#1  (Permalink
Alt 15.07.2018, 04:53
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.946
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Hi!
Mein Fritz!Dect-Repeater 100, den ich vor ca. 2 Jahren gekauft habe, hat neulich seinen Geist aufgegeben. Er verstärkt das DECT-Signal meiner Fritz!Box nicht mehr. Das ganze kam wie aus heiterem Himmel.
So weit ich weiß, gewährt AVM ja 5 Jahre Garantie auf seine Produkte. Leider weiß ich nun nach 2 Jahren nicht mehr, wo ich das Gerät tatsächlich bestellt habe. Habe schon in meinem eMail-Konto gesucht, aber nichts gefunden.
Somit ist auch kein Beleg mehr vorhanden.

Frage:
Kann man den defekten Repeater auch ohne Rechnung bei AVM reklamieren? - Und wohin muß man sich da ggf. wenden?
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.07.2018, 12:36
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 718
Standard AW: Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Versuch dein Glück bei AVM. Anhang der Seriennummer können die das Produktionsdatum einsehen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 16.07.2018, 05:18
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.137
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Die 5 Jahre Garantie gelten aber m.W.n. nur für Router. Vgl. auch https://avm.de/service/garantiebedingungen/ und in der Kurzanleitung zum Fritz!DECT 100 steht unter "Herstellergarantie" auf Seite 22:
Zitat:
Wir bieten Ihnen als Hersteller dieses Originalprodukts 2 Jahre Garantie auf die Hardware.
Die Garantiezeit beginnt mit dem Kaufdatum durch den Erst-Endabnehmer.
Sie können die Einhaltung der Garantiezeit durch Vorlage der Originalrechnung oder
vergleichbarer Unterlagen nachweisen. Ihre Gewährleistungsrechte aus dem Kaufvertrag
sowie gesetzliche Rechte werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt.
Du kannst natürlich auf eine Kulanzlösung hinarbeiten. Hier kannst Du mal eine Anfrage stellen: https://avm.de/service/supportanfrag...peater-100/de/
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.07.2018, 00:55
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.946
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Okay, danke für die Hinweise.
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.07.2018, 01:17
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.526
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Hi!
Mein Fritz!Dect-Repeater 100, den ich vor ca. 2 Jahren gekauft habe, hat neulich seinen Geist aufgegeben. Er verstärkt das DECT-Signal meiner Fritz!Box nicht mehr. Das ganze kam wie aus heiterem Himmel.
So weit ich weiß, gewährt AVM ja 5 Jahre Garantie auf seine Produkte. Leider weiß ich nun nach 2 Jahren nicht mehr, wo ich das Gerät tatsächlich bestellt habe. Habe schon in meinem eMail-Konto gesucht, aber nichts gefunden.
Somit ist auch kein Beleg mehr vorhanden.

Frage:
Kann man den defekten Repeater auch ohne Rechnung bei AVM reklamieren? - Und wohin muß man sich da ggf. wenden?
wer braucht noch DECT geschweige denn Festnetz, wo jetzt bei Aldi alles Flat ist
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 10.09.2018, 00:23
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 50
Beiträge: 3.946
Provider: Telekom-Hybrid S+Opt."L"
Bandbreite: 7000-10000DL/14000UL
Standard AW: Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Zitat:
Zitat von K.S.a.L. Beitrag anzeigen
Wer braucht noch DECT geschweige denn Festnetz, wo jetzt bei Aldi alles Flat ist
Schlechte Angewohnheiten halten sich bekanntlich sehr lange. Ein Festznetztelefon habe ich eigentlich auch nur noch meiner Mutter zuliebe, weil sie mit einem modernen Smartphone wohl hoffnungslos überfordert wäre.

Und ihre Freundinnen/Bekannten mit all ihren Wählscheibentelefonen würden wohl ganz aus dem Häuschen sein, wenn sie plötzlich eine Handynummer anwählen müssten. - Bei den Tarifen, die sie immer noch von anno dazumal haben...

Außerdem: Das was Aldi nun nachmacht, ist nun wirklich nichts neues mehr. Schon vor 3 Jahren (!) gab es von diversen Drillisch-Marken diese Allnet-Flats (und das schon ab 6,50 €).
__________________
ISP seit 13.08.2016: Telekom Hybrid S + Speedoption "L" + Basis DSL-2000 Annex-J. Funkmast: LTE-800. Antenne: intern. Speed tagsüber: 7-12 MBit Down / 14-16 MBit Up, nachts 16-24 MBit Down / 16-18 MBit Up. LTE-Modem: Speedport Hybrid. SIP-Provider ab 01.11.2012: Sipgate Basic-Tarif (eingehend) mit ONKZ + DialNow (abgehend), Mobilfunk 2 ct./Min.. VoIP-Telefon: Siemens Gigaset C475IP. - Coming soon: FTTH
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.10.2018, 01:12
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 3.944
Provider: Telekom Hybrid & o2 VVDSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Fritz!Dect-Repeater defekt - Reklamation ohne Beleg?

Zitat:
wer braucht noch DECT geschweige denn Festnetz, wo jetzt bei Aldi alles Flat ist
wenn man im schönen Frankenland kein Mobilfunknetz weit und breit von allen dreien Anbietern bekommt?

da nützt Dir weder Aldi Flat noch T-mobile Premium irgendetwas....

dann freut man sich sogar über die Datenkrake whatsapp, hauptsache man kann mit dem Smartphone über WLAN telefonieren.

Zitat:
Und ihre Freundinnen/Bekannten mit all ihren Wählscheibentelefonen würden wohl ganz aus dem Häuschen sein, wenn sie plötzlich eine Handynummer anwählen müssten.
Ich besitze noch eine alte VIP-Festnetznummer, die ist mit einem Wählscheibentelefon definitiv kein Spaß beim wählen :-))))

Zitat:
Mein Fritz!Dect-Repeater 100, den ich vor ca. 2 Jahren gekauft habe
kenne ich alles schon, da denkt man es war vor knapp 2 Jahren und tatsächlich sind dann bereits 3,5 Jahre vergangen.

wie lange dauert es eigentlich noch bis zu Deinem FTTH Anschluss?
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ http://www.lte-drossel.de https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
@work: Hybrid S dsl 5000 lte @-82 RSRP LTE 1800 @village: o2 VDSL 100

Geändert von kball (19.10.2018 um 01:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fritz DECT-Repeater an Gigaset Basisstation (keine FritzBox vorhanden) cykes Mobilfunk- und Festnetz-Technik 5 23.09.2017 04:46
neuer DECT-Repeater für Telekom Speedport-Router DSL-Nutzer Telekom 3 10.02.2017 15:28
DECT Eco endlich doch mit DECT 200? TheWildFox Newskommentare 1 24.01.2015 17:52
Speedport W 900V: Ist DECT abschaltbar oder notfalls das DECT-Modul entfernbar? Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 34 21.06.2007 23:10
WLAN mit Repeater im DUAL-Mode(AP+Repeater)? Abuze Sonstiges 7 26.02.2005 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.