#1  (Permalink
Alt 11.06.2019, 10:50
xchrom xchrom ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 122
Standard VDSL Verbindungsabbrüche

Hallo Zusammen,

ich brauche eure Hilfe, da ich nicht mehr weiter weiß.


Über ein halbes Jahr hatte ich immer eine stabile Verbindung mit fast voller Geschwindigkeit (ca. 98/38Mbit) und keinerlei Schwierigkeiten. Seit einigen Monaten ist die Leitung sehr instabil geworden, ohne dass ich irgendetwas geändert habe. Sie bricht nach ca. 12 – 72h Stunden zusammen. Die Gegenstelle drosselt Datenrate immer weiter nach unten (aktuell bei 60/27 Mbit) ohne das die Leitung stabiler wird.


Bei frischen Verbindungsaufbau liegt die Störabstandsmarge bei 18/17dB und sinkt dann immer weiter ab, bis die Verbindung dann bei ca. 2/10dB abbricht. Die Leitungskapazität wird bei Verdingungsaufbau mit ca. 106/39Mbit angezeigt und verliert stündlich an Kapazität und bricht dann bei unterschreiten von 60/27 Mbit ab.
Ich wohne in einem Reihenendhaus und habe nur einen direkten Nachbarn. Ohne gemeinsame Stromkreise. Kein Powerlan o. ä.

Um auszuschließen das der Fehler bei mir liegt habe ich folgendes gemacht:

1.)Fritzbox 7590 vom Arbeitszimmer direkt am HÜP im Keller angeschlossen.
2.) Haus war bis auf Keller stromlos gemacht. Kein WLAN oder ähnliches an.
3.) Direkten Nachbarn gebeten alles auszuschalten.
4.) Eine anderes Fritzboxmodell (7362SL) angeschlossen.

Das alles hat keine Veränderung gebracht. Auch nicht als ich den Test wiederholt hatte, als ich ein paar Tage nicht zuhause war. Zu dem Zeitpunkt war nur die Fritzbox ohne weitere Geräte im Betrieb.



Ich weiß nicht, ob es einen Zusammenhang geben kann, aber vor ein paar Monaten wurden hier im Ort (PLZ 47445) einige DSLAM und Kabelverzweiger freigelegt und scheinbar mit zusätzlichen Leerrohren verbunden. Die Baustellen waren über viele Wochen offen.


Die ersten beiden Bilder zeigen eine frische Verbindung.







Bild 3 Spektrum nach ein paar Stunden:



Bild 4 - Kurz vor einem Abbruch




Bild 5 - Störabstandsmarge über 24h mit Abbruch


Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.06.2019, 11:19
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Kennst du andere Anschlüsse am betreffenden MSAN und kannst sagen, ob die problemlos laufen?

Vielleicht hat auch der Port eine Macke. Um eine Störungsmeldung wirst du nicht herumkommen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.06.2019, 13:59
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.284
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Hallo xchrom,

du schreibst, dass du auch beim Nachbarn warst. Wie sieht es denn bei ihm aus? Treten dort ähnliche Störungen auf?
Gerne aber klinke ich mich ein und schaue mir das an. Oder hast du die Kollegen der Störungsstelle schon erreichen können?

Wenn du magst, dann folge bitte diesem Link: https://www.telekom.de/kontakt/e-mai...kom-hilft-team

Ich melde mich.

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.06.2019, 14:00
AndreasZ AndreasZ ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2004
Beiträge: 10
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

mach mal ein Update auf die 7.11, seit heute verfügbar.

Hier ist auch ein Fix spez. für gestörte TALs dabei.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 11.06.2019, 15:07
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.921
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Der Anschluss ist gestört. Daran wird ein Firmwareupdate nichts ändern.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 11.06.2019, 17:28
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.739
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Sieht so aus als würde die Vectoring-Engine nicht korrekt arbeiten. Melde eine Störung. Am besten hast Du die Screenshots dann auch parat, wenn der Servicetechniker aufschlägt.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 11.06.2019, 21:14
xchrom xchrom ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 122
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Vielleicht hat auch der Port eine Macke. Um eine Störungsmeldung wirst du nicht herumkommen.

Das der Port eine Macke hat und das behoben leicht behoben werden kann wäre der bestmögliche Fall.


Aber ich habe schon Panik davor, wenn die Hotline zurück ruft und mit Schritten anfängt wie: "Bitte machen sie den Router Stromlos und warten 10 Minuten"
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 11.06.2019, 21:20
xchrom xchrom ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 122
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Sieht so aus als würde die Vectoring-Engine nicht korrekt arbeiten. Melde eine Störung. Am besten hast Du die Screenshots dann auch parat, wenn der Servicetechniker aufschlägt.

Ich habe gerade deinen sehr ausführlichen und interessanten Thread bei ngb über EMV-Störer gelesen. Hut ab!


Allerdings hat dieser mir auch Angst gemacht, dass dies bei mir zutreffen könnte und die Fehlerbehebung wohl schwer bis unmöglich wäre


Daher macht mir deine Aussage, dass an der Vectoring-Enginge liegen könnte wieder ein wenig mut :-)


Hast du schon mal so einen Fall gehabt? Oder könnte es doch ein EMV-Störer sein?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.06.2019, 21:38
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Auffallend ist, dass nach einem Resync alles normal ausschaut und dann Stunde für Stunde der SNR kontinuierlich sinkt. Im Screenshot kurz vorm Syncverlust sind die Bereiche, wo Vectoring wirkt, auffällig.

Daher entweder Fehler der kompletten Vectoring-Engine (daher meine Frage, ob du weißt, ob andere Nutzer am MSAN ebenfalls Probleme haben) oder nur ein Problem deines Ports oder deiner LC.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.06.2019, 22:22
xchrom xchrom ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2004
Beiträge: 122
Standard AW: VDSL Verbindungsabbrüche

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Auffallend ist, dass nach einem Resync alles normal ausschaut und dann Stunde für Stunde der SNR kontinuierlich sinkt. Im Screenshot kurz vorm Syncverlust sind die Bereiche, wo Vectoring wirkt, auffällig.

Daher entweder Fehler der kompletten Vectoring-Engine (daher meine Frage, ob du weißt, ob andere Nutzer am MSAN ebenfalls Probleme haben) oder nur ein Problem deines Ports oder deiner LC.

Sorry die Frage ist mir irgendwie durchgegangen :-(



Mir ist leider kein Nachbar bekannt der VDSL hat und auf den gleichen MSAN liegt. Hier nutzen die mir bekannten meistens einfaches ADSL oder Unitymedia. Kabel hatte ich auch viele Jahre ohne Probleme, aber VDSL mit dem höherem Upload ist mir persönlich lieber/wichtiger.



Mir selbst ist der Fehler auch nicht sofort aufgefallen, da die Verbindung ja meinstens 24h durchhält bzw. habe es so hingenommen und gehofft das es der Telekom auffällt und diese den Fehler behebt. Da es hier auch eher eine Rentergegend mit eher wenigen Häusern ist, kann ich mir gut vorstellen, dass zwar auch bei anderen vorhanden ist, aber einfach nicht auffällt bzw. hingenommen wird.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entertain Comfort VDSL 50 - Ständige Verbindungsabbrüche AndreaM Telekom 14 21.05.2015 12:51
Ständige Verbindungsabbrüche bei VDSL master206 VDSL und Glasfaser 4 18.05.2014 03:11
Telekom VDSL 50/10 - häufige Verbindungsabbrüche daniel0319 VDSL und Glasfaser 8 16.11.2012 22:41
Häufige Verbindungsabbrüche mit VDSL ycb VDSL und Glasfaser 20 09.04.2009 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.