#1  (Permalink
Alt 15.02.2008, 16:47
CerberusSCST CerberusSCST ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2000
Beiträge: 15
Frage USB Weiche zur parallelen Nutzung eines Sticks

Tach Leute,

ich suche eine Lösung um gleichzeitig von zwei Rechnern ( nicht über wlan, sondern über den USB-Port ) auf einen Stick zuzugreifen. Ein Usb-switch fällt aus, da ich gleichzeitig zugreifen möchte. Ich freu mich über eure Hilfe

LG

Jojo
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.02.2008, 16:58
Benutzerbild von timmy11
timmy11 timmy11 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 21.779
Standard AW: USB Weiche zur parallelen Nutzung eines Sticks

Ich glaube nicht, das es dafür eine Lösung gibt.
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.02.2008, 22:08
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: USB Weiche zur parallelen Nutzung eines Sticks

Zitat:
Zitat von timmy11
Ich glaube nicht, das es dafür eine Lösung gibt.
usb ist eine punkt zu punkt verbindung, parallelnutzung (sternstruktur) gibt es nicht...
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 15.02.2008, 23:48
Sankhase Sankhase ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2004
Beiträge: 1.674
Provider: Congster LocalFlat
Bandbreite: 16000/1024
Standard AW: USB Weiche zur parallelen Nutzung eines Sticks

Müsste es nicht über einen Router, der USB-Festplatten unterstützt, funktionieren? Also den USB-Stick in den Router und alle im Netzwerk können drauf zu greifen?
__________________
Kurt Biedenkopf
Die Ausbeutung der Enkel
"Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft"
Propyläen Verlag
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.02.2008, 08:29
DesasterX DesasterX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 982
Standard AW: USB Weiche zur parallelen Nutzung eines Sticks

Netzwerk will er ja eben gerade nicht.
Ansonsten: Datenzugriffe von mehreren Punkten verlangt immer! eine geringe logik, da die Zugriffe geordnet werden müssen bzw gerade bei Schreibvorgängen auch Datenzugriffe sortiert werden müssen sonste erhält man mitunter zerstörte Dateien. Besonders da ja der PC mitunter Daten auch erstmal zwischencached ist sowas bei USB nicht sinnvoll zu machen.
Bei den Routern erfolgt die Anbindung ja auch via Netzwerk oder einem proprietären Verfahren. Da übernimtm das OS auf der Box die Sortierung.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zur T-Online Bestellung: Zur Nutzung dieses Produktes ist eine Einzugsermächtig masu Sonstige Anbieter und Archiv 4 08.09.2007 15:36
Nutzung eines Modems bei Router-Verwendung Thobast Sonstiges 3 02.12.2006 11:03
Vorrechnung der Nutzung eines Congster-Tarifes mit Dsl16000 Snoopotic Congstar 70 05.06.2006 14:06
Qualitätsunterschiede bei USB WLAN Sticks? wvn Sonstiges 1 27.09.2005 09:39
Frage zu CF, Memorysticks, USB Sticks und anderen Flash Medien Pharao Hardware 1 17.07.2003 16:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.