#21  (Permalink
Alt 01.02.2008, 16:55
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Zitat:
Zitat von Boy2006
Tja dafür kann ich um 5 Cent mit ner Wertkarte in alle Netze Telefoinieren.
Ja auch ins Festnetz.
Da hast du mich wohl nicht verstanden. Ich hatte doch auch ausdrücklich gesagt, dass Österreich Deutschland in Sachen Mobilfunktelefonpreisen 1 Jahr voraus ist. Bei Datentarifen dagegen hinken die Österreicher noch hinterher.
So verlangen die meisten Anbieter bei euch für 3 GB € 25. Hierzulande gibt's bei O2 schon 5 GB dafür, und bei E-Plus eine Flatrate.

Und bei den Minutenpreisen sind wir nun schon bei 9 Cent in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze angekommen. Für € 68 gibt's eine Telefonflatrate in alle Netze. Gibt's sowas auch in Österreich? Vermutlich eher nicht. Mit Flatrates hat man's ja nicht so in Ösi-Land.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 01.02.2008, 17:12
Boy2006 Boy2006 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 1.726
Provider: Chello
Bandbreite: Down: 8192k/ UP:512k
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Für 24€:
1000 Min zu Drei
1000 Min Festnetz
1000 Min Andere Mobilfunk Netze.
100% Flat gibt es sonst nirgens gerade mal beim Internet Anschluss.

EDIT:
Bitte sage mir welcher Anbiter es ist wo ich um nur 9 Cent Telefonieren kann da ich öfters in Deutschland bin und mich bei Sipgate selber Anrufen mag.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 01.02.2008, 21:20
noplease noplease ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2008
Ort: 40km westl. von DUS
Alter: 54
Beiträge: 179
Provider: T-Home/VF/Moobi
Bandbreite: 6000/64/3600+
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Zitat:
Zitat von Boy2006
Ja aber ohne Internet kann man ja heutzutage nicht mehr lieben *gg*.
Na, das ist aber echt

Puh... gut, dass ich schon etwas älter bin.
Bei mir geht das nach wie vor noch offline...


Sorry dafür, ich konnte einfach nicht widerstehen.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 01.02.2008, 21:32
Benutzerbild von brauchurlaub
brauchurlaub brauchurlaub ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 289
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

was macht ihr denn hier ?
gehört ihr nich zum thema "internetzugänge im ausland" ?

hilfe ... ein mod muss eingreifen sonst is das system in gefahr
__________________
vorher: isdn-telekom-sklave mit 128 Kb/s kanalbündelung
jetzt:vf zuhause festnetzflat + zuhause web und endlich breitband-internet
tschüss telekom: ihr könnt euer kabel zu mir kappen
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 01.02.2008, 21:35
Benutzerbild von berlin79
berlin79 berlin79 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.08.2002
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.430
Provider: o2 DSL
Bandbreite: 8000 kbit/s
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Zitat:
Zitat von Boy2006
EDIT:
Bitte sage mir welcher Anbieter es ist, wo ich für nur 9 Cent Telefonieren kann, da ich öfters in Deutschland bin und mich bei Sipgate selber Anrufen mag.
http://www.fonic.de/html/ z.B.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 01.02.2008, 23:40
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Zitat:
Zitat von Boy2006
Für 24€:
1000 Min zu Drei
1000 Min Festnetz
1000 Min Andere Mobilfunk Netze.
100% Flat gibt es sonst nirgens gerade mal beim Internet Anschluss.

EDIT:
Bitte sage mir welcher Anbiter es ist wo ich um nur 9 Cent Telefonieren kann da ich öfters in Deutschland bin und mich bei Sipgate selber Anrufen mag.
Na, aber das ist ja das was ich meinte: Flatrates ohne Wenn und Aber gibt es in Österreich nicht, auch wenn natürlich 3000 Minuten für € 24 sehr günstig sind.

Der 9-Cent-in-alle-deutschen-Netze-Anbieter (pro Minuten und pro SMS) ist Fonic. Erhältlich in allen deutschen Lidl-Filialen.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 02.02.2008, 08:10
Boy2006 Boy2006 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 1.726
Provider: Chello
Bandbreite: Down: 8192k/ UP:512k
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

@noplease
ähm sorry verschrieben.
*peinlich sein tu*

@berlin79
THX !

@surf@home
Bei uns gibt es nicht mal ne Flat bei Kabelgebundenen Internet (bis auf paar wehnige Ausnahmen).

9 Cent klingen einmal Gut aber:
Zitat:
Taktung 60/60
Gespräche innerhalb der EU nach Deutschland 58 Cent / Min
Ankommende Gespräche im EU-Ausland 28 Cent / Min

Aufladungen sind nur über ein in Deutschland geführtes Bankkonto möglich.
Um die FONIC SIM Karte zu bestellen benötigen Sie eine deutsche Postadresse.
Also aus der Traum von Günstig Telefonieren in Deutschland !
Und wie viel ich zu meiner Sipgate Nummer Zahle weis ich auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 02.02.2008, 13:49
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Zitat:
Zitat von Boy2006
@noplease
@surf@home
Bei uns gibt es nicht mal ne Flat bei Kabelgebundenen Internet (bis auf paar wehnige Ausnahmen).
Was machen denn dann die Powersauger bei euch?
Zitat:
Zitat von Boy2006
9 Cent klingen einmal Gut aber:

Also aus der Traum von Günstig Telefonieren in Deutschland !
Und wie viel ich zu meiner Sipgate Nummer Zahle weis ich auch nicht.
Naja, es gibt ja neben Fonic noch andere Anbieter, so z.B. Bildmobil und Congstar. Beide berechnen nur 10 Cent pro Minute und beide verkaufen an Kiosken und Tankstellen ganz klassische Aufladekarten. Gleich im Kiosk kann man auch die Bildmobil-SIM-Karte kaufen. Bildmobil nutzt das Netz von Vodafone D2. Congstar ist eine Tochterfirma der Deutschen Telekom.

Fonic hättest du auch in einer deutschen Lidl-Filiale kaufen können. Damit wäre das Problem, dass nur an eine deutsche Adresse versendet werden kann umgangen. Das Problem mit dem Aufladen nur mit einem deutschen Bankkonto löst das aber noch immer nicht. Da hast du Recht.

Bei Congstar und Bildmobil solltest du aber dank der verfügbaren Aufladekarten keine Probleme haben.


Kannst du mir vielleicht sagen, ob man bei euch in den Hofer-Filialen die Yess-Karte direkt mit 3 GB Datenvolumen für € 49 kaufen kann? Oder braucht man da eine österreichische Adresse oder Bankverbindung?
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 02.02.2008, 14:02
Boy2006 Boy2006 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 1.726
Provider: Chello
Bandbreite: Down: 8192k/ UP:512k
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

@surf@home
Beten das kein Brief/ Mail kommt *gg*.

Da es Yesss nur beim Hofer gibt und nicht im Fachhandel (der ich bin) kann ich dir dazu leider nichts sagen weil ich Absolut 0 Infos habe.
Ich denke man braucht nichts aber ich kann dirs auch nicht 100% sagen.
Alles was ich weis findest du auch auf der Yesss seite oder bei den Mittarbeiter vom Hofer *lol*.

Es gibt aber noch:
http://www.drei.at/portal/de/privat/...ernetToGo.html


Sie kaufen ganz einfach weiteres Guthaben und bezahlen ganz normal 2 Cent pro MB (20 Euro/GB). Oder Sie steigen ohne zusätzliche Kosten auf einen 3Data-Vertrag um. Dabei bekommen Sie je nach gewähltem Tarif bis zu 129€ Gutschrift auf Ihre nächste Rechnung.
Die Vertragsunterlagen zum Umstieg sind in Ihrem Internet To Go-Paket enthalten.

Was ist verstanden habe müsst ihr euch nicht MB kaufen sondern von euren € Guthaben werden euch immer 2Cent/ MB Abgezogen.
Guthaben ist 1 Jahr nach der Letzen Aufladung Gülltig.
------------------------------------------------

http://www.a1.net/privat/bfreebreitbandtarife
B-FREE Breitband Startpaket
1 GB Datenguthaben inklusive
B-FREE SIM-Karte inklusive
USB Modem inklusive
Preis EUR 129,90

B-FREE Breitband 150 MB
150 MB Datenguthaben* EUR 10,-
Ideal für: all jene, die nur ab und zu im Internet surfen, wenige E-Mails versenden und empfangen.

B-FREE Breitband 1 GB
1 GB Datenguthaben* EUR 20,-
Ideal für: all jene, die regelmäßig surfen, E-Mails versenden und größere Dateien versenden und herunterladen.

B-FREE Breitband 20
Preis pro MB EUR 0,20
Ideal für: all jene, die nur gelegentlich surfen und E-Mails versenden und empfangen.


* Das Datenguthaben ist innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung im Inland aufzubrauchen.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 04.02.2008, 00:31
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: In CH mobil surfen - Ideen?

Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen:

Ich denke dieser Tarif ist am besten zum internationalen Surfen geeignet. Der Preis ist ok und man braucht nicht für jedes Land eine eigene SIM-Karte:
http://www.teltarif.de/arch/2008/kw05/s28708.html
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Vektorisierte Karten D A CH Travis Software 3 28.09.2007 11:01
Mobil Surfen mit T-Home HotSpot und K800i smoky UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 3 16.08.2007 18:20
Countit.ch spookybn Sonstiges 2 15.05.2007 14:35
Mobil auf Malta - Ideen? TGW712 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 4 06.05.2007 11:31
friedensdemos in d, a und ch Asskicker Small Talk 44 15.10.2001 00:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.