#11  (Permalink
Alt 19.06.2018, 17:17
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.743
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Wieso zu krass? Per RiFu sind 1 Gigabit/s kein Thema. Meist sind die RiFu Strecken aber kleiner dimensioniert.

LTE800 @ 64QAM schaffe pro eNodeB nur 3x 75 Mbit/s zu wuppen. Da brauchts noch lange kein Glasfaser.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 19.06.2018, 21:55
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.740
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen

LTE800 @ 64QAM schaffe pro eNodeB nur 3x 75 Mbit/s zu wuppen. Da brauchts noch lange kein Glasfaser.
Ich denke, der TE ist mit seiner Hybrid-Anbindung "leicht" verwoehnt und weiss nicht, was total ueberbucht heisst!
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 19.06.2018, 22:03
Robi2003 Robi2003 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2006
Beiträge: 188
Provider: Telekom
Bandbreite: 56 Mbit || 12 Mbit
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Verwöhnt würde ich das nicht nennen, wenn es ein Dorf weiter schon 50 Mbit über DSL gibt und diese ebenfalls per LTE / Hybrid meinen Speed runterschrauben können :P
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 19.06.2018, 22:21
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.740
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von Robi2003 Beitrag anzeigen
Verwöhnt würde ich das nicht nennen,
deine, subjektive Empfindung! Ich kenne weit schlechtere Datenraten via Hybrid, z. B. @ office

Zitat:
Zitat von Robi2003 Beitrag anzeigen
..... wenn es ein Dorf weiter schon 50 Mbit über DSL gibt und diese ebenfalls per LTE / Hybrid meinen Speed runterschrauben können :P
Dank deinem Anbieter, der das nicht einschraenkt! Hier ist dies aktuell schon besser geworden.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 20.06.2018, 07:08
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.743
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Die LTE Bitraten am Hybrid Anteil können bei einer richtigen Überlast wirklich deutlich weiter runter gehen. Wenn man mal sucht findet man einstellige MBit Werte oder gar im Worst Case kbit/s Bitraten.

LTE1800 wäre natürlich trotzdem fein. Ob und wann das aber für den Mast kommt wirst du nicht so einfach erfahren können. Spannend wäre aber wirklich ob RiFu oder eine Gf Anbindung zum Einsatz kommt.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 26.06.2018, 19:24
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.743
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Das neuste Video von Telekom Netz passt vll ganz gut zum Thema. https://www.youtube.com/watch?v=uiABs3rjsFw&t=1s

Schon Wahnsinn was mit solchen Antennen in Kombination mit Singe RAN technisch recht schnell umsetzbar möglich ist. GSM900, UMTS2100, LTE700, LTE800, LTE900, LTE1500, LTE1800, LTE1800 2nd, LTE2100, und LTE2600 alles gleichzeitig aus einem eNodeB und nur einer Antenne.

Nicht jeder eNodeB wird das volle Programm bekommen aber schön was alles schon geht.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 26.06.2018, 21:51
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.740
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Nicht jeder eNodeB wird das volle Programm bekommen aber schön was alles schon geht.
schoen, was alles schon gehen wuerde. Ist halt nur auf dem Papier nicht hilfreich
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 26.06.2018, 23:38
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.238
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Schon Wahnsinn was mit solchen Antennen in Kombination mit Singe RAN technisch recht schnell umsetzbar möglich ist. GSM900, UMTS2100, LTE700, LTE800, LTE900, LTE1500, LTE1800, LTE1800 2nd, LTE2100, und LTE2600 alles gleichzeitig aus einem eNodeB und nur einer Antenne.
Wenn ich das richtig interpretiere ist bei LTE1800/LTE2100 und LTE2600 sogar 4x4 MIMO möglich:

__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 27.06.2018, 07:08
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.743
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von K.S.a.L. Beitrag anzeigen
schoen, was alles schon gehen wuerde. Ist halt nur auf dem Papier nicht hilfreich
Wieso nur auf dem Papier? Bei der SRAN Modernisierung ist gerade Halbzeit und einiges ist zwar schon aufgebaut und wartet jetzt auf die Aktivierung alle zwei Monate.
LTE900/GSM900/LTE800 ist auch für extrem ländliche mittlerweile das Minimum für SRAN eNodes. Selbst in Kleinstädten kommt immer mehr LTE1800 dazu und UMTS2100 wird auch bald umgewidmet.
In den Großstädten wird natürlich oft das gesamte Programm aufgefahren. Gerade LTE1500 und die ganzen MiMo Features kommen immer mehr vom Papier in die Praxis.

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig interpretiere ist bei LTE1800/LTE2100 und LTE2600 sogar 4x4 MIMO möglich:

Stimmt du hast recht. Fürs Highband gibts sogar 4x4 MiMo Möglichkeit. Da werden Sektoren mit >=1 Gigabit in Großstädten schon alsbald immer häufiger anzutreffen sein.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 27.06.2018, 14:27
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.894
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
LTE900/GSM900/LTE800 ist auch für extrem ländliche mittlerweile das Minimum für SRAN eNodes.
Warum nicht gleich "das volle Programm"? Stromkosten? Antennenkosten? Immer nur so stückchenhaft ...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antenne am Mast DVB-User Mobilfunk- und Festnetz-Technik 1 06.08.2015 09:11
Veränderungen bei Deluxe ab Dez - weiss jemand etwas? JackAssJedi Vodafone 6 02.12.2008 11:21
Wer weiß, wer weiß... Ehemalige Benutzer Newskommentare 0 17.05.2008 11:22
[html] navigationsmenü veränderungen automatisieren lassen ? zladi Sonstiges 3 27.09.2004 12:46
BlueScreens bei Veränderungen im Geräte-Manager DarkenSky Hardware 4 04.11.2002 12:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.