#1  (Permalink
Alt 19.12.2003, 18:40
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Frage Geschmackloser Artikel

hi,

http://www.onlinekosten.de/news/artikel/13451

hier geht es um das Streaming via GPRS. Dort wird gezeigt, dass man via N-TV Stream die Ereignisse im Irak verfolgen kann und dass es ein Spass wäre sich Leichen zeigen zu lassen. Auch wenn es dieser Sarkasmus gekennzeichnet wäre , hätte er ihmo nichts in einem Artikel eines Provider-Magazins zu suchen.

ciao
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.12.2003, 19:42
Benutzerbild von KamiKatze
KamiKatze KamiKatze ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 127.0.0.1
Alter: 31
Beiträge: 18.166
Provider: Magenta unlimited LTE
Bandbreite: ~20 MBit/s
Standard

Klar ist dieser Artikel schwachsinnig! GPRS ist sowieso keine Lösung! Erstens ist es viel zu teuer und zweitens: Wer surft schon gerne mit dem Handy? Ist doch viel zu umständlich mit dieser "1ABC-2DEF-..."-Tastatur! Außerdem ist das Display zu klein, etc.
Wer braucht Internet auf dem Handy?
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.12.2003, 20:10
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

die überflüssigkeit dieses produkts stellen ja auch nur wenige in frage - auch nicht der redakteur. es ging mir aber vielmehr um das beispiel mit den leichen.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.12.2003, 20:11
Toby Toby ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Stark im Recht!
Beiträge: 8.886
Standard

Ob dieser Artikel schwachsinnig ist, steht hier doch gar nicht zur Debatte. Es geht hier um die verwendete Sprache.
__________________
Gude,
Toby

LIVE IS LIFE
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.12.2003, 22:10
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

jau, darum gehts. ich erachte es auch nicht als besonders schlimm. nur in welche n zusammenhang hier der tod von amerikanern mit unterhaltung gebracht wird, find ich ein bisschen makaber.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 20.12.2003, 14:34
Benutzerbild von aLe
aLe aLe ist offline
VIP
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 182
Beitrag Satirische Anspielung nicht verstanden?

..."ein Spaß für die ganze Familie!" - dass die Anführung der Leichenbeschau via Mobile alles andere als verhöhnend gegenüber den Opfern gemeint war, zeigt doch der Nachsatz. Näher betrachtet ist der Absatz meines Erachtens Überspitzung und Gesellschaftskritik eines kritisch-zynischen Geistes.

Woran? - An der omnipotenten und -präsenten Medienberichterstattung aus dem Irak. Die selbst im von Kindern geschauten Nachmittagsprogramm vor Leichen und Schwerverletzten nicht halt macht.

Ich bin mir sicher, dass der Verfasser sich über Kriegstote in keiner Weise lustig machen wollte. Wer's anders versteht, überinterpretiert das Ganze meines Erachtens.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 20.12.2003, 15:44
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

wie gesagt - für mich war es ja auch erkennbar, dass das keine "verlustigung" war. es geht mir mehr drum, dass das aufgrund der ihmo etwas fehlenden kennzeichnung falsch interpretiert werden könnte.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 20.12.2003, 16:19
Benutzerbild von eurostarter
eurostarter eurostarter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 776
Standard

Ich frag mich auch langsam, was die Redakteure eigentlich wollen! Nicht nur dass die Formulierung absolut geschmacklos ist, nein, dieser fragwürdige Spaß wird auch noch in den News gepostet. Sollten Nachrichten nicht von Objektivität gekennzeichnet sein? Erst diese unsinnigen Kommentare, und jetzt werden schon ganze Artikel zur Glosse gemacht.
Als Leser kann ich mir meinen Standpunkt immer noch selbst bilden, da brauch ich weder einen Kommentar, noch geschmacklosen Zynismus.

Versuchts doch mal bei Titanic, auch wenn die Euch nicht nehmen werden!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 27.12.2003, 01:48
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Ich als Autor der News kann mich der Meinung von aLe nur anschließen:

Es ging nicht darum, den Krieg als solchen zu verharmlosen oder die Opfer zu verhöhnen, vielmehr handelte es sich um Medienkritik.

Übrigens zeigt n-tv als deutsche CNN-Tocher gerne die ungeschnittenen Bilder von CNN, und zwar aktuell, scheiß auf die Sendezeit!

Man kann ja viel gegen die Amis sagen, aber ihr Verhältnis zu Gewalt in den Medien ist gesünder als das von uns Deutschen. Dafür haben sie Probleme mit Sex, die wir nicht haben.

Kultur ist Moral, aber Moral ist nicht Ethik.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 27.12.2003, 06:48
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Medienkritik ist nötig aber nicht als verunglückter Halbsatz in einem Newsartikel über GPRS.

Es ist eine "Todsünde" für jeden Journalisten Nachricht und Meinung so undifferenziert miteinander zu vermischen.

Der Leser wendet sich ab weil er nicht informiert sondern indoktriniert wird.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AnyDVD Artikel Ehemalige Benutzer Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 35 28.07.2005 16:17
Kuriose Artikel Fenerbahce1907 Fake-Shops und Verbraucherschutz 1 19.02.2005 19:28
Btx-Artikel deg Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 1 01.09.2003 22:52
Fotos von geschmackloser Weihnachtsdeko? DerChris Der Rest 14 16.12.2001 18:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.