#11  (Permalink
Alt 22.01.2021, 12:29
Silver-Liquid Silver-Liquid ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 53
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

das dritte bild ist keine paralellschaltung sondern starkstrom 400v!!!

3 phasen. neutralleiter und erdung.
so wie es aussieht.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 22.01.2021, 12:36
Heisenberg Heisenberg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 62
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen
Was für eine Schaltung ... ... -.-
Da waren wieder Profis am Werk!!!


So sollte das aussehen, wenn du die 2 TAE nutzen willst.
Ja, wie ich mitbekommen habe gab es auch Theater mit den Elektrikern wegen anderen Angelegenheiten.
Die 1 TAE soll wohl im Keller sein(die TAE an sich ist sogar ist nicht mehr dort) die Kabel hängen aus der Wand raus!

Zitat:
Zitat von Silver-Liquid Beitrag anzeigen
das dritte bild ist keine paralellschaltung sondern starkstrom 400v!!!

3 phasen. neutralleiter und erdung.
so wie es aussieht.
Danke, habs editiert.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 22.01.2021, 12:52
Heisenberg Heisenberg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 62
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Zitat:
Zitat von Heisenberg Beitrag anzeigen
Ja, wie ich mitbekommen habe gab es auch Theater mit den Elektrikern wegen anderen Angelegenheiten.
Die 1 TAE soll wohl im Keller sein(die TAE an sich ist sogar ist nicht mehr dort) die Kabel hängen aus der Wand raus!

Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 22.01.2021, 13:43
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.470
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 175
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Wo ist denn der APL bzw. wie sieht es dort mit den abgehenden Kabeln aus?
__________________
MagentaZuhause XL - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 22.01.2021, 14:29
Heisenberg Heisenberg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 62
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Wo ist denn der APL bzw. wie sieht es dort mit den abgehenden Kabeln aus?
APL, liegt im Keller und schaut so aus:

Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 22.01.2021, 14:52
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.445
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen
Was für eine Schaltung ... ... -.-
Da waren wieder Profis am Werk!!!


So sollte das aussehen, wenn du die 2 TAE nutzen willst.
Im Prinzip spricht nichts gegen die aktuelle Verdrahtung solange an keiner der anderen TAE etwas angeschlossen ist. Der Abgang in Zimmer 2 sollte natürlich ausgeklemmt bleiben. Ob man die Adern mit Verbindern verbindet oder mit einer TAE, ist eher egal.

Optimaler wäre aber, die Innenleitung zu ersetzen (scheint der eher schlecht geeignete Typ von J-Y(St)Y mit spiegelnder Isolierung zu sein) bzw. zu einem Netzwerkkabel umzufunktionieren und den Router an den APL zu versetzen.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 22.01.2021, 17:14
Heisenberg Heisenberg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 62
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Optimaler wäre aber, die Innenleitung zu ersetzen (scheint der eher schlecht geeignete Typ von J-Y(St)Y mit spiegelnder Isolierung zu sein) bzw. zu einem Netzwerkkabel umzufunktionieren und den Router an den APL zu versetzen.
ist mit J-Y(St)Y ja schlecht geeignet, dennoch wieviel könnte man sich dabei erhoffen?

Bei minimaler Syncverbesserung( +3-5 mbits) wäre mir der Aufwand allerdings nicht Wert.

Sähe dann so aus, richtig?

Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 22.01.2021, 18:09
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.445
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Das kann man so pauschal nicht sagen. Das kannst Du nur herausfinden, wenn Du die Fritzbox mal an den APL hängst.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 22.01.2021, 18:12
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.568
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Naja, garantieren kann man nichts, aber bei mir hat die Entfernuung von ~12 Meter J-Y(St)Y
den (DLM-reduzierten) Sync von 100/32 auf 116/37 erhoeht und CRCs sehe ich auch keine mehr... Sind nominell nur 16+5 aber die Leitung ist seitdem stabil und es ist nicht mehr zu den spordischen Resyncs gekommen (siehe https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=153873).

Ich hatte das lange vor mir hergeschoben (weil es ja nicht so viel bringen koennte, 100/32 ist ja nicht so schlecht), aber seit dem ich es gemacht habe frage ich mich warum erst jetzt

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 22.01.2021, 19:27
Heisenberg Heisenberg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 62
Standard AW: 2 Stiche im Spektrum, verursacht durch Parallelschaltung? VDSL100

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Das kann man so pauschal nicht sagen. Das kannst Du nur herausfinden, wenn Du die Fritzbox mal an den APL hängst.
Werde es die Tage testen und die Werte Posten, lege mir erstmal eine neue TAE dafür an. Nicht dass DLM noch zuschlägt bei dem ständigen an und abklemen.



Laut unserem APL also, Rot auf 1a und Blau auf 2a ?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anbieterwechsel von 1u1 VDSL100 zur Telekom VDSL100 frankb Telekom 19 19.02.2017 12:58
51469 - VDSL100 Ausbau durch Telekom im Dez 2015 abgeschlossen. Ab wann Buchbar? Troniac Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 13 18.01.2016 12:44
VDSL100 Fritzbox VPN VDSL100 Fritzbox lordicet Router-Forum 9 21.11.2015 11:12
DSL und TAE-Parallelschaltung beherenow1997 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 17.02.2006 19:14
Parallelschaltung von 3com 905b-tx netzwerkkarten unter Windows Nt server 4.0 ? Sanjuro Microsoft Windows 2 19.02.2001 09:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.