#1  (Permalink
Alt 15.02.2011, 15:15
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.467
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard Telekom LTE-Stick Huawei E398

Die Telekom hat heute ihren ersten Surfstick mit LTE vorgestellt. Es handelt sich um den Huawei E398 in der 2. Revision, der im Gegensatz zur ersten Version nun auch LTE auf 800MHz und 1800MHz unterstützt. Die kompletten technischen Daten:
  • LTE auf 800/1800/2100/2600MHz
  • 2×2 MiMo, LTE nach Kategorie 3 (100Mbit/s im Downlink, 50Mbit/s im Uplink bei 20MHz Bandbreite)
  • UMTS mit HSDPA, HSUPA, HSPA+ und Dual-Carrier HSPA+ und Receive Diversity (42Mbit/s im Downlink, 11Mbit/s im Uplink)
  • GSM mit EDGE Unterstützung
  • MicroSD Karten Slot für Karten bis 32GB
  • Externer Antennenanschluss CRC-9
Viele weitere Infos und Bilder findet ihr auf maxwireless.de
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.02.2011, 15:22
Hackman Hackman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 2.060
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Hui! Danke für die Info. Interessantes Gerätchen

Specht, das könnte was für dich sein

Weitere Infos:
http://www.huawei.com/news/view.do?id=11166&cid=42
http://www.huawei.com/news/view.do?id=11362&cid=42

Geändert von Hackman (15.02.2011 um 15:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.02.2011, 15:29
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.467
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Zitat:
Zitat von Hackman Beitrag anzeigen
Hui! Danke für die Info. Interessantes Gerätchen

Specht, das könnte was für dich sein
Besonders interessant wird der Stick erst in dieser 2. Revision, die erste konnte nur 2.6GHz und 2.1GHz und war daher in Deutschland wenig brauchbar...
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 15.02.2011, 15:41
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Zitat:
Zitat von Hackman Beitrag anzeigen

Specht, das könnte was für dich sein

Wo kann ich das kaufen? Das Ding kann sogar 42 Mbit/s HSPA+. Also das wäre mal das non-plus-ultra. Dann muss ich nur noch Dovado anschreiben, dass die mit einer neuen FW den Stick supporten. Das gibt es auch bei A1. Nur kann man da nichts ohne Vertrag bestellen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 15.02.2011, 15:47
Hackman Hackman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 2.060
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Vergiss aber meine Erklärungen im dd-wrt forum nicht.
Der Stick erreicht die 42mbit dank MIMO (2* 21mbit). Die 21Mbit durch 64QAM. Die 11Mbit Upload kommen dank MIMO (5,76*2).
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.02.2011, 15:58
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.467
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Der Stick kann die 42Mbit/s wahlweise aber auch per DC-HSPA+ erreichen, was wohl in Deutschland eher der Fall sein wird, da die hier 3G-Netze kein MiMo unterstützen. Nur bei LTE ist das der Fall, da ist MiMo aber auch zwingend in der Spezifizierung vorgeschrieben.

Rein theoretisch könnte der Stick sogar 84Mbit/s, durch eine Kombination von DC-HSPA+ und MiMo. Da es aber nicht beworben wird, wird wohl vorerst "nur" 42Mbit/s möglich sein.

Der Huawei E398 wird auch ohne Vertrag und ohne Simlock erhältlich sein, wann genau und zu welchem Preis weis ich noch nicht, ich bin aber derzeit dran das rauszufinden. Sobald ich das weis, erfahrt ihrs
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 15.02.2011, 16:24
Hackman Hackman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 2.060
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Für DC-HSPA+ braucht man noch einen zweiten UMTS-Sendemast in der Nähe. Ich dachte die Netzbetreiber hier würden beim LTE Rollout and UMTS-Mimo direkt mit einführen. Naja, dies mit mehrere Sendemasten zu lösen geht ja auch. Betamax,weißt du ob dies auch dank mehreren Zellen einer Node-B möglich ist? Jede der gewöhnlicherweise 3 Sektorantennen hat ein TX und ein RX.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 15.02.2011, 17:51
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.467
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Zitat:
Zitat von Hackman Beitrag anzeigen
Für DC-HSPA+ braucht man noch einen zweiten UMTS-Sendemast in der Nähe. Ich dachte die Netzbetreiber hier würden beim LTE Rollout and UMTS-Mimo direkt mit einführen. Naja, dies mit mehrere Sendemasten zu lösen geht ja auch. Betamax,weißt du ob dies auch dank mehreren Zellen einer Node-B möglich ist? Jede der gewöhnlicherweise 3 Sektorantennen hat ein TX und ein RX.
Wer hat dir das mit dem zweiten Sendemast erzählt? Bei DC-HSPA+ geht es lediglich darum, das Frequenzspektrum zu erweitern und somit besser zu nutzen (vgl.: http://en.wikipedia.org/wiki/Dual-Cell_HSDPA). Es geht also darum, statt 5MHz z.B. 10MHz zu nutzen.

Ich hatte auch auf MiMo für 3G im Zuge von LTE gehofft, jedoch setzen wohl alle deutschen Betreiber auf DC-HSPA+.
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 15.02.2011, 19:08
Hackman Hackman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 2.060
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Dachte mit "Dual Cell" wäre logischerweise eine zweite Mobilfunkzelle gemeint
Thx für den Link
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 15.02.2011, 22:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom LTE-Stick Huawei E398

Dual-Carrier trifft wohl besser auf diese Technik zu!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aktueller Tchibo Stick versus Huawei E160 Hodenknoten Sonstige Anbieter 5 08.01.2011 11:30
Samsung GT-B3740 Vodafone LTE Stick Betamax UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 13 02.12.2010 20:49
Vodafone LTE-(Stick): Externe Antenne, Reichweite, Ausbaugeschwindigkeit?! Max23 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 13 08.09.2010 09:42
empfehlenswerter (schneller) UMTS/GSM-Stick (kein Huawei) ? benzinerwin Mobilfunk- und Festnetz-Technik 0 23.08.2010 23:04
Außenantenne für Huawei Umts Stick marc75 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 19 20.01.2010 20:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.