig.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.04.2021, 23:30
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 410
Provider: Telekom
Bandbreite: 235/30
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Interessant, vielleicht wirklich ein Problem mit Broadcom.
Ich bin mir recht sicher das Problem auch schon mal mit dem Vigor 165 gehabt zu haben.
Ein "Broadcom-Problem" kann es natürlich trotzdem sein nur eben auf MSAN-Seite.
__________________
VDSL 35b @ Broadcom v12.04.80 (194.80) | DrayTek Vigor 165 @ Intel 8.B.2.8.1.7 | OPNsense 21.1 @ VMware ESXi 7.0
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 20.04.2021, 12:32
mistry7 mistry7 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Klausen/Mosel
Alter: 40
Beiträge: 652
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

@netmax

Zitat:
bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Warum das?
__________________
1x 1 GBit Sym Eifel-DSL Business FTTB
1x 100 MBit Glas Sym. Inexio FTTB (Backup 1)
1x Anschluss VDSL 100/40 (Backup 2)
https://www.eifel-dsl.de
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 20.04.2021, 23:06
Comadevil Comadevil ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 505
Provider: Vodafone CableMaxx/1&1 50
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Ich vermute netmax ist Mieter und der Eigentümer verweigert seine Zustimmung, dass ein Glasfaserkabel in die Wohnung gezogen wird. Vor der Reform Ende 2020 musste sogar noch die Eigentümerversammlung zustimmen. ALs EIgentümer hast du nicht die Probleme, da du ein Anspruch hast
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 22.04.2021, 20:47
netmax netmax ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Kerpen Manheim-neu
Beiträge: 265
Provider: Telekom
Bandbreite: SV 256/46
Standard AW: Telekom Business VVDSL: Sync perfekt, aber seit Neuestem nur 80MBit/s (BNG-Proble

Zitat:
Zitat von Comadevil Beitrag anzeigen
Ich vermute netmax ist Mieter und der Eigentümer verweigert seine Zustimmung, dass ein Glasfaserkabel in die Wohnung gezogen wird. Vor der Reform Ende 2020 musste sogar noch die Eigentümerversammlung zustimmen. ALs EIgentümer hast du nicht die Probleme, da du ein Anspruch hast
Daneben gegriffen ... sorry, hatte Arbeitsstress und habe erst jetzt Zeit gefunden, das zu kommentieren.

Es ist ein Einfamilienhaus und wir sind Eigentümer, insofern kann ich hier machen was ich will. Aber es begab sich so:

Wir haben 2013 neu gebaut wegen Umsiedlung (Braunkohletagebau Hambach). 2011 hat RWE angekündigt, sie werden im neuen Dorf ein FTTH-Glasfasernetz legen. Damals (altes Dorf: 5/0.5 MBit/s via Netcologne, weil die T damals noch die alten starren Schaltgrenzen hatte und nur 1/0.128 MBit/s angeboten hatte) habe ich vor Vorfreude Luftsprünge gemacht und sah vor meinem geistigen Auge 1GBit/s symmetrisch. Da ich ein paar Server im Keller laufen habe, war das quasi mein "feuchter Traum".

Leider kam alles anders. Das FFTH-Netz wurde gebaut, ja. Also physikalisch. Leider hatten die Herren bei RWE/Westnetz davon so viel Ahnung wie ich von Astrophysik. Als Provider vergaben sie ihr Netz für 10 Jahre (ab 2012 gerechnet) an - äh - Unitymedia (an der Stelle fehlt hier gerade der Kotz-Smilie).

Das war's dann mit FTTH. Die einzige Möglichkeit war, dass direkt in Deinem Keller die schöne Glasfaser in einen popeligen Breitbandkabelanschluss umgesetzt wird, welcher dann mit einer Zwangsfritzbox verbunden wird. Unsymmetrische Bandbreite natürlich, weil's ein popeliger Breitbandkabelanschluss ist.

Da ich durch mein "Home Datacenter" aber:
  • Einen stabilen Businessanschluss mit fester IPv4
  • Frei konfigurierbare Reverse-DNS-Einträge
  • Niemals einen besch... Provider-Cosumer-Zwangsrouter
  • Und vor allem eine stabile(!) Bandbreite

benötige und zudem noch einen Anlagenanschluss (inzwischen natürlich ein SIP-Trunk) habe - war das sofort raus. Wegen des Bestandsschutzes musste RWE aber wenigstens die 400 Euro für den Gebäudeanschluss bei der Telekom bezahlen.

Tja, und so ist es heute noch. Angefangen mit 50/10 VDSL in 2012 über Vectoring 100/40 in 2018 und dann Supervectoring ab 2019 habe ich also bis dato einen Anschluss, der bei meinen 490m stabile 240/46 MBit/s liefert.

Ich will ja nicht als Telekom-Fanboy dastehen ... aber ja, ich bin ein Telekom-Fanboy. Weil das IMHO der einzige Carrier ist, bei dem die Technik wirklich supermegastabil läuft.

In den 2 Jahren bei Netcologne hatte ich ingesamt 5 Ausfälle >4h, 2 davon >1 Tag. Seit 2013 bei der T hier - nur einen von 10h, und auch nur deshalb weil in Bergheim ein Backbone bei Bauarbeiten im Gleisbereich durchtrennt wurde und die bis Abends warten mussten bis das Gleis gesperrt werden konnte.

Zurück zu dem "tollen" Glasfaseranschluss hier: Ich habe bei einigen hilferufenden Bekannten sowohl zu Unitymedia- als auch Vodafone-Zeiten die tollen "Gigabit"-Anschlüsse teilweise mit 20 MBit/s gemessen. Ausfälle seit 2013: >20 im Vergleich zu dem einen Telekom-Anschluss.

Das Schlimme: Die Telekom hätte durchaus Interesse hier mit auf das Netz zu gehen - haben doch viele Eigentümer nur das kostenlose FTTH von Westnetz ins Haus legen lassen und das Kupfer von der Telekom gar nicht im Haus liegen. Leider (noch) blockiert durch das unsägliche Politikum, sich für 10 Jahre an einen Schrottprovider zu binden.

Die Hoffnung habe ich aber nicht verloren ...
__________________
DeutschlandLAN Sip-Trunk @SVVDSL 256/46 (BDCM 194.25, 490m@100x2x0.5-Kabel) bei der T, aber FTTH von Westnetz ungenutzt im Keller liegen
Equipment: Draytek Vigor 165 -> pfSense 2.5.1 @ESXi 6.7 on Dell R210ii -> Auerswald COMpact 5500R / COMtrexx.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sehr schlechte pings seit neuestem. . . Ehemalige Benutzer Telekom 5 31.07.2009 00:16
Intelicom Networks-rechnen S-N-S und Cybergate seit neuestem ab! pStanelle Sonstige Anbieter und Archiv 5 29.10.2006 16:28
Eingabe oder Ping von http://fritz.box führt seit neuestem ins Nichts... shadowworld VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 5 08.10.2006 17:48
Fritz!Box 7050 - seit neuestem oft Reboots? Mike500 VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 4 01.06.2006 13:42
Nokia 6600 seit neuestem tierisch langsam Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 2 06.05.2005 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.