#1  (Permalink
Alt 03.05.2011, 18:46
CarlosKay CarlosKay ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2010
Alter: 44
Beiträge: 229
Provider: DTAG
Bandbreite: 96.166 / 40.782
Standard Annex J, ab wann, von wem?

Hallo Leute

Bei der Telekom tut sich ja langsam was bezüglich Annex-J (Upstream >1MBIT ).

Jetzt wollte ich hierzu mal ein paar Fragen Stellen:

1. Ist schon bekannt ab wann die Telekom auf Annex J umstellen wird?
2. Werden in diesem Zuge auch Telefonica, Vodafone, Versatel, QSC auf Annex J umstellen?
3. ADSL2+ ist ja bis 24MBit im Downstream ausgelegt. Wird vielleicht im Zuge dessen dieser Breitband-Korridor vergrößert? Ich weiß, hat erstmal nix mit Annex-J zu tun.
4. Ist es möglich die Hardware weiter zu verwenden (Firmware-Flash/ Upgrade)?
5. Werden eventuell die Dämpfungsgrenzen angepasst? Ich weiß, hat auch nix mit Annex-J zu tun.

Danke
  #2  (Permalink
Alt 03.05.2011, 18:56
AP Nova AP Nova ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 87
Provider: Telekom
Bandbreite: 15,8/1,1 Mb/s
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Wo nimmst du her, dass die Telekom in diese Richtung plant? Ich dachte Deutschland bleibt weiterhin beim ach so tollen Annex B mit all seinen "Vorzügen" und habe bisher nirgends davon gelesen, dass irgendein größerer Provider plant, etwas daran zu ändern. Warum auch, schließlich hat ja "jeder" "bald" VDSL oder sogar FTTH

Zur dritten Frage: Das halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Dafür müsste man noch höher gehen als 2,2 MHz, was einfach nicht der ADSL2+-Standard wäre, und außer im ganz nahen Bereich kommt von den Frequenzen dann nichts mehr beim Kunden an, wobei man praktisch genau so gut auf VDSL setzen kann, bei der begrenzten Entfernung, in der das Sinn macht. Außerdem setzen die deutschen Provider ja jetzt schon nicht auf die volle Bandbreite sondern beschränken das unnötig auf 16 bzw. etwa 18 Mb/s, also wenn könnte man erst einmal diesen Schritt gehen.
  #3  (Permalink
Alt 03.05.2011, 18:59
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

1.) KLICK - ab Spätsommer ist bei der Telekom damit zu rechnen.

2.) Vodafone hatte schon vor Jahren mal Annex M (= im wesentlichen Annex J mit Aussparung des kleinen POTS-Frequenzbandes) geplant, die Zulassung bei der Telekom beantragt iund genehmigt bekommen, den Einsatz dann aber verworfen.

3.) regionale Player bieten schon ADSL2+@Annex B mit 20 (z.b. M-Net) bis 24MBit (z.B. tng), entsprechend wäre derartiges auch @ Annex J denkbar.

4.) Firmware-Updates sind je nach Gerät möglich - bei der Telekom können Speedport W504V und W723V mit neuester Firmware mit Annex J umgehen.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (03.05.2011 um 19:09 Uhr)
  #4  (Permalink
Alt 07.05.2011, 10:08
McF McF ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2004
Beiträge: 102
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Dass es schon in Kürze Annex J bei der Telekom geben könnte, klingt sehr verlockend.

Sind eigentlich die DSL-Ports an den GbE-DSLAMs hardwaremäßig schon dafür geeignet, so dass der Wechsel nur noch ein "Klick" wäre?

Wie sieht es eigentlich mit dem Annex-J-Ausbau bei Telefonica und Vodafone aus, planen die ebenfalls Derartiges für die nächste Zeit bzw. unterstützen es deren DSLAMs?
  #5  (Permalink
Alt 07.05.2011, 12:05
CarlosKay CarlosKay ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2010
Alter: 44
Beiträge: 229
Provider: DTAG
Bandbreite: 96.166 / 40.782
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Seine Antwort ist wohl so zu interpretieren, dass es für Vodafone kein Problem darstellt. Zu den Anderen kann er wohl nix sagen.

P.S. Danke@fruli für die Info. Dann hat die Telekom endlich mal wieder ein Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz.
  #6  (Permalink
Alt 07.05.2011, 12:15
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Der wesentliche Vorteil liegt bei Annex J doch "nur" im Upstream, oder?

E.P.
  #7  (Permalink
Alt 07.05.2011, 12:15
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.700
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Genau.
  #8  (Permalink
Alt 07.05.2011, 12:17
McF McF ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.11.2004
Beiträge: 102
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Zitat:
Zitat von CarlosKay Beitrag anzeigen
Seine Antwort ist wohl so zu interpretieren, dass es für Vodafone kein Problem darstellt. Zu den Anderen kann er wohl nix sagen.
Ja, dass die Frage quasi schon beantwortet wurde, hab ich später gelesen. Konnte meinen Beitrag dann aber nicht mehr editieren.

Mal gucken, was ich mache. Ich werde mal den Sommer abwarten, ob die Telekom dann tatsächlich Annex-J-Produkte anbietet und darauf dann wechseln, allein schon wegen der neuen RAM-Profile dort.
Wenn sich nix tut, werde ich wohl trotzdem zu Vodafone wechseln, es sei denn, die Telekom überlegt sich das noch mal mit dem strengen Zwangsdrosseln auf 2 MBit bei Leitungen, die knapp das 6000er-Profil wegen der Dämpfung verfehlen. Und obendrein wäre bei VF ein mit Call & Surf Comfort (mit ISDN) vergleichbarer Anschluss 9 Euro billiger pro Monat.

Geändert von McF (07.05.2011 um 12:23 Uhr)
  #9  (Permalink
Alt 07.05.2011, 12:24
CarlosKay CarlosKay ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2010
Alter: 44
Beiträge: 229
Provider: DTAG
Bandbreite: 96.166 / 40.782
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Ich werde im September zu Easybell wechseln bis die Telekom Annex-J eingeführt hat. Auch wenn als Termin der Spätsommer anvisiert ist bin ich mir da nie so sicher, siehe RAM ;-)

Und was mir an dem Ganzen DSL fehlt ist im Grunde der Upstream. 50/10 oder 200/100 ist natürlich der Traum aber 16/2,8 ist auch net schlecht
  #10  (Permalink
Alt 07.05.2011, 14:43
Benutzerbild von M64BIT
M64BIT M64BIT ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2008
Ort: Rottenburg am Neckar
Alter: 26
Beiträge: 698
Provider: NeckarCom
Bandbreite: 16000/1000
Standard AW: Annex J, ab wann, von wem?

Ich dachte an deinem neuen Wohnort wär 16000 verfügbar ?
__________________
NeckarCom (V)DSL 16.000
Leitungskapazität: ca. 70.000/14.000 kbits
Fritz!Box 7390 + 200Mbit DLAN & Fritz!Repeater
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von D2 Festvertrag in Callya wechseln - ab wann möglich? andii33 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 30.04.2007 11:21
T-DSL ab Januar verfügbar - jetzt schon bestellen? Und bei wem? Ace_NoOne Sonstige Anbieter 19 25.09.2005 11:00
Frage zu Annex A - Annex B Standard Buckyball Sonstiges 2 09.06.2005 14:11
Ab wann ist eine Kündigung gültig? Ab Poststempel? Ehemalige Benutzer Small Talk 17 18.03.2005 11:59
Wem wurde durch TDSL Light geholfen, wem nicht ? Pharao ADSL und ADSL2+ 34 23.01.2003 14:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.