#11  (Permalink
Alt 03.08.2017, 14:25
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 2.980
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Zitat:
Zitat von Justthiscents Beitrag anzeigen
Zu mir wurde vor Jahren mal gesagt auf einer Telefondose wäre nur ein DSL-Anschluss möglich. Seltsam.
Auf einer NFF Dose lassen sich auch zwei DSL Anschlüsse betreiben.
Wie sinnvoll das ist bzw. wie gut das funktioniert, sei mal dahin gestellt.
Zweite Dose ist in jedem Fall sinnvoller.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 03.08.2017, 17:28
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 854
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.388/10.048
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Wobei zumindest in eine NFF-TAE das offizielle splitterlose Kabel nicht reinpasst, will man noch ein weiteres Kabel einstecken. Da müsste man dann das Schnitzen anfangen (oder ein anderes TAE-Kabel nehmen). Gleiches gilt auch für die Fritzbox-Adapter auf RJ45. Anstatt einer NFF-TAE würde ich eher gleich eine Western-Doppeldose empfehlen und die zwei 1. TAE beim APL setzen (damit man auch eine offizielle Verdrahtung mit PPA hat).
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.08.2017, 23:17
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 632
Provider: o2 100/40
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Wir hatten im Haus mal drei Anschlüsse, wobei für den dritten die dritte DA in der Muffe durchgeschaltet werden musste. War kein Problem, hatte wegen der (für uns kostenlosen) Bauarbeiten nur etwas gedauert.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 13.09.2017, 19:44
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 307
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Eine kurze Rückmeldung zu meiner Anfrage.
Für o2 scheint es eine unlösbare Aufgabe zu sein, einen 2. Anschluss bereitzustellen.
Jedesmal gebe ich an "kein Anschluss vorhanden"
Einige Tage später soll ich die Daten vom Vormieter und dessen Telefonnummer angeben.
Der Link in der email führt mich im Kreis, ich finde keine Möglichkeit auf der Webseite Angaben zu machen auch keine E-Mail Adresse.
Warum gibt es bei solchen Rückfragen keine direkte Rückrufnummer oder direkte Kontakt Möglichkeit?
Werd es nochmal per Hotline versuchen, aber eigentlich hab ich keine Lust mehr bei solch geballter Inkompetenz
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 13.09.2017, 20:57
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 1.925
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Kann man bei O2 also keine Neuanschlüsse bestellen?

Aber ja, nach Kontaktmöglichkeiten auf der O2-Website zu suchen kann schon sehr nervend sein. Es gibt nämlich keine...
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 VDSL25@BNG.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 13.09.2017, 21:03
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 1.323
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 50.000/10.000
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Nach meinen bisherigen Eindrücken von o2 DSL wird es eher klappen, wenn du zuerst den Call Start bestellst.

Mit Neuanschlüssen haben die in der Tat häufiger Probleme.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 13.09.2017, 21:17
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 307
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Auf der Seite der o2 Community gibt es einen ähnlich gelagerten Fall.
Nach unzähligen Telefonaten und Technikerbesuchen, hat der Kunde dann seinen 2 Anschluss bekommen.
Also sollte es theoretisch möglich sein einen 2 Anschluss direkt von o2 schalten zu lassen.
Nur ist das vermutlich so ein exotischer Wunsch das es den o2 Hotlinern schwer vermittelbar ist.

@ phonefux

Mit dem Call Start war meine ursprünglich angedachte Vorgehensweise.
Wird wohl darauf hinauslaufen.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 26.09.2017, 03:40
LokiG LokiG ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Zusätzlicher o2 DSL Anschluß zum bestehenden Telekom DSL

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Auf der Seite der o2 Community gibt es einen ähnlich gelagerten Fall.
Nach unzähligen Telefonaten und Technikerbesuchen, hat der Kunde dann seinen 2 Anschluss bekommen.
Also sollte es theoretisch möglich sein einen 2 Anschluss direkt von o2 schalten zu lassen.
Nur ist das vermutlich so ein exotischer Wunsch das es den o2 Hotlinern schwer vermittelbar ist.

@ phonefux

Mit dem Call Start war meine ursprünglich angedachte Vorgehensweise.
Wird wohl darauf hinauslaufen.
Stimmt, aber ich vertraue da ganz auf meine mobile Leitung + Mobile Hotspot :-)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zusätzlicher DSL Anschluß marcelsg ADSL und ADSL2+ 3 18.10.2010 23:33
DSL-Mitnahme auf bestehenden Anschluß ? schnerbel Telekom 21 03.02.2009 13:31
Umzug: 1 Rufnummer aus bestehenden Anschluß in unseren Anschluß übernehmen?? andii33 Arcor [Archiv] 3 15.05.2008 22:49
Telekom Call & Surf Produkte: T-Com DSL-Anschluß oder T-Online Resale DSL-Anschluß? Kova Sonstige Anbieter 3 16.07.2007 21:58
Frage zum DSL Anschluß bedburg ADSL und ADSL2+ 4 09.03.2003 06:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.