#1  (Permalink
Alt 12.07.2019, 22:29
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.173
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard Zeit für einen Providerwechsel!

Dann ist es jetzt an der Zeit, meinem bisherigen Provider Congstar "Bye-Bye" zu sagen. Bisher hatte ich den Tarif "Prepaid wie ich will" mit 1 GB Highspeedvolumen samt Allnet-Flat für 9 €/Monat. Allerdings kann man nur über das HSPA-Netz der Telekom surfen, das aber noch gut ausgebaut ist hier in der Gegend.

Bei Lidl-Connect habe ich nun Zugang zum annähernd flächendeckend ausgebauten Vodafone-LTE-Netz mit 2 GB für 10 € monatlich.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat.
Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.2 + Fritz!Box 7490 für Internet-Telefonie. DECT-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming one fine day: 1GBit (... wenn u-50 €).
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.07.2019, 22:51
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.204
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Definitiv ein Schritt in die richtige Richtung - wobei WiFi Calling und VoLTE noch fehlt. Ich gehe mal von aus, dass bald auch Provider im Telekom Netz folgen werden. Könnte mir vorstellen, dass die derzeit noch kostenpflichtige LTE-Option bei congstar wegfällt und LTE automatisch für alle Tarife (auch die kleineren wie Smart und alle Prepaidvarianten) freigegeben wird.

Das Spiel wird sich mit 5G natürlich wiederholen. Für den normalen Gebrauch sollte LTE aber, wenn es denn mal flächendeckend (z. B. durch LTE900) verfügbar ist, vorerst ausreichend.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.07.2019, 23:11
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.118
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Bei Lidl-Connect habe ich nun Zugang zum annähernd flächendeckend ausgebauten Vodafone-LTE-Netz mit 2 GB für 10 € monatlich.
Ist das mit dem Vodafone-Netz Erfahrung oder Marketingsprech? Weil mein Stand (aus Online-Foren) ist, das Vodafone von der Abdeckung her schon abgebaut hat. Ich bin da aber kein Kunde und kanns dementsprechend nicht beurteilen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.07.2019, 23:31
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.204
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Zumindest hier in der Gegend ist VF zwar besser als o2, kommt aber nicht an die Telekom ran.

o2



Überhaupt kein LTE im Gebiet - rechts unten Richtung Trier beginnt es langsam. Bitburg verfügt nur über 3G.

Vodafone



Telekom (Anzeige GSM+LTE)



Telekom und VF liegen näher beieinander, jedoch versorgt die Telekom manche Orte bereits mit LTE, wo VF nur GSM bietet. Wenn nun noch alle reinen GSM-Sender umgerüstet werden, ist LTE nahezu flächendeckend. Da müssen sich VF und o2 ranhalten, um aufzuholen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.07.2019, 03:20
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.173
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Bei Lidl-Connect habe ich nun Zugang zum annähernd flächendeckend ausgebauten Vodafone-LTE-Netz mit 2 GB für 10 € monatlich.
Hatte mich übrigens verschrieben: Der Smart S-Tarif kostet nur 8 € monatlich für 2 GB.

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ist das mit dem Vodafone-Netz Erfahrung oder Marketingsprech? Weil mein Stand (aus Online-Foren) ist, das Vodafone von der Abdeckung her schon abgebaut hat.
Wieso sollte VF sein LTE-Netz schon abbauen? - Wenn, dann ist es HSPA, was abgebaut wird.

Ich kann natürlich nur für meine Region reden (im Umkreis von ~80 km), aber hier ist das LTE-800er Netz von VF relativ flächendeckend.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat.
Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2019.2 + Fritz!Box 7490 für Internet-Telefonie. DECT-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming one fine day: 1GBit (... wenn u-50 €).
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 13.07.2019, 07:35
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Alter: 42
Beiträge: 5.509
Provider: Vodafone
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Toll, da hätten wir ja im April nicht den Vertrag für unsere Tochter ändern brauchen
Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Zumindest hier in der Gegend ist VF zwar besser als o2, kommt aber nicht an die Telekom ran.
Wenn ich schon Telekom höre oder die Werbung mit den beiden Vollhonks sehe, könnte ich in den Fernseher hauen.

Die Telekom wäre für mich der letzte Anbieter, da ziehe ich o2 aber deutlich vor.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 13.07.2019, 11:12
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.204
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Wenn ich schon Telekom höre oder die Werbung mit den beiden Vollhonks sehe, könnte ich in den Fernseher hauen.

Die Telekom wäre für mich der letzte Anbieter, da ziehe ich o2 aber deutlich vor.
Beim Mobilfunk wähle ich mein Netz nur nach den reinen Fakten. Wer bietet mir in der Gegend / in den Orten, wo ich üblicherweise unterwegs bin, die beste Netzabdeckung. Da ist die Telekom hier nachweislich an erster Stelle (trotzdem noch weit entfernt von perfekt) - und das wird sich mit Erweiterung der vorhandenen GSM900 Stationen mit LTE900 verfestigen. Daher sind die Mehrheit der Leute, die ich kenne, entweder direkt bei der Telekom oder nutzen das Netz bspw. über congstar.

Würden VF oder o2 hier schon flächendeckend LTE anbieten und die Telekom nicht in die Pötte kommen, sähe das anders aus. Fairerweise kann ich auch Orte nennen, wo die Telekom nicht versorgt, aber Vodafone verfügbar ist - bei der Mehrheit sieht es aber anders aus.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 13.07.2019, 17:00
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Alter: 42
Beiträge: 5.509
Provider: Vodafone
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Zeit für einen Providerwechsel!

Ich bin mit VF sehr sehr zufrieden und will gar nichts anderes mehr haben. Habe eigentlich überall LTE. Kann mich wirklich nicht mehr erinnern, wann das letzte Mal kein Empfang war. Und Congstar (jetzt bieten die ja mal LTE gegen Aufpreis an ) , kann man eigentlich vergessen.

Und 10€ für 8GB mit Allnet, da kann man nichts sagen
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung für Providerwechsel paceman ADSL und ADSL2+ 2 13.07.2010 10:44
Einen Router hinter einen Router für die Nachbarn - geht das? Mestermann Sonstiges 3 07.10.2006 22:00
Gibt es zur Zeit einen empfehlenswerten Vetrag? scheichxodox Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 5 22.09.2002 10:38
Es ist mal wieder Zeit für einen Witz... Ehemalige Benutzer Der Rest 31 24.01.2002 10:40
Arcor Qual-Bericht ( oder Das Märchen vom einfachen Providerwechsel ) KRAER_ONE Arcor [Archiv] 4 16.12.2001 01:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.