#1  (Permalink
Alt 26.09.2004, 15:24
Tom Tom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2004
Beiträge: 4
Beitrag Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

Guten Tag,
ich hoffe mir kann in diesem Forum jemand helfen.

Bei uns gehen 2 PC über den "Teledat DSL Router"
ins Internet.
Nur seit ca. einer Woche stimmt hier was nicht.
Man kann bei beiden Computern nach einer Zeit nicht mehr surfen.
Benutze den Mozilla Browser und der andere IE.
Aber Programme wie ICQ,mIRC oder Online Spiele bleiben online.

Erst wenn man den Router per Telnet rebootet
funktioniert das surfen wieder.
Und dann nach 1-2 Stunden kann man wieder keine Webseiten mehr abrufen.

Im moment sind diese Ports bei dem Router geforwardet:

80
bis 80

20100 bis 2100
50000 bis 50000
24 bis 26
11111 bis 11111
1026 bis 1026

Bitte helft mir.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.09.2004, 16:40
Benutzerbild von mindbreaker1
mindbreaker1 mindbreaker1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2003
Alter: 42
Beiträge: 2.749
Bandbreite: 116800 / 46720 kbps
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

Sieht so aus, als wenn der Router als DNS Cache keine URLs mehr auflöst.
Trag in Windows in der Netzwerkverbindung zusätzlich zum Router als bevorzugten DNS noch einen DNS von deinem Provider ein, dann dürtfe es nimmer auftreten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 26.09.2004, 17:13
Benutzerbild von Daywalker123
Daywalker123 Daywalker123 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 467
Provider: M-net
Bandbreite: 6000/512
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

Zitat:
Zitat von mindbreaker1
Sieht so aus, als wenn der Router als DNS Cache keine URLs mehr auflöst.
Trag in Windows in der Netzwerkverbindung zusätzlich zum Router als bevorzugten DNS noch einen DNS von deinem Provider ein, dann dürtfe es nimmer auftreten.
@mindbreaker:
Wo krieg ich die DNS-Server meines Provider her? Ich hab nämlich manchmal dasselbe Problem und drum wollt ich ausprobieren, ob es besser wird.

Gruss
Daywalker
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 26.09.2004, 17:27
Tom Tom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2004
Beiträge: 4
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

Vielen Dank für den Tip.

[Editiert:]
Habe die IP unseres Router bei bevorzugten DNS
eingetragen.
Als alternative die von T-Online.
Vorher hatte ich nur automatisch beziehen eingestellt.
Wenn nun keine Störungen mehr auftreten wäre es wunderbar.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 26.09.2004, 17:34
Benutzerbild von mindbreaker1
mindbreaker1 mindbreaker1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2003
Alter: 42
Beiträge: 2.749
Bandbreite: 116800 / 46720 kbps
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

http://www.hoc-board.de/phpBB2/viewtopic.php?p=34889

sucht Euch aus :-)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 26.09.2004, 18:36
Tom Tom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2004
Beiträge: 4
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

Bis eben ging alles bestens,
nur auf einmal hab ich wieder keine verbindungs ins Ineternet bekommen.
Dann hab ich bei den Netzwerkeigenschaften nachgeschaut
und dort stand DNS automatisch beziehen, ob wohl ich ja davor auf Ok und Schließen geklickt habe.
Wieso wurde dieses Einstellung zurückgesetzt ?

Ich glaub es hackt !
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 27.09.2004, 14:32
Tom Tom ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.09.2004
Beiträge: 4
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

(Tut mir leid das ich 2 mal hintereinander schreibe)

DNS Einträge bleiben jetzt,aber schon wieder geht nur
ICQ etc. und surfen nicht.
Erst nach dem rebooten von dem Router
konnte ich wieder auf Webseiten.
Was ist denn da los !!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 27.09.2004, 15:05
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.073
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Teledat DSL Router: Surfen geht oft erst nach Router-reboot

ich würd ma hergehen und das teil ersetzen lassen...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Findet Wlan-router bei neustart erst nach 5 minuten Sunproject Sonstiges 8 02.03.2008 12:37
nichts geht, auch nach 3 Modems, 2 Router, 2 Telefonaten RJansen Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 12 17.08.2006 14:24
Teledat DSL Router BetrayerOfHope Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3 07.02.2003 17:17
Problem: Windows XP nach 24h Zwangsdisconnent erst Connection nach Reboot? coolwiesau Microsoft Windows 1 11.09.2001 23:44
DSL Router Zyxel Prestige 310 (bzw Teledat DSL Router) MettyBirdy Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 5 09.06.2001 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.