#941  (Permalink
Alt 23.06.2019, 21:39
ccb100 ccb100 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2011
Beiträge: 22
Standard AW: Speedport Smart

Tja, dann erscheint da wohl nur die Zeit wenn so der Router neu gestartet wird und nicht wenn dazwischen ein Resync aus welchen anderen Gründen auch immer passiert.
Zumindest hat mein Smart öfters laut Log resynct... an der genannten Stelle kein Wort dazu.
Mit Zitat antworten
  #942  (Permalink
Alt 24.06.2019, 05:53
Kurz Kurz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2018
Beiträge: 506
Standard AW: Speedport Smart

Zitat:
Zitat von ccb100 Beitrag anzeigen
Tja, dann erscheint da wohl nur die Zeit wenn so der Router neu gestartet wird und nicht wenn dazwischen ein Resync aus welchen anderen Gründen auch immer passiert.
Zumindest hat mein Smart öfters laut Log resynct... an der genannten Stelle kein Wort dazu.
Über die Neusyncr. kannst Du Dir eine E-Mail (neue IP) schicken lassen.
__________________
MagentaZuhause XL (SVVDSL 250) mit MagentaTV Plus
mit Pro / Smart 3 am Adtran Broadcom 192.85(?) DSLAM / MSAN
Mit Zitat antworten
  #943  (Permalink
Alt 24.06.2019, 05:58
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.898
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Speedport Smart

Der Smart ist halt auf das wichtigste Beschränkt
Mit Zitat antworten
  #944  (Permalink
Alt 25.06.2019, 19:58
user375 user375 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Speedport Smart

Zitat:
Zitat von Kurz Beitrag anzeigen
Über die Neusyncr. kannst Du Dir eine E-Mail (neue IP) schicken lassen.
Eine neue IP alleine ist keine hinreichende Bedingung für einen DSL-ReSync. Es ist zwar so, dass ein DSL-ReSync in aller Regel auch eine neue IP zur Folge hat (weil PPPoE darüber in der Regel auch austimed - je nach Einstellung - und mit dem Neuaufbau der PPoE-Session nach dem ReSync in aller Regel eine neue IP bekommt), jedoch ist es genauso gut auch möglich, dass nur PPPoE durchgestartet wurde / ausgetimed ist, ohne dass das DSL betroffen gewesen wäre.

Ziemlich sicher kann man nur sein hinsichtlich DSL-ReSysnc, indem man die Sync-Werte betrachtet. Absolut identische Werte habe ich nach einem ReSync bis dato noch nie gesehen - da waren bisher immer kleinere oder größere Abweichungen vorhanden. Also immer die letzten Sync-Werte abspeichern - dann kriegt man auch mit ziemlicher Sicherheit raus, ob ein Resync stattgefunden hat - oder ob nur die PPPoE-Session aus anderen Gründen neu gestartet hat.
Mit Zitat antworten
  #945  (Permalink
Alt 25.06.2019, 21:20
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.441
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Speedport Smart

Das ist korrekt - allerdings dürfte im Großteil der Fälle die neue WAN-IP durch einen Resync entstehen. Natürlich kann auch mal eine Störung der PPPoE Verbindung auftreten (gab es hier letztens nachmittags mal für alle Kunden des gesamten BNG und dauerte ca. 6 Minuten) oder durch nächtliche Wartungen entstehen.

Die Benachrichtigung per E-Mail über die neue WAN-IP ist daher nur ein Baustein. Um ganz sicher zu gehen sollte danach in die Systemmeldungen geschaut werden. Dort lässt sich nachschauen, ob der Sync verloren ging oder nur die PPPoE Sitzung.

Unterschiedliche Syncwerte können bei Anschlüssen, die am Limit syncen, ein Indiz sein. Wurde der maximale Sync jedoch bereits per DLM künstlich niedriger gesetzt oder ist viel Reserve nach oben (bspw. 55er MSAN-Profil bei LK von über 100 Mbit), können die Syncwerte auch nach vielen Resync immer identisch sein.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #946  (Permalink
Alt 26.06.2019, 18:50
user375 user375 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Speedport Smart

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die Benachrichtigung per E-Mail über die neue WAN-IP ist daher nur ein Baustein. Um ganz sicher zu gehen sollte danach in die Systemmeldungen geschaut werden. Dort lässt sich nachschauen, ob der Sync verloren ging oder nur die PPPoE Sitzung.
Ja - ist ein "Indizienprozess" - auf den man allerdings angewiesen ist, wenn man den Modemmodus nutzt - da gibt es nicht mehr.

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Unterschiedliche Syncwerte können bei Anschlüssen, die am Limit syncen, ein Indiz sein. Wurde der maximale Sync jedoch bereits per DLM künstlich niedriger gesetzt oder ist viel Reserve nach oben (bspw. 55er MSAN-Profil bei LK von über 100 Mbit), können die Syncwerte auch nach vielen Resync immer identisch sein.
Das ist leider auch korrekt. Da habe ich ja Glück, dass ich am Upload noch zweifelsfrei ableiten kann, ob ein Resync stattgefunden hat oder nicht, weil der nicht Max ist hier (aber auch bisher nicht durch DLM gedeckelt - läuft (zumindest bisher) stabil hier dank Broadcom).
Deshalb habe ich für potentielle Problemfälle immer noch einen Zyxel VMG1312-B30A hier (für VDSL 100).
Falls sich jetzt einer fragt, warum nicht gleich den Zyxel einsetzen? Weil der aufgrund der 100 MBit-Ethernetschnittstelle in Verbindung mit PPPoE nicht in der Lage ist, das Maximum des Durchsatzes eines 100 MBit-Anschlusses zu liefern (als es noch die BNG-Drossel gab, war das ja noch kaum relevant - jetzt allerdings schon).
Mit Zitat antworten
  #947  (Permalink
Alt 04.07.2019, 20:28
Kurz Kurz ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2018
Beiträge: 506
Standard AW: Speedport Smart

- gelöscht -
__________________
MagentaZuhause XL (SVVDSL 250) mit MagentaTV Plus
mit Pro / Smart 3 am Adtran Broadcom 192.85(?) DSLAM / MSAN
Mit Zitat antworten
  #948  (Permalink
Alt 05.07.2019, 05:37
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.898
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Speedport Smart

??? Ok
Mit Zitat antworten
  #949  (Permalink
Alt 10.07.2019, 14:40
Ultrazauberer Ultrazauberer ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 39
Standard AW: Speedport Smart

Hallo zusammen! Ich habe seit einiger Zeit den Smart 2 im Modemmodus im Betrieb. Heute wollte ich die IP Telefonie testen, um meine Gigaset Go Box 100 auszuschließen, da einige Nummern nach Extern nicht funktionieren.
Dazu habe ich den Smart 2 zurück gesetzt um wieder in den Routerbetrieb zu kommen. Der Einrichtungsassistent hat sich die Zugangsdaten von meinem VDSL 100/40 Anschluss selber bei der Telekom gezogen und die Einwahl ins Internet funktioniert. Bei der Telefonie will ich dann ein "Speedphone" Mobilteil koppeln und führe die angegebenen Schritte durch. Das Handset (ein Gigaset C430HX) findet die Basis und verbindet sich. Nur der Speedport Smart 2 bleibt beim Suchen in einer Endlosschleife.

Ich muss den Assistenten überspringen und will später selber ein Mobilteil hinzufügen. Im Browser (Chrome, Edge) öffnet er den Abschnitt DECT des Routermenüs nicht und es ist eine leere, weiße Seite zu sehen.
Will ich händisch meine Festnetznummer hinzufügen, so kommt wieder die Ladeanzeige in einer Endlosschleife. Auch ein anderes Mobilteil kann ich über den Assitenten zwar koppeln, allerdings erkennt der Router das Mobilteil nicht. Weiß einer wie man das Problem beheben kann? Der Router hat die aktuellste Firmware installiert.
Mit Zitat antworten
  #950  (Permalink
Alt 13.07.2019, 14:15
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: Speedport Smart

@Ultrazauberer Mir ist noch nicht so ganz klar, was Du hier versuchst. Einerseits verwendest Du eine Gigaset GO-Box und andererseits versuchst Du, Mobilteile am Smart 2 anzumelden. Das ergibt für mich wenig Sinn. Versuch doch mal die GO-Box korrekt zu konfigurieren (vgl. bspw. >hier<) und melde die (Gigaset) Mobilteile an der GO-Box an. Wenn diese richtig konfiguriert ist, dann sollte die Telefonie auch klappen. Im Router muss diesbezüglich dann nichts mehr verändert/angemeldet/konfiguriert werden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Smart TV??? JerrySeinfeld Newskommentare 1 12.07.2012 16:53
Smart-Dsl HolyMoly UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 125 02.07.2005 14:16
Smart-DSL Zigster UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 25.04.2004 18:46
Smart-DSL bekerjung UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 100 06.04.2004 18:37
smart-DSL tuctuc UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 05.02.2004 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.