#1  (Permalink
Alt 22.02.2013, 10:23
DSLRAM'ler DSLRAM'ler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 576
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau?

Hallo liebes Forum,

Ich verfolge schon seit 2011 ob nicht doch ein DSL-Ausbau bei Uns gemacht wird.

Jetzt wollte ich mal Fragen wie so ein Ablauf ist.
Auf der Homepage breitand.nrw.de habe ich ein Auswahlverfahren gefunden mit einer Frist Anfang März 2013

"Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung" ist das so eine Art Bewerbung von DSL Anbietern an die Gemeinde die den Ausbau machen wollen?

Oder wie ist das zu verstehen? was Bedeutet:
Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung genau?

Lg
__________________
VDSL 50 ~468 Meter Leitungslänge < kann auch mehr sein?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.02.2013, 13:19
johnxxl johnxxl ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 146
Provider: Telekom
Bandbreite: 200/100
Standard AW: Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau

Hallo,

da der Breitbandausbau gefördert wird, sind verschiedene Verfahrensschritte einzuhalten, bis ein Anbieter gefunden und der Ausbau vergeben werden kann. Das Auswahlverfahren ist einer davon. Dabei such die Stadt/Gemeinde nach Anbietern, welche den Ausbau wie beschrieben durchführen wollen.
Ziel des Auswahlverfahrens ist es also, entsprechende Angebot von Anbietern zu bekommen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 24.02.2013, 10:17
DSLRAM'ler DSLRAM'ler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 576
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau

Danke @johnxxl

Ich habe echt nicht viel Ahnung weil mir das sonst recht egal ist, aber wenn um schnelleres Internet geht wird es für mich spannend und Weckt das Interesse wo und wie Entschieden wird.
Wenn ich das so lesen was Du schreibst ist es Ähnlich wie bei der Vergabe vom Plump gesagt Bauvorhaben von einer Gemeinde, nur das hier dabei eine Förderung mit einbezogen ist wo auch
Zitat:
Verfahrensschritte einzuhalten
sind.Und alles was Komplizierter ist, als wenn die Gemeinde ohne Fördermittel was Bauen will grob gesagt.
__________________
VDSL 50 ~468 Meter Leitungslänge < kann auch mehr sein?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 24.02.2013, 10:22
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.150
Standard AW: Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau

Je nach Bundesland unterscheiden sich die Verfahren ... teilweise sind es 20 Teilschritte die eingehalten werden müssen. Grundsätzlich gilt: Wenn der Rat in eurem Ort kein unbedingtes Interesse an dem Thema hat wird das nichts.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 24.02.2013, 10:53
DSLRAM'ler DSLRAM'ler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 576
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau

Unsere Gemeinde hat extra eine Umfrage gemacht an alle Haushalte
Da ja schon vor langer Zeit in der Presse Groß verkündet worden war das unser Dorf VDSL bekommen soll.....naja dann ist was schief gegangen.....Und die Umfrage wurde Ende letztens Jahres gemacht.
So wie ich das erkennen kann wird sich doch bemüht für schnelleres DSL Leerrohre extra für Glasfaserkabel würden schon verlegt.
Nur wo es fehlt ist das Geld, und da würde auch noch was geändert in der Zeit mit den Fördermitteln die Zuschüsse wenn ich es halbwegs Richtig verstanden habe.
__________________
VDSL 50 ~468 Meter Leitungslänge < kann auch mehr sein?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.02.2013, 11:43
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.150
Standard AW: Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau

Zitat:
Nur wo es fehlt ist das Geld
Das heißt der unbedingt Wille fehlt.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 24.02.2013, 17:40
DSLRAM'ler DSLRAM'ler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 576
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Frage zum Ablauf eines Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung was ist das genau

dann könnte man das so meinen das man die Wählerschaft in Launen Bringen wollte und Ihre Stimmen auf den Wahlzettel zu bekommen.
__________________
VDSL 50 ~468 Meter Leitungslänge < kann auch mehr sein?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was genau ist das? (s. Pic inside) biggoof ADSL und ADSL2+ 25 04.09.2009 12:34
CRC Fehler - was ist das genau? TGW712 ADSL und ADSL2+ 4 15.03.2007 09:08
forwarding was genau ist das? Joachim-Thiel Sonstiges 6 18.01.2004 01:05
Frage zur Verkabelung eines 56 K Modems Ehemalige Benutzer Mobilfunk- und Festnetz-Technik 6 21.01.2003 09:47
dfn-home - Help!!! was ist das genau? Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 10 01.01.2003 05:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.