Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Unitymedia-Übernahme: BREKO fordert Öffnung des Vodafone-Mobilfunknetzes
Bringt die Fusion von Vodafone und Unitymedia und die Öffnung des Vodafone-Kabelnetzes für Telefónica Deutschland mehr Wettbewerb? Der BREKO-Verband fürchtet eine Einschränkung des Wettbewerbs. Vodafone müsse dann sein Mobilfunknetz öffnen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  (Permalink
Alt 17.07.2019, 14:28
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 3.978
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Bei Förderung wird das auch so sein. Bei eigenwirtschaftlichen Ausbauten natürlich eher umgekehrt.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 18.07.2019, 12:10
KingLui KingLui ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2018
Ort: Hamburg
Alter: 51
Beiträge: 168
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Mich würde es Freuen wenn die Kabelnetze für alle anderen Anbieter geöffnet werden würden so wie im Telefon Netz.
Freie Kabelanbieter Wahl meine ich damit.
__________________
Fritzbox 7490 7.11 Mesh Master / Fritzbox 7490 7.11 IP-Client
Telekom VDSL Vectoring 100/40 Adtran Broadcom 177.191
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 18.07.2019, 13:09
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 3.978
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Ist doch jetzt durch und es wird nur für einen Anbieter (o2) geöffnet.

https://www.onlinekosten.de/news/uni...en_220254.html
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 18.07.2019, 16:51
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.614
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Hm, eigentlich ganz clever von Telefonica. Man gibt die eigene, alte DSL Netzstruktur auf, und mit dem Deal jetzt hat man zwei Vorleister (Telekom mit DSL u. Vodafone mit Kabel), auf die man zurückgreifen kann.

Möglicherweise mietet man seitens TF auch noch Glasfaserkapazität bei anderen Anbietern, und schon kann man ein gutes Mobilfunknetz hinstellen und die Kunden zusätzlich mit Festnetz versorgen, ohne viel eigenen Aufwand zu haben.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 18.07.2019, 23:51
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 292
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 250000/100000 (FTTH)
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Naja schlecht wäre das nicht, deren Peering ist ziemlich gut. Ich würde mich freuen wenn TEF sich auf T-FTTH auch einmiten könnte, damit ich auch mal KEIN monopol habe...

Also wenn man manche Beiträge liest (jetzt nicht eure ) hat man das gefühl "T-Monopol gut" "Rest-Monopol schlecht".

Warum sollte Vodafone überhaupt sein Kabelnetz öffnen? Kabel Kunden HABEN eine alternative (DSL). DSL Kunden (ohne Kabelverfügbarkeit) haben KEINE alternative wenn der DSL Anbieter schlecht ist da kein Kabel verfügbar ist. (Falls das Netz wie das Kabelnetz geschlossen wäre). Hätte die Telekom das Telefonnetz aufgegeben und dieses ginge an Vodafone, dann wäre die Situation genau umgekehrt, Telekom ist geschlossen, Vodafone muss öffnen.

Das gleiche spiel gilt also auch für FTTH. Ich warte auf HFC oder ein L2-BSA reseller auf FTTH. Warum soll dann der Kabelkunde auf HFC auswählen dürfen ob er Vodafone oder Anbieter XYZ nimmt? Wenn Vodafone nicht passt kann er auf DSL zurückgreifen und da konkurrenz herrscht hat T auch das Netz aufgerüstet (in der Regel). Wenn mir mein FTTH Anbieter nicht passt hab ich dann als Alternative ADSL2+. Kein Vectoring+ 35b weil es in diesem fall keine konkurrenz gibt.

Trotzdem ist mehr konkurrenz gut, ABER es hätte nicht unbedingt sein müssen.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 19.07.2019, 10:12
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.201
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Ich würde mich freuen wenn TEF sich auf T-FTTH auch einmiten könnte, damit ich auch mal KEIN monopol habe...

.......

Ich warte auf HFC oder ein L2-BSA reseller auf FTTH.
Reseller können bereits Vorleistungsprodukte bei Telekom FTTH-Anschlüssen bekommen - es steht also nichts im Wege, wenn bspw. 1&1 oder o2 auch Anschlüsse über Telekom FTTH verkaufen wollten.

Bisher nutzt nur einfach kein Reseller diese Möglichkeit. Die Beschwerde musst du daher an die Reseller richten. Ich persönlich gehe aber mal von aus, dass mit zunehmender Verbreitung von FTTH irgendwann der erste größere Player ein Vorleistungsprodukt auf FTTH-Basis bestellen wird.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 19.07.2019, 20:54
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.599
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,060/0,053 Gbit/s
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
Möglicherweise mietet man seitens TF auch noch Glasfaserkapazität bei anderen Anbietern, und schon kann man ein gutes Mobilfunknetz hinstellen
Apropos Mobilfunk: Im Berliner U-Bahn-Netz wird Telefonica der LTE-Betreiber sein, und Telekom und Vodafone mieten sich dann ein, wenn ich das richtig verstehe:

https://www.rbb24.de/wirtschaft/beit...elefonica.html

Geht also in beiden Richtungen...
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 19.07.2019, 21:27
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.814
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Hört sich für mich eher so an, als ob man passive Infrastruktur teilen wollte. Also Rohre, Kollokationsräume etc.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 19.07.2019, 23:52
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.110
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Natürlich ändert sich was. Es fällt ein Wettbewerber weg. Jetzt kann man wählen zwischen Vodafone und Unitymedia und den anderen VDSL-Anbietern. Zukünftig nur noch zwischen Vodafone und den VDSL-Anbietern.
Nein, da wo du Vodafone-Koax bestellen kannst geht kein UM und umgedreht.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 19.07.2019, 23:57
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 3.978
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: ...3 Bundeslaender mehr, sollen den Unterschied machen?

Ich habe nichts von Vodafone-Koax geschrieben.

Ich kann hier wählen zwischen Vodafone DSL, Unitymedia Koax und allen anderen. Zukünftig fällt ein Wettbewerber weg.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die sollen das nicht so kompliziert machen! TheWildFox Newskommentare 5 27.12.2015 19:57
sollen sie machen citrus50 Newskommentare 4 15.09.2013 17:58
Dann sollen Merkel und Co. mal Druck machen. syntheticsw Newskommentare 0 25.10.2010 18:20
Sollen sie machen ich "überfliege" erstmal nur #twitterART 1cm.de Newskommentare 0 13.04.2010 13:02
Sollen sie mal machen....... Ehemalige Benutzer Newskommentare 14 01.11.2008 14:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.