#1  (Permalink
Alt 12.06.2006, 09:43
FoxPro FoxPro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 7
Standard UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Hallo, bin neu hier. Ich wohne im Ausland und brauche für häufige Reisen nach Deutschland (jeweils 4 Wochen) einen mobilen Internetzugang. Vornehmlich Mails und Surfen, aber auch beruflich bedingtes Up/Downloaden von Daten (ca. 1GB/Monat).
Da ich monatsweise abwesend bin, suche ich einen Tarif, der keine fixen oder nur geringe monatlichen Kosten produziert, also ähnlich wie Prepaid arbeitet.
Gibt es so was? Wäre dankbar für entsprechende Links.

Im Moment benutze ich viel Hotspots, aber das geht ganz schön ins Geld und ist relativ unflexibel. Manche Hotels verlangen 20€/Tag.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.06.2006, 11:50
KleinerDicker99 KleinerDicker99 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2004
Beiträge: 224
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Tach,

es gibt bei Vodavone einen 3 monats Vertrag für 5 GB. Das ganze kostet dann 30 EUR im Monat und kann nach den 3 Monaten gekündigt werden. Wenn nicht verlängert er sich immer um einen Monat.

P.S. Hardware muss man dann aber selber kaufen oder haben, gibt es nicht subventioniert.

Grüße Der Dicke
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.06.2006, 12:18
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Zitat:
Zitat von FoxPro
Hallo, bin neu hier. Ich wohne im Ausland und brauche für häufige Reisen nach Deutschland (jeweils 4 Wochen) einen mobilen Internetzugang.
Bis du an wechselnden Orten oder immer wieder am gleichen Ort?
Ortsgebundene Angebote sind etwas günstiger. Ohne Grundgebühr macht das bei der Datenmenge vermutlich keinen Sinn. Prepaid geht zwar - ist aber meist auf GPRS beschränkt und sehr teuer.

Du kannst dir auch jeweils für 1 Monat ein UMTS STarterpack(80-100€) von VF für unbegrenzten Datenverbrauch holen und anschließend die Hardware über Ebay verkaufen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.06.2006, 00:13
FoxPro FoxPro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 7
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Zitat:
Zitat von KleinerDicker99
Tach,

es gibt bei Vodavone einen 3 monats Vertrag für 5 GB. Das ganze kostet dann 30 EUR im Monat und kann nach den 3 Monaten gekündigt werden. Wenn nicht verlängert er sich immer um einen Monat.

P.S. Hardware muss man dann aber selber kaufen oder haben, gibt es nicht subventioniert.

Grüße Der Dicke
Ja, 5GB hören sich gut an. Das wäre auch mein Wunschtarif, wenn ich permanent in D wäre. In meinem Fall sieht die Rechnung so aus:
360€ Kosten / Jahr
4 x 1 Monat Anwesenheit
=90€/Aufenthalt.
Das ist nicht schlecht, und in etwa das, was ich auch jetzt schon für die Hotspots ausgebe. Gut auch die kurze Vertragslaufzeit. Ich habe mein Handy auch bei VF. Ich mag deren meterlange Verträge nicht so sehr. Da ist es gut, wenn man schell wieder raus kommt. Chicer wäre es nur, wenn man sich den Tarif monats- oder volumenweise zulegen könnte.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.06.2006, 00:29
FoxPro FoxPro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 7
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Zitat:
Zitat von Seufz
Bis du an wechselnden Orten oder immer wieder am gleichen Ort?
Ortsgebundene Angebote sind etwas günstiger. Ohne Grundgebühr macht das bei der Datenmenge vermutlich keinen Sinn. Prepaid geht zwar - ist aber meist auf GPRS beschränkt und sehr teuer.
Ich bin meist in der gleichen Stadt (München), reise dazu aber tageweise in D und Europa herum.

Zitat:
Zitat von Seufz
Du kannst dir auch jeweils für 1 Monat ein UMTS STarterpack(80-100€) von VF für unbegrenzten Datenverbrauch holen und anschließend die Hardware über Ebay verkaufen.
Das klingt gut. Amazon hat die Karte versandkostenfrei für €99.http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...887781-5511747
Oder, ich kann mal ausprobieren mit dem Try & Buy von der Telekom. Flatrate für 2 Monate für ca. 90€. Leider zur Zeit nicht lieferbar.
http://www.t-mobile.de/tryandbuy/1,1...5914-_,00.html
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 14.06.2006, 15:23
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

klick mal hier
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 14.06.2006, 22:24
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Zitat:
Zitat von Tommy_001
klick mal hier
Aber Tommy - das ist ein schlechter Tipp!

1. langsam, da GSM, 9600 ... max 14.400 Baud
2. gewünscht war GPRS/UMTS, da ist die Einwahl
*99#
3. teuer - wie lang braucht man bei 9600 für 2 GB ???


__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 14.06.2006, 22:53
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Hi,

ich werf hier mal die italienische Wind-Prepaid-Karte mit monatlich (de-)aktivierbarem Mega-No-Limit-Volumentarif in den Ring.

Praktisch weltweit 200MB/Monat (in Italien 1GB/Monat) für 20€/Monat.

Aufladbar in Deutschland mit Loop-Cash-Karten.

In Deutschland nutzbar in den UMTS-Netzen von T-Mobile, O2 und E-Plus (im deutschen Vodafone-Netz nur GPRS).

http://www.telefon-treff.de/showthre...hreadid=197379

So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.06.2006, 23:50
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

WIND scheint mir die beste Wahl zu sein, wenn man kein größeres Volumen absehen kann.
Ab 500MB/Monat rentiert sich das UMTS StarterPack. Da hat man dann auch die HW mit dabei. Diese geht wegen Simlock leider nicht mit WIND.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 15.06.2006, 00:47
FoxPro FoxPro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 7
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Zitat:
Zitat von Seufz
WIND scheint mir die beste Wahl zu sein, wenn man kein größeres Volumen absehen kann.
Ab 500MB/Monat rentiert sich das UMTS StarterPack. Da hat man dann auch die HW mit dabei. Diese geht wegen Simlock leider nicht mit WIND.
Ja, das scheint eine gute Möglichkeit zu sein, da es auch das Ausland mit abdeckt. Welche günstige Karte ohne Simlock eignet sich denn für die WIND Prepaid?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
minimale monatliche DSL-Flatrate-Kosten für analogen T*-Anschluss??? thkn777 ADSL und ADSL2+ 8 13.07.2007 10:27
Kredit ohne feste monatliche Zahlung? MadDog Wirtschaft und Finanzen 14 28.05.2007 17:11
Nur GPRS, kein UMTS, o2 und V3x als Modem TommyHL UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 9 09.05.2007 17:17
DSL-Neueinsteigerempfehlung - geringste monatliche Kosten Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 3 14.11.2005 14:40
Wie nutzt Ihr VF Zuhause über GPRS oder UMTS? mrcheekz UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 17 05.07.2005 11:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.